Anzeige
|

Bulgaren sind nicht mehr scharf auf den Euro

Die Euro-Krise, insbesondere das Drama in Griechenland, verschreckt potenzielle Neumitglieder der europäischen Gemeinschaftswährung. So haben sich im Rahmen einer Umfrage in Bulgarien 53 Prozent gegen eine Euro-Einführung im eigenen Land ausgesprochen. Nur 17 Prozent der Bulgaren waren laut Gallup-Umfrage für den Euro. Noch im Mai hatten Umfragen in Bulgarien eine 55-prozentige Euro-Zustimmung angezeigt. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=52609

Eingetragen von am 20. Aug. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Bulgaren sind nicht mehr scharf auf den Euro”

  1. Und auch die Polen wissen warum !

    • Schuldenhasser

      @hasenmaier
      Wir Deutschen wussten es auch, leider haben wir hier in der OMF nix zu melden.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @UKUNDA Die rauf und runter Aktie Wirecard ist natürlich wie geschaffen zum spekulieren ich glaube fast...
  • renegade: Das zeigt die enge Kooperation der Briten mit den USA. Diese sitzen nun im EU Parlament und scheren sich...
  • ukunda: @ materialist Du meinst sicher die deutsche Bank,ja die fällt bis ungefähr 4.50-4.70.- sollte das nicht...
  • f.s.: Der Zug bei BTC ist eh abgefahren. Jetzt mischen die Bankster mit und es wird höchstens schlimmer als besser!...
  • renegade: @berolina Dann kennen Sie wahrscheinlich ein nicht verrottetes politisches System. Ich kenne jedenfalls...
  • materialist: Auch heute wieder ein absoluter Geheimtip Aktien der Bank die Leiden schafft,neuer Negativrekord...
  • renegade: Total bekloppt diese US Notenbanken. Statt in Bitcoins, Wirecard oder Siemens zu investieren, kauft man das...
  • f.s.: Die Manipulationen dürften wohl weiter anhalten. Es wird noch lange Zeit weiter gehen bis letztlich der kleine...
  • Watchdog: Wenn die Notenbanken im letzten Jahr soviel Gold gekauft haben, wie seit 50 Jahren nicht mehr, dann muß die...
  • Hans: Sie schreiben: „bezahlt letztlich mit magerer Rendite“ Meine Rendite über die gesamte Zeit beträgt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren