Anzeige
|

Bilder von angeblicher IS-Goldwährung aufgetaucht

ISIS Gold Silber Muenzen Daily Mail

Unter anderem zeigt Daily Mail auf ihrer Internetseite die Goldmünzen mit islamischen Motiven und arabischen Schriftzeichen.

Im vergangenen Jahr gab es Berichte, die Terrorgruppe Islamischer Staat plane die Einführung einer eigenen Silber- und Goldwährung. Nun sind erste Fotos von Dinar-Goldmünzen aufgetaucht.

Verschiedene Nachrichtendienste, darunter die britische Daily Mail, haben Fotos von Goldmünzen veröffentlicht, die die neue Goldwährung der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) darstellen sollen.

Die Bilder die auf Social-Media-Portalen aufgetaucht sind, zeigen zwei Golddinare mit unterschiedlichen Motiven. Details über die Eigenschaften der Edelmetallstücke sind auf einem Twitter-Account veröffentlicht worden. So zeigt eine grafische Darstellung die Zusammensetzung der einzelnen Münzen.

Silbermünzen gibt es in drei Größen: 20g, 10g und 2 g. Sie bestehen offensichtlich aus Silber mit einer Feinheit von 900/1.000. Die Goldmünzen zu 21,25 g und 4,25 g sind gemäß der Angaben aus 21-karätigem Gold (875/1.000). Dazu gibt es Kupfermünzen in zwei Größen zu denen keine näheren Angaben vorliegen.

Auf einem Twitter-Account wurde eine Übersicht über verschiedene Gold- und Silbermünzen mit dem aktuellen Kurswert veröffentlicht (3x Dirham-Silbermünzen, 2x Dinar-Goldmünzen sowie 2 Kupfermünzen)

 

Die Gold- und Silbermünzen orientieren sich lose am Standard der World Islamic Mint in Abu Dhabi, die unter anderem Goldmünzen für die Regierung der malaysischen Provinz Kelantan herstellen (Gold- und Silber-Währung breitet sich in Südostasien aus).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=51360

Eingetragen von am 24. Jun. 2015. gespeichert unter Asien, Gold, Goldmünzen, News, Silber, Silbermünzen, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Bilder von angeblicher IS-Goldwährung aufgetaucht”

  1. Tja jetzt müssen die zentralbanken und staatsbanken all ihr gold und silber abgeben, sonst werden sie noch von den völkern dieses erdballs für Erroristen gehalten :-)

    Aber solange westliche, oder chin. Motive drauf zu sehen sind, passd dad ya scho …

  2. Anzeige
  3. Oh, das ist schlecht für die USA. Dann können sie die Jungs ja gar nicht mehr in Dollar entlohnen.

  4. Regionalwährung USD

    Nur Gold ist Geld,alles anderes ist Kredit

  5. Der IS Abschaum hat gar nicht das know how solche Münzen herzustellen nach der Schrift zu urteilen müssen die aus Qatar oder Saudi Arabien stammen also die Unterstützer dieses Terrorpacks.

  6. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren