Anzeige
|

China stößt US-Staatsanleihen ab

Im November ist das Volumen an US-Staatsanleihen in den Händen ausländischer Investoren erstmals seit vielen Monaten ist zurückgegangen.

Das US-Finanzministerium hat die Bestände an US-Staatsanleihen veröffentlicht, die Ende November von ausländischen Investoren gehalten wurden.

Das Gesamtvolumen der US-Auslandsverschuldung ist demnach gegenüber Vormonat um 0,1 Prozent gefallen auf 6.343,1 Milliarden US-Dollar. Das ist der erste Rückgang seit April 2017.

Nach zehn Monaten mit steigendem US-Engagement (Ausnahme: September) hat China im November wieder US-Staatspapiere abgestoßen. Der Wert ging um 1 Prozent oder 12,6 Milliarden US-Dollar zurück auf 1.176,6 Milliarden US-Dollar. Zuletzt gab es Meldungen, nach denen China seine Dollar-Anlagestrategie überdenken will. Das Land ist nach wie vor größter Gläubiger der USA.

Auch Japan hat im November 10 Milliarden US-Dollar an US-Schulden abgestoßen. Dagegen ist das Volumen in irischen Portfolios um 5,2 Prozent auf 328,7 Milliarden US-Dollar angestiegen. Irland ist seit geraumer Zeit drittgrößter Auslandsgläubiger der USA. Grund dafür ist die dort angesiedelte Finanzindustrie, insbesondere das Clearinghaus Euroclear.

Russlands US-Investment stieg nur leicht um 0,7 Milliarden US-Dollar auf 105,7 Milliarden US-Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=71410

Eingetragen von am 18. Jan. 2018. gespeichert unter Banken, China, Marktdaten, News, Politik, Russland, US-Dollar, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “China stößt US-Staatsanleihen ab”

  1. Wer kauft die Scheiße denn überhaupt noch??

    • Die deutschen Lebensversicherer, Fonds und Deutsche Bundesbank. Gibt doch eine gute Rendite, solange die Zahhlungsunfahigkeit nicht verkündet wird.

  2. Anzeige
  3. viele interessante bewegungen in letzter zeit, 2018 WIRD interessant

  4. 0177translator

    @Frosch und @Stillhalter
    Nicht nur die deutschen Blindschleichen. Die eigenen US-Rentenkassen, siehe:
    http://www.propagandafront.de/1185650/paul-craig-roberts-finanzcrash-ist-jetzt-nur-noch-eine-frage-des-wann.html
    Zitat aus dem Link: Dr. Roberts: „Viele Menschen glauben, dass es sich bei den ´Ansprüchen` um Sozialhilfe handeln würde, aber bei diesen ´Ansprüchen` handelt es sich genau genommen um die staatliche Rentenkasse und die staatliche Krankenkasse – und beide werden über die Einkommensteuer finanziert. Sie sind also nicht nichtfinanziert, und es ist auch keine Sozialhilfe. […] Diese Programme sind nicht das Problem. Die US-Bundesregierung hatte in den letzten 30 Jahren weit mehr Renteneinnahmen, als sie an Renten ausgezahlt hat – die Differenz liegt bei rund USD 2 Billionen.
    Und was geschah mit diesen USD 2 Billionen? Liegen die Gelder sicher auf der Bank? Nein. Das US-Finanzministerium hat die Gelder genommen, sie ausgegeben und durch unverkäufliche Schuldscheine ersetzt. Die Rentenkasse besteht jetzt also aus unverkäuflichen Schuldenscheinen des US-Finanzministeriums in Höhe von USD 2 Billionen.
    Die einzige Möglichkeit, das wieder wettzumachen, bestünde darin, dass entweder die Steuereinnahmen um USD 2 Billionen steigen – was unvorstellbar ist – oder das US-Finanzministerium USD 2 Billionen mehr an Staatsanleihen auflegt und die Einnahmen dann nutzt, um die Gelder in die Rentenkasse zu stecken.

  5. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren