Samstag,17.April 2021
Anzeige

Chinas Exporte überraschend stark gefallen

Die chinesischen Exporte sind im April überraschender Weise gefallen. China meldete heute einen Rückgang der Auslandslieferungen im Vorjahresvergleich um 2,7 Prozent auf 193,49 Milliarden US-Dollar. Analysten hatten mit einem Anstieg der Ausfuhren um 2,3 Prozent gerechnet, nach einem starken Anstieg um 14,3 Prozent im Vormonat und einem Einbruch im Februar. Dafür sind die chinesischen Importe um 4 Prozent gestiegen. Hier hatte man einen Rückgang um 3,6 Prozent erwartet, nach dem Minus von 7,6 Prozent im März. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Nur durch den Kauf von 2 Schwergewichten konnte man den DAX vor weiterem Absturz bewahren. Ausgerechnet den Wackelkandidaten Wirecard und die notorisch klamme Siemens.
    Da werden die Fondmanager noch ihre liebe Not haben.
    Alles andere tiefrot, tiefrot auch alle Portfolios der Anleger.
    Für manche ist es zum Ausstieg aus den Aktien zu spät. Da gibts nur Zittern, Bangen und Hoffen. Stress von morgens bis Abends.
    Sonst, Sell in May and go away.

  2. Anzeige
  3. Anzeige
  4. @Falco
    Die Bitcoin-Fischer
    https://www.youtube.com/watch?v=Vn6W7assVQc

    Wenn bei Capri Italiens Staatsschiff im Meer versinkt,
    Und der Draghi vom höchsten Turme in Frankfurt springt,
    Zieht Finanzamt den dummen Goldbugs die Hosen aus,
    Und schickt Merkel die Steuerfahndung in jedes Haus.
    Wo sie suchen nach feinem Silber und purem Gold,
    Arme Irre, die Goldbugs, haben’s doch so gewollt,
    Und vom Bitcoin-Fischer dann ein Lied erklingt,
    hör von fern, wie es singt:

    Hab ja soviel Bitcoin wie nie, ist noch da, komm‘ ich zurück morgen früh.
    Im Internet, doch hatte ich mich gefreut zu früh.

    Sieh die Schweinerei, das Konto ist ganz leer,
    alles kurz und klein, was kann das sein?
    Irrt dort ein Virus umher?
    Weißt du, was da geht? Alles ist zu spät.
    Ungezählte Sparer, deren Frust von fern man hört.

    Wo sie suchten nach feinem Silber und purem Gold,
    Arme Irre, die Goldbugs, hatten’s doch so gewollt,
    Und vom Bitcoin-Fischer dann ein Lied erklingt,
    hör von fern, wie es singt:

    Hab ja soviel Bitcoin wie nie, ist noch da, komm‘ ich zurück morgen früh.
    Im Internet, doch hatte ich mich gefreut zu früh.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige