Anzeige
|

Chinas Goldreserven erstmals seit 2016 gestiegen

Gold, China

Chinas staatliche Goldreserven belaufen sich nun offiziell auf umgerechnet 1.852 Tonnen (Foto: Malp – Fotolia.com)

Die Goldreserven Chinas betragen nun offiziell 59,56 Millionen Unzen. Das sind 320.000 Unzen mehr als zuletzt über den Zeitraum von zwei Jahre gemeldet. Tatsächlich dürfte der chinesische Staat aber Zugriff auf weit mehr Gold haben.

Die offiziellen chinesischen Goldreserven sind im vergangenen Dezember erstmals seit mehr als zwei Jahren angestiegen. Die People’s Bank of China hat am heutigen Montag entsprechende Zahlen veröffentlicht. Demnach hielt sie per 31.12.2018 insgesamt 59,56 Millionen Unzen Gold. Das entspricht 1.852,52 Tonnen. Der Buchwert zum Zeitpunkt der Rechnungslegung: 76,33 Milliarden US-Dollar.

Gegenüber Vormonat ergibt sich damit ein Anstieg um 320.000 Unzen oder 9,95 Tonnen. Die gesamten Währungsreserven Chinas werden mit 3.167,99 Milliarden US-Dollar beziffert. Das sind 14,94 Milliarden US-Dollar mehr als einen Monat zuvor. Der Goldanteil an den Gesamtreserven beträgt damit 2,4 Prozent.

Kritiker sehen in den offiziellen Goldreserven Chinas allerdings nicht die wahren staatlichen Goldbestände. Einige Goldanalysten, wie etwa der Niederländer Koos Jansen, gehen von fünfstelligen Tonnagen aus und von verborgenen staatlich kontrollierten Lagerstätten im chinesischen Banken- und Schmucksektor.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=80156

Eingetragen von am 7. Jan. 2019. gespeichert unter China, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

5 Kommentare für “Chinas Goldreserven erstmals seit 2016 gestiegen”

  1. Stöferle und die Vorbereitungen von China, Russland und Co., sich der Dollar-Hegemonie zu entziehen.
    https://www.nzz.ch/finanzen/die-de-dollarisierung-hat-weitreichende-folgen-ld.1419646

  2. Wolfgang Schneider

    @Goldi
    https://www.youtube.com/watch?v=6Bm4M-gtKE4
    Ich denke schon, daß den Chinesen eines klar ist. Sollte Uncle Sam jemals seine Schulden bezahlen, dann mit entwertetem Geld. Übrigens braucht Mutti Englisch-Unterricht, „occupation“ heißt auf Deutsch Beruf. Soll ich mich ihr anbieten?

  3. Händler an der Börse berichten:
    Das Stimmungsbild hat sich komplett gedreht, Anleger ( Omas, Hausfrauen und Studenten) im Kaufrausch.
    Das Stimmungsbild ändert sich nun täglich, je nachdem was Trump so twittert.
    Ukund geht nun zurecht short beim DAX, per Turbozertofikat, weil Trump morgen was anderes twittert.

  4. Inzwischen scheint es so zu sein daß wenn Donald morgens um 9.00 die Toilettentür mir freundlichem Gesicht schliesst der DAX um 3% steigt.

    • @materialist
      so ist es. Nun kaufen die Wahnsinnigen zu überhöhten Preisen und werden dann in ein pasr Tagen ausgenommen wie die Weihnachtsgänse.
      Keiner weiss, was dem Kim, dem Donald ider den Chinesen und Putin schon gar nicht, morgen noch alles einfällt.
      Tatsache ist, niemand macht einen Goverment Shutdown, wenn er zahlungsfähig wäre.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Goldi: @Falco Geteilte Welt: Die emerging markets und Schwellenländer, die sich notgedrungen gegen die Risiken des...
  • Falco: Dimitri Speck, Beruf Goldmarkt-Experte und Jochen Stanzl, Beruf Chef-Analytiker im Interview mit SPUTNIK...
  • Watchdog: @materialist Ironie der Pressefreiheit des Schicksals: bereits am 6.10.2018 bot der...
  • Berolina: @renegade Es ist vielleicht nur dem jugendlichen Leichtsinn von @Wolfgang Schneider geschuldet, dass er...
  • Wolfgang Schneider: @Watchdog http://www.manager-magazin.de/ politik/europa/brexit-no-de...
  • materialist: Zum Spiegel fällt mir die EAV ein- Nicht nur das Boese sondern jetzt auch die Luege ist immer und...
  • renegade: @watchdog Der Trump ist nicht dumm, nur unverschämt. Der Shutdown betrifft die Behördenmitarbeiter. Und...
  • Watchdog: Der bisher längste US-Shutdown in der Geschichte ( 1995/1996: „nur“ 21 Tage) dürfte munter...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Was ist bloß aus dieser Welt geworden, wenn man nicht einmal einem Schweizer Bankier...
  • Thanatos: @Berolina Die Welt ist nicht genug. [Und selbst der Himmel wird es nicht sein.] Mein...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren