Anzeige
|

Bitcoin-Mining verbraucht 4x mehr Energie als Goldförderung

Wissenschaftler in den USA haben ausgerechnet, wie viel Energie erforderlich ist, um den Gegenwert eines US-Dollars in anderer Währung zu erzeugen. Gemünzt war die Untersuchung insbesondere auf den Bereich des Kryptogeldes. Beim Bitcoin kam man auf 19 Megajoule pro Dollar. Es ist die energieaufwendigste aller Digitalwährungen. Wie andere Experten kürzlich errechnet haben, wurde für das Bitcoin-Mining alleine in einem halben Jahr so viel Strom benötigt wie das Land Dänemark in einem ganzen Jahr. Laut den erstgenannten US-Forschern benötigt man dagegen nur 5 Megajoule an Energie, um Gold im Wert von einem US-Dollar zu produzieren. Wie viel Energie die Produktion einer Dollar-Münze oder eines Dollar-Schein verschlingt, erfahren wir im Rahmen der Studie leider nicht. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Finanzielle Freiheit im Ruhestand: Altersvorsorge mit Gold

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=78980

Eingetragen von am 8. Nov. 2018. gespeichert unter Gold, Hot-Links, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

5 Kommentare für “Bitcoin-Mining verbraucht 4x mehr Energie als Goldförderung”

  1. Wir schwachsinnig die Erzeugung von Bitcoin ist, kann man allein diesem Artikel entnehmen. Bitcoin hat einen Preis, aber den Wert null, abzüglich der aufgewendeten Energie.

    Hoch lebe der Untergang der Römer, ehm.. der westlichen Scheinwelt

  2. Wolfgang Schneider

    Man achte auf die 4. Strophe. Die Wacht am Main.
    https://www.youtube.com/watch?v=oKkRS4rL6Pw
    1. Es braust ein Ruf wie Donnerhall, der Draghi sendet ein Fanal.
    Vom Main, vom Main, vom deutschen Main. Wer soll des Geldes Hüter sein?
    Lieb Euroland, magst ruhig sein. Lieb Euroland, magst ruhig sein.
    Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Main.
    Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Main.

    2. Durch alle Börsen zuckt es schnell, des Zockers Augen blitzen hell,
    Der deutsche Sparer, fromm und stark, verlor die heil’ge Landesmark.
    Lieb Euroland…

    3. Er blickt hinauf in Himmelsau’n, wo Mark und Pfennig niederschau’n,
    Und ruft mit stolzer Kampfeslust: „Mein Goldbesitz ist Draghis Frust.“
    Lieb Euroland…

    4. »Und ob mein Herz im Tode bricht, kauf ich doch keinen Bitcoin nicht;
    So viel wie Wasser auf der Welt gibt’s heut in Deutschland falsches Geld.«
    Lieb Euroland…

    5. »Solang die Druckerpresse glüht, Finanzamt noch die Steuern zieht,
    Und stets den Bogen überspannt, Kauf ich doch lieber Haus und Land.«
    Lieb Euroland…

    6. Ein Schrei erschallt, der Draghi springt, ein Währungswunder uns gelingt.
    Am Main, am Main, am deutschen Main, wir selber werden Hüter sein.
    Lieb Vaterland magst ruhig sein. Lieb Vaterland magst ruhig sein.
    Fest steht und treu erneut die Wacht am Main.
    Daß man uns so betrügt, darf nicht mehr sein.

    • Das ärgert mich schon mehr ,da alle alternativen Heizungen(außer Öl) ,ab einer gewissen größeren Raumzahl , Murks sind . Da wird sich mein Mieter aber erbosen und die AfD wählen gehen . Damals hatte ja die SPD auch den inzestiösen Österreicher ins Amt gehievt . Bloß keinen Thälmann .

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Krösus Naja, die Lage ist schon etwas unübersichtlich. Laut BMF beraten sich die BIZ-Gremien bereits seit...
  • Krösus: @Thanatos Ich habe mal etwas recherchiert und dabei gelesen, dass die nationale Umsetzung von Basel III...
  • Watchdog: Wer die Antwort auf die Frage sucht, WER denn in der Lage ist, innerhalb von Minuten Papiergold-Kontrakte...
  • Thanatos: @renegade Ja, da haben Sie natürlich recht. Würde ich ihr eröffnen, dass Sie ein veritabler Reaktionär...
  • Thanatos: Korrektur: Die Novellierung von Basel III wurde erst im März diesen Jahres vollzogen, während das Vorhaben...
  • Thanatos: Die Gold-Politik der BIZ scheint auf den ersten Blick widersprüchlich zu sein. Erst kürzlich wurde Gold im...
  • materialist: Sie können tarnen,tricksen und täuschen so viel und so lange sie wollen,in einem aus dem Ruder laufendem...
  • Watchdog: Sorry: Durchgestrichenes bitte streichen… Die „Fake-Nachrichten“ machen infiltrieren
  • Watchdog: @renegade Die „Fake-Nachrichten“ machen infiltrieren nun auch Berlin, nachdem die BRD über ihre...
  • saure: Bin gespannt ob die Dämme dieses mal brechen;-)?

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren