Anzeige
|

Argentinien droht erneut die Pleite

Es sind die Nachwehen des Zahlungsausfalls aus dem Jahr 2001. Argentinien konnte seine Staatsanleihen nicht mehr bedienen und der gerichtliche Streit mit den einstigen Gläubigern dauert bis heute an. Im Rahmen zweier Schuldenschnitte 2005 und 2010 verzichtete ein Großteil der Investoren auf gut 75 Prozent ihres Investments. Eine Handvoll Hedgefonds hatte jedoch auf volle Entschädigung beharrt. Nun könnte Argentinien gezwungen sein, nachträglich Milliarden-Forderungen zu bedienen oder für neue Staatsanleihen erneut den Zahlungsausfall zu erklären. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=37648

Eingetragen von am 20. Nov. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @Krösus Daß die DDR-Mark niemand haben wollte stimmt so nicht,man musste sie nur in der richtigen Menge...
  • Wolfgang Schneider: Sagt mal alle, wenn Gold unzerstörbar ist, wo ist das Gold abgeblieben, das im Keller der...
  • Fleischesser: Eine Armee von Volltrotteln und der Feind lacht sich tot.
  • renegade: @krösus Ich sagte ja nur theoretisch, wenn alle Menschen sich lieben und nicht streiten.Man kann ja auch...
  • renegade: @stillhalter Eine Zinssenkung ist negativ für den Dollar und positiv für Gold. Eine Zinserhöhung ist...
  • renegade: @stillhalter Es kommt mit Sicherheit heute keine Zinssenkung, möglich sogar eine Erhöhung. Dann tauchen Dax...
  • Krösus: @Toto Definitiv NEIN. Man kann nicht Schulden ohne Ende machen. Dies da Geld ohne eigenen Wert ist. Geld ist...
  • renegade: @stillhalter Haben wir auch bei 1.000 Dollar und 700 gesagt. Geht der Preis über 1240 Euro ! kaufe ich...
  • Stillhalter: Was noch auffällt ist, dass die Minen schon mal auf Tauchstation gehen. Barrick minus 2,4 Prozent....
  • Stillhalter: Schwer zu sagen, da die FED die Zinsen nicht senken kann, wegen Trumps Einmischungen in die FED Politik....

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren