Montag,02.August 2021
Anzeige

CDU plant Wahlgeschenke über 28,5 Milliarden Euro

Es ist das immer gleiche Spiel. Regierungen können nicht sparen, selbst wenn es Steuereinnahmen in Rekordhöhe regnet. Dazu tragen regelmäßig üppige Wahlgeschenke bei, die Regierende zum Machterhalt einsetzen. Wie das Handelsblatt berichtet, summieren sich die finanziellen Versprechen der CDU im aktuellen Wahlkampf auf 28,5 Milliarden Euro. Empfänger der Entlastungen werden sich kaum darüber aufregen. Dass die Kohle irgendwann an anderer Stelle wieder abgezogen wird, dürfte erst einmal niemand bemerken. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige