Mittwoch,27.Oktober 2021
Anzeige

China forciert Goldimporte, Goldwährung geplant?

Gold, China, Goldwährung (Foto: Goldreporter)
Die chinesische Führung schafft die Voraussetzungen für höhere Goldimporte. Die Frage nach dem Warum eröffnet Spekulationen (Foto: Goldreporter).

China bereitet eine starke Ausweitung der Goldeinfuhr vor. Insider vermuten, bis Mai könnten 150 t Gold ins Land gelangen. Und wieder gibt es Gerüchte über die Einführung einer chinesischen Goldwährung.

Gold nach China

Die politische Führung in China hat inländischen und internationalen Banken die Erlaubnis erteilt, große Mengen an Gold ins Land zu holen. Das berichtet Reuters. Der Nachrichtendienst beruft sich auf fünf mit der Angelegenheit vertraute Quellen und erklärt, dass dies zu einem steigenden Goldpreis beitragen könne.

Goldpreis-Effekt?

Und weiter heißt es in dem Bericht: „Da sich die chinesische Wirtschaft seit der zweiten Hälfte des letzten Jahres stark erholt hat, zog auch die Nachfrage nach Goldschmuck, Barren und Münzen an, was die Inlandspreise über die globalen Referenzkurse getrieben hat und den Import von Goldbarren profitabel macht.“

150 Tonnen Gold

Man vermutet, dass mit der Initiative im April und Mai rund 150 Tonnen Gold im Wert von etwa 8,5 Milliarden US-Dollar nach China gelangen könnten. Sollte dies so sein, dann wird sich die Lieferung auch in den Schweizer Außenhandelszahlen widerspiegeln. Denn die Raffinerien des Landes bedienen den Weltmarkt mit bis zu zwei Drittel der Nachfrage nach aufbereitetem Gold.

Goldwährung geplant?

Goldstandard
„Wenn Gold wieder Geld wird“: In der Sonderpublikation erörtern wir die Voraussetzungen und Auswirkungen der Einführung eines neuen Goldstandards.

Immer wieder gibt es auch Gerüchte, China plane die Einführung einer goldgedeckten Währung. So bringt ein Bericht von Zero Hedge die aktuelle Reuters-Meldung mit dieser Hypothese in Verbindung. Die Redaktion von Goldreporter hat sich bereits 2016 in der Sonderpublikation „Wenn Gold wieder Geld wird“ mit diesem Thema befasst? Folgende Fragen werden darin unter anderem erörtert: Wer könnte Interesse an einem neuen Goldstandard haben, wer könnte ihn durchsetzen, wann könnte es geschehen und was würde dies für Goldbesitzer bedeuten?

China Goldreserven

Über die Entwicklung der offiziellen Goldreserven hat China die Marktbeobachter in der Vergangenheit immer wieder im Dunklen gelassen. Solche Goldbestände dienen generell dazu, das Vertrauen in eine Währung zu stützen.

Seit Juni 2019 stehen die offiziellen chinesischen Goldreserven auf dem Stand von 1.948,31 Tonnen. Während China im Zeitraum von 2015 bis 2019 monatlich teils erhebliche Goldkäufe kommunizierte, blieben regelmäßige Meldungen zu Bestandsaufstockungen schon zwischen 2009 und 2015 aus. Nach einige Jahren gab es dann immer wieder überraschende Anpassungen der Goldreserven-Zahlen. Und dies hatte immer wieder auch ein Fluss auf den Goldpreis.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

21 KOMMENTARE

  1. Die „Reinigung“ von schmutzigem „FIAT-MONEY“ wird für Großbanken immer kostspieliger:
    so zahlt ein große, niederländische Bank für einen Waschgang („Schleuder-Program mit nur
    66 [sic!] UpM“) 480 Millionen € !,

    (hier mehr.)

    Da sind Gold / Silber & auch Bitcoin doch viel „pflegeleichter“?

    (▀̿Ĺ̯▀̿ ̿)

  2. Anzeige
  3. Vielleicht werde ich dann eine Anzeige stellen und sagen mein Wallet wurde gehackt :) Nachzuprüfen gibs da gar nichts für unsere Polizei und das Geld wäre offiziell erstmal weg. Wer weiß vielleicht ist der Hacker so nett und überweist es in 5 Jahren wieder zurück, aus Reue.

  4. Der digitale Yuan, den Fed und EZB neidisch hinterherhechel, ist doch
    auch nicht goldgedeckt. Warum sollte sich das ändern.
    Manchmal werden Gerüchte eben auch gezielt gestreut.
    Vielleicht haben die Chinesen Gold auch nur als Handelsobjekt gekauft,
    weil sie den Preis z.Z. als vergleichsweise günstig sehen.
    Wenn die Zukunft mich eines Besseren belehren würde, ich würde mich freuen.

    • Was haben wir denn davon wenn andere ihre Währung mit Gold decken?
      Wenn der Euro mit Gold gedeckt wäre, wäre das ein guter Grund ein Goldverbot einzuführen. Nein danke.

      • Zum Beispiel könnte man sein Geld in dieser goldgedeckten
        Währung anlegen, ohne befürchten zu müssen, das es von
        EURO, Dollar, Lira usw. weginflationiert wird.

        • Ja aber wozu? Dann kann man gleich Papiergold kaufen. Ob ich den Chinesen oder der Finanzmafia vertraue ist auch egal.

  5. Der Utopie einer goldgedeckten fiat Währung macht regelmässig die Runde, ist aber völliger Schwachsinn . Die Wenigsten wissen wie eine goldgedeckte Währung funktioniert. Beim Beispiel China, die chinesische Zentralbank müsste für jeden Yuan den sie in dem Umlauf bringt, Gold im im gleichen Handelswert physisch hinterlegen. Die Chinesen haben aber m0-m4 ca 220Billionen Yuan im Umlauf. Das sind 28,6. Billionen € oder rund 572 Tausend Tonnen Gold oder 3x mehr als bis jetzt Gold auf diesem Planeten gefördert wurde. Und wir reden jetzt nur von China.

    • @ C2020

      Deshalb ist das Verhältnis zwischen Goldpreis und Geldmenge massiv gestört. Anders formuliert, müsste der Goldpreis massiv steigen, damit dieser bei diesen astronomischen Geldmengen hinterlegt werden kann.

    • @Christian
      https://www.youtube.com/watch?v=MhMk8NzwI5g
      Mit den Utopien ist das so eine Sache.
      https://www.eike-klima-energie.eu/2021/04/21/sogar-noch-frueher-als-erwartet-taucht-es-auf-der-beginn-der-umwelt-katastrophe-durch-die-batterien-fuer-elektro-fahrzeuge/
      Manchmal nehmen sie die Form einer Psychose an.
      Mich kümmert es, ehrlich gesagt, nicht so sehr, ob in China ein Sack Bitcoin umfällt. Ich will bloß nicht, daß meine eigenen Ersparnisse sowie das, was man von Großeltern und Eltern geerbt hat, und wofür die sich nach 1945 gequält haben, Inflation, Entwertung, Enteignung etc. anheim fällt.

      • @WS Die E-Mobilität mittels batteriegetiebener PKW ist organisierter Irrsinn. Wenn ich elektrisch von A nach B kommem will nehme ich je nach Entfernung vorzugsweise S.Bahn ,Regionalbahn oder ICE ,letztens in einer 1h nach Leipzig.Da brauche ich mich nämlich nicht um die Beschaffung des ohnehin überteuerten Strom kümmern.Deshalb wird das neueste Brandenburger Leuchtturm-Supersubventionsobjekt auch genau so in die Hose gehen wie alle Vorgänger Cargolifter,FrankfurterSolarspiele und BER.

        • @Materialist:
          Möglicherweise führt ein e-Auto aber auch zu Bewusstseinserweiterung und Entschleunigung.
          Vor 2 Wochen ein Bericht bei Business Insider: Ein Ehepaar auf dem Weg von Freiburg nach Montpellier, ca. 750 km schönste Autobahnen. Normal also gut 6 Stunden Fahrzeit.
          Sie waren aber mit dem neuen ID3 und der grössten Batterie unterwegs. Hat 26 Stunden gedauert, incl. Übernachtung im Auto, weil das Akku es nicht mehr bis zum Hotel geschafft hat. Laut Prospekt 550 km Reichweite, aber nach 180 km war der Akku schon leer.

          Alternativ eine Spiegel-Testfahrt mit dem neuen Porsche e-Mobil (Kaufpreis derzeit 2 Kg Aurum) von München nach Zagreb, 550 km. Mit vorabendlichem Aufladen 10 Stunden.
          Da wäre man weiland als Student mit der 26 PS-Ente schneller gewesen.

          Vielleicht sollte die Industrie bei e-Mobilen einen Räucherstäbchenhalter serienmässig mit einbauen. Ohmmmmmmmmmmm…………..
          Schlafsack ist bei Strecken über 300 km offensichtlich ohnehin obligatorisch.

          Schätze dass die Nachfrage stark einbricht, wenn die Firmenfuhrparks und sonstigen Subventionsjäger sich bedient haben.

  6. Wer kein Englisch kann, hat Pech gehabt.
    https://www.theguardian.com/world/2021/apr/16/french-officials-perplexed-gold-bars-and-coins-found-stashed-old-house
    Zitat aus dem Link: Three jars full of gold bars were sitting behind lots of other objects on a shelf,” the mayor said. There was surprise and stupefaction. None of us had ever held a piece of gold. I’d only ever seen gold bars in photos, and thought they must be huge. But these were small, weighing 1kg and the size of a cigarette packet. The five gold bars and more than 1,000 gold coins were estimated to be worth €500,000.

    Kinders, so einen Fund möchte ich auch mal machen. Bin grad selber dabei, das Häuschen, das ich von einer liebenswerten wie tüdeligen alten Oma übernommen habe, die letzten Herbst auch noch gestorben ist, von oben bis unten zu sanieren, aufzuräumen, auszumüllen, etc. pp. Hab noch keine alten Einmachgläser entdeckt, dafür gestern 3 Karren Schutt aus dem Garten entsorgt.

  7. @Christian2020 Ich gebe Ihnen Recht – ohne groß zu prüfen. Ihre Berechnung könnte stimmen!
    Aber: auch eine „Teildeckung“ wäre schon ein Fortschritt! Soweit ich weiß, hatte das deutsche Reich (vor 1914) eine Deckung von 50 – 70 % – ist doch besser als nix! Zumindest würde es ein wenig den Druckerpressen-Wahn dezimieren und uns „Kleinbürgern“ etwas mehr Sicherheit geben (was gewisse Institutionen natürlich nicht wollen!). Also bleibe ich für mich persönlich dabei: Sachwerte in den Keller schaufeln – vorwiegend EM!
    Sollte ich total falsch liegen – korrigieren Sie mich bitte!
    GoldenEye

    • Golden Eye Eine 100% Golddeckung hatte wahrscheinlich nur der Golddukat,aber eine Teildeckung im niedrigen Prozentbereich würde auch das Vertrauen erhöhen.Beim derzeitigen Schuldenwahn würde es beim Euro aber nicht mal zu einer Deckung im Promillebereich reichen und das beweisen auch die EM-Kurse.1 oz.Palladium heute 100 Dollar im Plus.

  8. @WolfgangSchneider Unbedingt den ganzen Bauschutt nochmal durchsieben – vllt. werden Sie ja fündig!? Denken Sie doch auch mal an Mieze Tina: die hätte vllt. auch was davon; mal Scampis, Lachs & Kaviar vertilgen anstatt immer nur Dosenfutter!
    Übrigens ähnliches selbst schon erlebt: ein Bekannter hat mal von einem verstorbenen Verwandten einen alten Büffetschrank an einen Alttrödler verhökert. Dieser Trödler war ehrlich und hat sich nochmal gemeldet: in einem „Geheimfach“ des Schrankes war noch ein guter Haufen „goldene 20er“ eingebunkert. So kann’s auch mal kommen… :-)
    GoldenEye

  9. https://de.rt.com/inland/116331-bundesverfassungsgericht-lehnt-eilantrag-gegen-corona/
    Die Vergemeinschaftung der Schulden in der Eurozone ist nunmehr Realität. Diese Karikaturen in roter Robe interessieren Recht und Gesetz (Art. 125 Lissabon-Vertrag) einen feuchten Dreck. Wenn im September die Aussetzung der Insolvenz-Anmeldepflicht ausläuft, gibt es einen Tsunami (japanisch: Hafen-Welle) an Insolvenz-Ereignissen und einen Ansturm auf die Arbeitsämter. Wie schön, daß unsere Volksverräter in beiden Kammern dafür gesorgt haben, daß Deutschlands Steuerknete erst einmal bei Super-Mario in Italien landet.
    https://www.youtube.com/watch?v=dnfKSqRYlhE

    Zehn kleine Eurolein, die taten sich sehr freuen.
    Doch Griechenland saß mit im Boot, neune tun’s bereuen.
    Neun kleine Eurolein, die hatten nichts gedacht.
    In Irland ist jetzt Helloween, da waren’s nur noch acht.
    Acht kleine Eurolein, die haben’s übertrieben.
    Italien geht die Puste aus, nun sind es nur noch sieben.
    Sieben kleine Eurolein, die sind völlig perplex.
    In Lissabon ist Schicht im Schacht, da waren’s nur noch sechs.
    Sechs kleine Eurolein, die waren ganz genervt.
    Beim Ami zu viel Schrott gekauft, den Belgier hat’s entschärft.
    Fünf kleine Eurolein, die kam es ganz schön teuer.
    Der fünfte büßt den Persien-Feldzug nun im Höllenfeuer.
    Vier kleine Eurolein, die fanden nichts dabei,
    die Bankenrettung war zu viel, da waren’s nur noch drei.
    Drei kleine Eurolein, die riefen laut Hurra.
    Doch eines fiel beim Rating durch, zweie sind noch da.
    Zwei kleine Eurolein, die kamen nicht ins Reine.
    Den Staatsbankrott noch abzuwehren schaffte nur der eine.
    Ein kleines Eurolein, die hatte was gebissen.
    Sanktionen gegen Putinland, nun hat es sich geschrottet.

  10. @WS
    War absehbar. Seit Jahren hat die Politik sich auch Karlsruhe zum Untertan gemacht und dort abgehalfterte Politiker als willige Erfüllungsgehilfen (z.B. Müller, Harbarth) untergebracht.
    Die zeigen sich nun wie befohlen dankbar.

    Hm, schon wieder ein Argument für EM.

    • @Meister Eder Die Herren in den roten Roben haben halt auch den Ehrgeiz sich nicht als für das Amt ungeeignet zu erweisen.Daran wird das sicher liegen,mein Vorsorgeprogramm läuft unbeirrt weiter……g

  11. @MeisterEder
    https://de.rt.com/nordamerika/116346-strategisches-kommando-usa-muessen-mit-nuklearem-krieg-rechnen/
    Die Pinsel haben sich mit ihren Schulden selber die Karten gelegt.
    2 x anklicken (weil 6 Strophen). Die Goldarmee ist die stärkste
    https://www.youtube.com/watch?v=zgKazTrhXmI

    Fed Bonds und T-Bonds verkaufen sie schon,
    allmählich wackelt der Dollar-Thron.
    Und eine Goldwährung steht schon bereit,
    läutet sie ein eine neue Zeit.
    /Refrain:/ Sei es die goldene, sei es die silberne
    Zeit ohne Falschgeld sie genannt.
    Die Unterdrücker, Diebe und Lügner
    steh’n mit dem Rücken jetzt zur Wand.

    Silber und Gold wird jetzt repatriiert.
    Wer noch keines hat, der ist angeschmiert.
    Fällt erst der Öl-Dollar, ist es soweit,
    tönet der Ruf nach der neuen Zeit.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Krypto- und Bond-Halter sind ganz empört,
    sie haben einfach den Schuß nicht gehört.
    In einer Welt, die auf Schulden gebaut,
    wurden die Sparer noch stets beklaut.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Leute kauft Aktien, so sagt Friedrich Merz.
    Macht unser Blackrocker einen Scherz.
    Kommt bei der Fed einmal die Inventur,
    Finden sie wertlose Zettel nur.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Kobalt und Kobold, die bringen uns Glück.
    Knallgrün reformiert ist das Fach Physik.
    Sonnen- und Windstrom, die speichert das Netz.
    Scheißt man auf jedes Naturgesetz.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Sparer und Anleger sind registriert.
    Wenn nicht der Nullzins sie schon düpiert,
    Kommt das Finanzamt und holt sich sein‘ Teil.
    Sucht man in edlem Metall sein Heil.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

  12. Anzeige
  13. @WS & Christian 2020 Wieso ignoriert Ihr mich denn hier? Keine Antworten… Und Mieze Tina frißt weiter Dosenfutter…
    GoldenEye

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige