Anzeige
|

Anonym Gold kaufen: Deutschland toppt EU-Vorgaben

Ab Januar fällt die Schwelle für identifizierungspflichtige Goldkäufe auf 2.000 Euro. Ein Antrag der FPD-Fraktion, den bestehenden Grenzwert von 10.000 Euro beizubehalten, wurde abgelehnt. Die Partei hatte argumentiert, dass die Schwelle in anderen EU-Ländern deutlich höher liege.  

Gold, Gold kaufen, anonym, Grenze (Foto: Goldreporter)

In Deutschland kann man ab 2020 nur noch bis zu einer Schwelle von 2.000 Euro anonym Gold kaufen. In anderen EU-Ländern wie Österreich, Irland und Malta liegt die Grenze laut FDP-Recherchen höher (Foto: Goldreporter).

Anonym Gold kaufen – Bundestagsbeschluss

Die Herabsetzung der Schwelle in Deutschland für identifizierungspflichtige Käufe von Gold, Silber und anderen Edelmetallen von derzeit 10.000 Euro auf nur noch 2.000 Euro ist beschlossene Sache. Der Bundestag hat dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie am Donnerstag mehrheitlich zugestimmt. Dass nun auch der Bundesrat das zustimmungspflichtige Gesetz durchwinken wird, gilt als Formsache. Allerdings kam von diesem Verfassungsorgan unlängst die Forderung, die Grenze sogar auf 1.000 Euro herabzusetzen (Goldreporter berichtete).

Änderungsantrag der FDP

Die FDP-Fraktion hatte einen Änderungsantrag gestellt, mit der Forderung, die aktuelle Schwelle von 10.000 Euro beizubehalten. Der Antrag wurde unter anderem mit dem Argument begründet, dass die EU-Vorgabe lediglich eine 10.000-Euro-Grenze vorsehe, zahlreiche EU-Länder im Rahmen der Gesetzesanpassung auch entsprechend höhere Schwellenwerte umsetzten und die Bundesregierung mit ihrer gewünschten Grenze von 2.000 Euro „Goldplating“ betreibe, also die EU-Vorgaben übererfülle.

Österreich, Irland und Malta mit höheren Schwellen

Die FPD hatte hierzu den Wissenschaftlichen Dienst des Deutschen Bundestages mit Recherchen beauftragt. Der stellte unter anderem fest, dass (im Wortlaut):

  • in Irland die entsprechenden Schwellenwerte von 15 000 EUR auf 10 000 EUR abgesenkt wurden (§ 25 Criminal Justice (Money Laundering and Terrorist Financing) (Amendment) Act 2018)1;
  • das Vereinigte Königreich ebenso entsprechende Schwellenwerte von 10 000 EUR für „high value dealer“ vorsieht;
  • die Niederlande Verpflichtete im Sinne des Geldwäschegesetzes wie folgt definieren: natürliche Personen, juristische Personen oder Unternehmen, die beruflich oder gewerblich als Käufer oder Verkäufer von Waren auftreten, sofern die Bezahlung dieser Waren in bar für einen Betrag von 10.000 Euro oder mehr erfolgt (Artikel 1a, Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme, Abschnitt 4 d.2°.i.);
  • in Österreich Handelsgewerbetreibende einschließlich Versteigerer erfasst bzw. von den geldwäscherechtlichen Vorschriften adressiert werden, soweit sie Zahlungen von mindestens 10.000 Euro in bar tätigen oder entgegennehmen (Abschnitt r) § 365m1. (2)1 der Gewerbeordnung 1994 in der aktuellen;
  • in Malta Güterhändler bei einem Schwellenwert von 10.000 Euro als Verpflichtete nach Abschnitt 2 der Prevention of Money Laundering and Funding of Terrorism Regulations geldwäschetechnisch erfasst werden.

Der Änderungsantrag der FDP-Fraktion war von allen anderen Parteien abgelehnt worden. Die AfD hatte den Entwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie als Ganzes abgelehnt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=90120

Eingetragen von am 15. Nov. 2019. gespeichert unter Deutschland, Gold, Handel, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

27 Kommentare für “Anonym Gold kaufen: Deutschland toppt EU-Vorgaben”

  1. Und weil ich (schon seit langem) so stolz auf Deutschland und dessen Führung bin, wohne ich nicht mehr dort.
    Danke ihr Volkszertreter :*

  2. Bei den „Betuchten“ haben die Warnmelder schon „rote“ Farbe angenommen; sie wissen, was kommt.

    https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/reiche-bereiten-sich-weltweit-auf-crash-vor-und-verkaufen-aktien-1028688596

    Damit die „breite Masse“ ab 2020 nicht vorsorglich in „echtes Geld“
    investiert, werden vom „Gesetz-Geber“ Riegel vor die Eingangstüren der Goldhändler vorgeschoben.

  3. Noch kl Story..

    Bin am Feiertag 850km nach D nach „Hause“ gefahren.
    Wollte/Musste grüne Vignette holen für die Stadt, hatte noch keine.
    Habe 5 Tankstellen abgefahren.
    Die 1. hat mich zur 2. geschickt, die 2. zur Nächsten usw. ohne Erfolg.
    Ich soll es doch bei den Uniformen versuchen.
    Zu den Uniformen gefahren ins Quartier mit der Antwort, heute gibt es keine, es ist Feiertag! Die Autohäuser/Werkstätten geben aus.
    (Vor paar Jahren habe praktischerweise 24h an Tankstelle Vignette bekommen! Und jetzt wissen Diese nicht mal, wo ich eine bekomme)

    Uniformgesprochen: Ich solle mein Auto ausserhalb stehen lassen und mit der Bahn reinfahren! (Nach 1h Rumfahrerei)

    Mein Gepäck ebenso mit der Bahn reinfahren xD
    Ich fühlte mich wieder nur bestätigt…

    Auto anmelden in D
    Nummer ziehen und warten in Gebäude A
    Danach von Schalter A zu Schalter B zu Schalter C und zurück zu Schalter A~
    Danach zu Kennzeichen Schmiede in Gebäude B
    xD xD xD mein Gott…

    Hier gehe ich zu Vers Mann, lässt mich was unterschreiben ich gebe ihm Geld, der meldet mein Fahrzeug an und gibt mir die Kennzeichen etwas später in die Hand
    Das ganze dauert 20-30min

    • Wolfgang Schneider

      @copa
      https://www.youtube.com/watch?v=Xt7NzJ1tyEg
      Hattest wohl schon Entzugserscheinungen? Denk an Reinhard Mey.
      Dieses Deutschland muß man einfach lieben. Bin Masochist.
      Übrigens, lustig wird es, Landespolizei oder Amtsgericht davon zu überzeugen, nachdem sie mir erneut eine Rechnung – vorgestern 775,88 Euro – zweimal bezahlt haben, daß sie einen Fehler gemacht haben, und daß ich den Betrag – da nicht schizophren – nun zurückerstatten will. Hat zuletzt 10 Wochen gedauert. Wie gesagt – lachen oder weinen – Viva Germania!

  4. Jetzt muss das Kartell ran und die Preise kräftig senken.
    Dann 1/3 in Deutschland.
    Den Rest eben nächstes Jahr, je nach Preis, in Österreich oder Niederlande.
    Die Schweiz kommt noch dazu.
    Alles mit dem Auto leicht zu erreichen.
    Und ein oder 2 Kilo Gold sind im Auto leicht zu verstecken.
    Besonders als Wintersportler, mit Skiern oben drauf.:)
    Kartell, los, heute ist Friday und Gold Shopping Tag.
    Friday for Gold!

  5. bei Hartgeld fand ich folgende Auflistung, wo der Staat zulangt und wo Erhöhungspotential besteht:
    Abgeltungssteuer, Baulandsteuer, Beförderungssteuer, Biersteuer, Börsenumsatzsteuer, Branntweinsteuer, Einkommensteuer, Energiesteuer, Erbschaftsteuer, Ergänzungsabgabe, Essigsäuresteuer, Feuerschutzsteuer, Gesellschaftsteuer, Getränkesteuer, Gewerbesteuer, Grunderwerbsteuer, Grundsteuer, Hundesteuer, Hypothekengewinn-abgabe, Investitionssteuer, Jagd- und Fischereisteuer, Kaffeesteuer, Kapitalertragsteuer, KFZ-Steuer, Kinosteuer, Kirchensteuer, Körperschaftsteuer, Konjunkturzuschlag, Leuchtmittelsteuer, Lohnsteuer, Lustbarkeitssteuer, Mineralölsteuer, Notopfer Berlin, Ökosteuer, Rennwettsteuer, Salzsteuer, Schankerlaubnissteuer, Schaumweinsteuer, Schenkungsteuer, Solidaritätszuschlag, Speiseeissteuer, Spielbankabgabe, Spielkartensteuer, Stabilitätszuschlag, Stromsteuer, Süßstoffsteuer, Tabaksteuer, Tanzsteuer, Teesteuer, Tonnagesteuer, Umsatzsteuer, Vergnügungssteuer, Vermögensabgabe, Vermögensteuer, Verpackungssteuer, Versicherungssteuer, Wechselsteuer, Wertpapiersteuer, Zuckersteuer, Zündwarensteuer und die Zweitwohnungssteuer.

    Und das sind noch nicht alle!
    Kernbrennstoffsteuer, Luftverkehrssteuer, …

    • @Toto

      Was daran auffällt ist, dass das Gros der Steuerlast indirekte Steuern sind, die die große Mehrheit der kleinen und mittleren Einkommen besonders belasten. Womit die immer wieder gern kolportierte Legende, wonach die armen Reichen das Gros der Steuerlast tragen, wiederlegt ist.

      Die Vermögenssteuer wird in diesem Land, wegen eines Karlsruher Urteils seit 1997 nicht mehr erhoben.

      • @krösus
        Ob direkt oder indirekt oder sonst wie ist egal. Das; was unter dem Strich bleibt, ist entscheidend. Zumindest zahlen die Reichen auch noch diese Steuer.Wozu dann noch eine Vermögenssteuer mit Soli oben drauf ?
        Was kann ein Reicher dafür, dass er reich ist, bloss, weil er womöglich fleissiger war ?
        Die Nichtstuer und Fernbleiber aus diversen Parlamenten und Abgeordnete, komisch, davon redet keiner.Die zahlen überhaupt keine Steuer.Auf den Grössten Teil der Einkünfte.
        Vielleicht sollte man da mal anfangen, bevor man über weitere Steuern redet.

        • @Renegade
          „Was kann ein Reicher dafür, dass er reich ist, bloss, weil er womöglich fleissiger war ?“
          *kopfschüttel* #StockholmSyndrom
          Die Ultrarechten und die Superreichen, eine moderne Lovestory. Es ist immer wieder erstaunlich, wieviel Verständnis die Beherrschten für ihre Herrscher aufbringen können.
          Aber es ist ja auch klar: Man träumt von einem nationalen Kapitalismus ohne lästigen Sozialstaat, in dem gilt: Bereichert Euch! Es lebe der Sozialdarwinismus!
          Die Superreichen sind halt die Cleveren, die Fleißigen.
          Und das Finanzkapital bekommt zur Not den entfesselten Markt, schon aus Prinzip, geht eben nicht anders.

          Eine will es einfach nicht kapieren.
          https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/us-wahlkampf-elizabeth-warrens-krieg-gegen-das-kapital-a-1296593.html

          • @saperlot
            In jedem Staat, auch den ultrasozialistischen, gibt es Reiche, weniger Reiche und auch Arme.
            Wollen Sie alle gleich machen ?
            Ein Fleissiger, Kluger und erfinderischer soll gleich sein mit dem dummen, arbeitsunwilligen oder Faulen ?
            Übrigens, in der kommunistischen Kehre gibt es keine Faulen oder arbeitsunwillige.Denn, da werden Sie geholfen, aber ganz bestimmt.
            Diese sozialen Kulturen haben dafür sogar entsprechende Einrichtungen. Nennt sich Lager,Unerziehungseinrichtung. Archipel Gulag oder so ähnlich.Besonders für linke Studenten, Gewerkschaftler oder Demonstranten.

    • @renegade: Was sind „Zündwarensteuern“?? Kann sich Achmet dann keine Sprengschnur mehr leisten?
      Kirchensteuer hat sich bei mir schon erledigt. Ich will nicht die massenhaft „ererbten“ Grundstücke der Kirche am Leben erhalten, wenn ich mir selbst keines leisten kann, wo ein kleines Häuschen drauf passt.

      • @dummkopf^2
        Tja, Raubritter und Mafia sind gnädiger. Man schlachtet nicht die Kuh, welche man melkt.
        Ein Haus hätte ich mit leisten können, mehrere, könnte vermutlich auch noch heute wenigstens eines samt Grundstück im Grünen.
        Ich habe aber keine Lust, mir deswegen Sorgen machen zu müssen, dass man mir es eines Tages wegnimmt und mich hinauswirft.Aus welchen Gründen auch immer.So habe ich die ganze Welt als Grundstück und gehe hin, wo es mir passt und bleibe, solange ich will.
        Ins Grab mitnehmen kann man sich ohnehin nichts.
        Die ganzen Sorgen, Kummer, schlaflosen Nächte mit Hausbau und Unterhalt eines Hauses kenne ich zur genüge. Vielen Dank. Ich möchte nicht mal eines geschenkt.

  6. @renegade

    Ich hatte mir ja eine Diskussionsrunde aus Berlin im Internet angeschaut. War so vor 2-3 Wochen, Danke eines Links hier im GR. Das ging ja alles recht flott. Mich täte mal interessieren, wie viel Parlamentarier da zur Abstimmung anwesend waren. Wenn die mal bei anderen Themen so flott wären.

    Grüße

    Pinocchio

  7. Und wo ist das Problem??
    Dann kauft man eben bei 5 verschiedenen Händlern. Sind dann auch 10000.- anonym oder??
    Vielleicht bereiten sie sich da auf was großes vor?

    • @Schmidt: Nicht jeder hat so viele Händler in seiner Nähe und auch nicht jeder hat die Zeit mehrere Tage für Anfahrten zu vertrödeln. Irgendwer muss ja schließlich die Lohnsteuer in den Staatsapparat pumpen. Des Weiteren, je teurer Gold wird, desto schwieriger wird es die Stückelung nach Lagerbestand in 2000€ pro Händler unterzubekommen. Heißt, für 10000 EUR reichen dir wahrscheinlich 5 Händler nicht. Was passiert, wenn du dir dafür nicht einmal mehr eine Unze kaufen kannst? Wenn wir bei 8% Wertsteigerung von Gold ausgehen, dann ist das in 5 Jahren bereits soweit! So viele Sovereign, Vreneli und „QVC-TV-Gold-Schnäppchen-im-Grammbereich“ gibt es dann auch nicht.

  8. Anonym Edelmetelle kaufen muss bis zur Bargeldabschaffung auf Null gesenkt werden. Das wäre ja sonst ein Schlupfloch. Oder eine Parallelwährung.
    Die Abschaffung der persönlichen Finanziellen Freiheit ist längst beschlossen so glaube ich.

  9. Der linkslastigen Lügenpresse wie t- online und co muds Trimp ja schön verhasst sein:
    Seit Jahren täglich die gleiche Leier:
    Trump muss um sein Amt fürchten.
    Trump droht das Amtsenthebungsverfahren.
    Die Relotius Presse will Trump weghaben.
    Lächerlich, einfach nur lächerlich.
    Ach, was hätten die so gerne, die Lügen Hexe Clinton gehabt.
    Gleich und Gleich gesellt sich eben gerne.

  10. Brauchen auch wir in Deutschland einen Trump?

Antworten

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Sebastian: @Hans.Dafür einen kleinen Schmelzofen kaufen und Herzchen aus dem Eagle gießen ! ;)
  • Meckerer: @Saperlot Das sind ja „Peanuts“, würde Josef Ackermann gesagt haben… Ich habe das...
  • Saperlot: @Hans Eigentümer offizieller Zahlungsmittel ist eigentlich der jeweilige Staat. Das würde aber m.M. nach...
  • Saperlot: Oops! They dit it again! https://www.spiegel.de/wirtsch aft/unternehmen/italien-pum...
  • Hans: (unerlaubte) Frage an die Erfahrenen hier: würde – theoretisch – der Goldbesitz verboten werden,...
  • Thanatos: Lieber @Krösus, das ist zur Zeit meine Lieblings-Melodei vom Rio. Die möchte ich Dir widmen....
  • Krösus: @Thanatos IWF / FED / EZB / Laissez-faire usw. usw. die machen sich selbst kapput, Sie wissen es nicht, aber...
  • Thanatos: @Translator Opium ist irgendwie old fashioned. In Berlin grassiert inzwischen der Hang zu Kokain –...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Deswegen etwas Opium für’s Volk. Und für Dich. Amazing gold...
  • Thanatos: Während mein Kommentar noch das Plazet des Hohen Rates bedarf.. @renegade Respekt, mein lieber Renegade,...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren