Mittwoch,22.September 2021
Anzeige

Australisches Minen-Unternehmen zahlt Dividende in Gold aus

Gold Dollar © bendicks - Fotolia.com
Gold statt Geld: Aktionäre erhalten Gewinnbeteiligung auf Wunsch in Form von physischem Edelmetall (Foto: Bendicks – Fotolia.com)

Der australische Juniorproduzent Resolute Mining bietet Aktionären mit mehr als 5.000 Firmenanteilen an, die Dividende in physischem Gold auszuzahlen.

Aktionäre des australischen Goldförderers Resolute Mining können sich ihre Dividende künftig in physischem Gold auszahlen lassen. Die positive Geschäftsentwicklung erlaube dem Unternehmen diesen Schritt, erklärt CEO John Welborn laut CNBC.

In den Genuss der realen Golddividende kommen Anteilseigner, die 5.000 Resolute Aktien oder mehr in ihrem Depot haben. Der Aktienkurs des an der australischen ASX gelisteten Juniorproduzenten stand am heutigen Dienstag bei 1,885 AUD (1,275 Euro). Für das Jahr 2016 zahlt das Unternehmen eine Dividende von 1,7 australischen Cent (1,15 Euro-Cent).

Wie kommen die Aktionäre an ihr Gold? Das Gold wird einem Lagerkonto bei der australischen Prägeanstalt Perth Mint gutgeschrieben. Unser Literatur-Tipp zum Thema: Investieren in Goldminen-Aktien

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

5 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Anzeige
  3. @Force

    Danke Force, so ist es. Wenn, dann ist das doch Klagen auf hohem Niveau. Die zittrigen Hände werden das vermeintlich sinkende Schiff alsbald verlassen haben – umso besser lässt sich dann der Morgenröte entgegen segeln…

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige