Dienstag,21.September 2021
Anzeige

China erhält neuen 1500-Tonnen-Goldspeicher

In China konzentriert sich zunehmend das (physische) Gold der Welt.

Die Chinese Gold & Silver Exchange Society (CGSE) in Hongkong hat den Bau eines riesigen Goldlagers auf dem chinesischen Festland angekündigt, um der großen Goldnachfrage gerecht zu werden.

China hat Indien 2013 als weltweit größter Goldkonsument abgelöst. Das Land fragte laut aktuellen Zahlen des World Gold Council im vergangenen Jahr alleine 847,9 Tonnen Gold nach (+32 % gegenüber Vorjahr). Und chinesische Goldhändler richten sich auf einen anhaltend hohen Goldbedarf ein.

Die in Hongkong ansässige Chinese Gold & Silver Exchange Society (CGSE), ein Verband von lokal vertretenen Goldhandelsfirmen, hat den Bau eines riesigen Goldlagers auf dem chinesischen Festland angekündigt. Der Goldspeicher soll bis zu 1.500 Tonnen Gold fassen und in Zusammenhang mit der Eröffnung einer neuen Handelsplatzes für physisches Gold errichtet werden.

Als Standort wird die Freihandelszone Qianhai in den Provinz Shenzhen gehandelt. Der Goldvault soll innerhalb der kommenden zwölf Monate fertiggestellt werden, erklärte CGSE- Präsident Haywood Cheung gegenüber dem Nachrichtendienst Reuters. Profitieren sollen vor allem Schmuckhersteller, wie Asiens größter Anbieter die Chow Tai Fook Jewellery Group Ltd.

Die CGSE ist bereits Betreiber der Hong Kong Gold and Silver Exchange, Hongkongs einziger Edelmetallbörse. Sie weist 171 Mitglieder auf, zu denen private Goldhändler, Banken und Juweliere zählen.

Im vergangenen Jahr hat der Logistikspezialist Malca-Amit bereits ein riesiges Hochsicherheitslager in Shanghai eröffnet, das bis zu 2.000 Tonnen Gold speichern kann (Goldreporter berichtete). Alleine über Hongkong sind im vergangenen Jahr fast 1.500 Tonnen Gold auf das chinesische Festland geliefert worden (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

3 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige