Sonntag,24.Oktober 2021
Anzeige

Bundesregierung pflegt enge Kontakte zur Finanzbranche

Lobbyismus in Deutschland. Repräsentanten der Bankenbranche gehören zu den meistgesehenen Interessenvertetern in Berlin und Brüssel. Die Bundesregierung hat nun auf Anfrage der Partei Die Linke detaillierte Informationen über Kontakte zur Finanzwirtschaft seit 2009 offengelegt. Das berichtet das Handelsblatt. In einem Kommentar wird der nach wie vor bestehende Mangel an kritischer Distanz der Politik gegenüber den Bankern beklagt. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige