Anzeige
|

China und Hongkong erhalten weitere 64 Tonnen Gold

Gold, Kilobarren

Für den chinesischen Markt wird Gold aus großen Investmentbarren und Schmelzware zu Kilobarren umgegossen (Foto: Heraeus)

Der Ferne Osten war im vergangenen Monat einmal mehr das Hauptziel Schweizer Goldexporte. Nach Indien gingen noch einmal 26 Tonnen Gold.

Die Eidgenössische Zollverwaltung hat die Schweizer Außenhandelsdaten für den Monat November 2017 veröffentlicht. Daraus hervor gehen auch die Goldmengen, die die Schweiz ins Ausland geliefert und aus anderen Ländern empfangen hat. Hintergrund: Schweizer Raffinerien bereiten gut zwei Drittel des weltweit nachgefragten verarbeiteten Goldes nach.

Im vergangenen Monat ging der Großteil des Schweizer Goldes einmal mehr nach Fernost. China erhielt 35 Tonnen und damit knapp 20 Prozent mehr als vor einem Jahr. Nach Hongkong gingen 29,87 Tonnen, 35 Prozent weniger als im November 2016, aber 51 Prozent mehr als im Vormonat. Indien importierte 26 Tonnen aus der Schweiz. Das entsprach die Hälfte der Vorjahresmenge und 30 Prozent weniger als einen Monat zuvor.

Gold für Frankreich

Ungewöhnlich hoch ist die französische Abnahmemenge. Frankreich erhielt im November 13,56 Tonnen Gold und damit fast dreimal so viel wie im Oktober. Allerdings lieferte das Land auch fast die gleiche Menge in die Schweiz. Insgesamt lagen die Schweizer Goldexporte mit 138,90 Tonnen auf dem Niveau der Vergleichsperioden. Der Wert von 5.656,87 Millionen CHF (4.833 Mio. Euro) lag nur 2,8 Prozent unter Vorjahr.

Gold-Importe, Schweiz

Gold-Exporte, Schweiz

Gold-Importe 31 % unter Vorjahr

In die Gegenrichtung erhielt die Schweiz im November 177,41 Tonnen im Wert von 4.242,31 Millionen CHF. Der Wert lag 31 Prozent unter Vorjahr und 12 Prozent über Vormonat.

Größter Goldlieferant (wertmäßig) war Frankreich, mit den bereits genannten 13 Tonnen. Die USA lieferten ebenfalls knapp 13 Tonnen in die Schweiz. Aus den Vereinigten Arabischen Emiraten kamen 10,83 Tonnen. Argentinien exportierte zwar mengenmäßig das meiste Gold (61 Tonnen). Es handelte sich dabei allerdings um Edelmetall mit geringerer Feinheit und einem Wert von gerade einmal 99 CHF pro Unze.

Bei dem genannten Gold handelt es sich definitionsgemäß um „Gold, einschl. platiniertes Gold, in Rohform, zu anderen als zu monetären Zwecken (ausg. als Pulver)“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Das richtige Schließfach für Ihr Gold: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=70786

Eingetragen von am 21. Dez. 2017. gespeichert unter Asien, China, Gold, Handel, Indien, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “China und Hongkong erhalten weitere 64 Tonnen Gold”

  1. Dort werden halt bessere Preise gezahlt und das schon eine gewisse Zeit. http://didthesystemcollapse.com/

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @materialist Ja, genau, und behördliche Willkür !! Und ein Verkehrsminister Scheuer, der den Uber-Amis die Tür...
  • Watchdog: @Christof777 Ich bin mir aber (ziemlich) sicher, daß die [ / ] Top-Banker alle ihre völlig überzogenen...
  • Wolfgang Schneider: @Falco Gar leichtfertig ist die Jugend mit der Zunge. So ähnlich soll Goethe das gesagt haben....
  • materialist: @Falco So furchtbar überlastet werden die gar nicht sein wenn ein Taxi seinen ohnehin schon jährlichen...
  • materialist: @WS Potsdam ist immer noch das was es immer war ein Beamtennest.Bei der Bayer-Nummer gibt es jetzt eine...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Brandenburg und Potsdam sind keinen Deut besser. Diese Backen von Uber sind irgendwo...
  • materialist: @Falco 007 liegt mit seiner Meinung zu Berlin völlig richtig. Für die gegenüber den Taxlern...
  • Falco: @007 Die Gewerbeaufsicht nennt sich Labo (Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten). Denen ist alles...
  • Wolfgang Schneider: Und habt Ihr denn keine Gewerbeaufsicht? Welcher qualifizierte Fahrer arbeitet bei Uber für...
  • Wolfgang Schneider: @Falco Ein russisches Sprichwort sagt, daß der Fisch stets am Kopf anfängt zu stinken. Das wird...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren