Anzeige
|

Chinas offizielle Goldreserven seit 16 Monaten unverändert

Gold, China

China: Für manchen Analysten eine große (Kredit-)Blase. Die offiziellen Goldreserven sind seit 16 Monaten unverändert (Bild: Treenabeena – Fotolia.com)

Die Währungsreserven Chinas beliefen sich Ende Februar auf annähernd 3,09 Billionen US-Dollar. Der Goldanteil betrug 2,5 Prozent. Die offiziellen Goldbestände sind seit November 2016 unverändert.

China hat Angaben zu den Währungsreserven per Ende Februar 2018 veröffentlicht. Demnach beliefen sich die Gesamtreserven zuletzt auf 3.231,92 Milliarden US-Dollar.

Gegenüber Vormonat sanken sie um 0,88 Prozent oder 28,75 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Vor einem Jahr wies China Gesamtreserven von 3.089,55 Milliarden US-Dollar aus. Das waren 4,4 Prozent weniger.

Die offiziellen Goldreserven blieben unverändert bei 59,24 Millionen Unzen. Das entspricht 1.842,57 Tonnen. Die vom Land gemeldeten Goldbestände sind mittlerweile 16 Monate in Folge auf dem aktuellen Niveau.

Der Wert dieses Goldes sank im Februar um 2 Prozent auf 78,06 Milliarden US-Dollar. Der Goldanteil an den Gesamtreserven betrug 2,4 Prozent. Vor einem Jahr waren es 2,3 Prozent.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=72754

Eingetragen von am 7. Mrz. 2018. gespeichert unter Banken, China, Gold, Marktdaten, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

9 Kommentare für “Chinas offizielle Goldreserven seit 16 Monaten unverändert”

  1. Die „Gruselclowns“ der Trump-Administration könnten alle in kitschigen „Soap-Komiken“ auftreten – keiner würde einen Unterschied zur traurigen Realität feststellen.

    https://www.nytimes.com/aponline/2018/03/07/world/europe/ap-eu-russia-putin-us.html

    Zurück zum Thema:

    Ob der Silberpreis noch weiter ‚runtergeht?
    1 Unze Silbermünze Australien Känguru 2018 für schlappe 15,64€

    https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/kaenguru-perth-mint/

    Vielleicht am Freitag-Nachmittag, wenn die super-US-Arbeitsmarktdaten vom US-Lügen-Büro veröffentlicht werden?

  2. Silber gibt es bald für fast kostenlos. Super investment, brauche ich.

  3. @ W.dog: Desto mehr die Mainshit-Medien Trump „bashen“, umso sicherer ist´s, daß er nicht zum Globalistenpack gehört (im Ggs. zum muselmanischen Obama und dem Rest der „demokratischen“ und auch vielen republikan. Volksverräter). Es wäre zu wünschen, daß die berliner, brüsseler und sonstigen Hochverräter ersetzt würden oder zumindest umkehrten und im Stile eines Trumps ihren jeweiligen Nationen zusicherten „Deutschland first“; „Portugal first“ etc. Nebst vielem Anderen hat Trump dem Lebensrecht Ungeborener geholfen (indem er dem korrupten Drecksladen „Plant Parenthood“ ca. 650 Mio. US $ /ano staatl. Förderung gestrichen hat). +++++ Daß vielen „Eliten“ die US-Botschafts-verlegung nach Jerusalem nicht paßt, versteht sich, wenn man deren Agenda mehr oder minder kennt. ++++++ Kennt man jedoch die dazugehörende nahöstliche Historie, dann begrüßt, ja bejubelt man diesen Schritt. ++++++ „Grusel-Clowns“? Diese Bezeichnung verdienten die meisten Vorgänger Trumps, er und viele seiner Berater (bislang) jedoch nicht.

    • 0177translator

      @MK
      Lincoln wollte die Gründung einer Fed verhindern, und Kennedy wollte sie in seiner 2. Amtszeit verstaatlichen. Wenn Donald wirklich darangeht, das zu tun, was er den Leuten versprochen hat, dann macht der Deep State ihn fertig, dann knallen sie ihn ab. Beim Staatsbesuch in Sarajewo, und schuld war der Putin.

      • @0177transformer

        Nur wenige Monate vor dem Attentat auf Präsident John F. Kennedy hat Joseph Kennedy seinen Sohn im Weißen Haus besucht. Eine Angestellte hat bei einer späteren Anhörung im Kongress unter Eid ausgesagt, dass sie die Unterhaltung des Präsidenten mit seinem
        Vater im Oval Office von einem Nebenraum aus teilweise mit angehört habe.
        Der Präsident sei von seinem Vater plötzlich laut angeschrien worden:

        „Wenn du das tust, dann bringen sie dich um!

        Eine seiner bedeutendsten Amtshandlungen kam denn auch einem (und zwar seinem!) Todesurteil gleich: Präsident Kennedy unterzeichnete am 4. Juni 1963 ein präsidiales Dokument und zwar die „executive order number 11110″, mit dem er das frühere Dokument „executive order number 10289″ außer Kraft setzte. Dieser präsidiale Beschluss ermächtigte den Präsidenten der Vereinigten Staaten, die Herstellung von Banknoten wieder in die Gewalt des Staates zurückzubringen!
        Um die Tragweite dieser Amtshandlung Präsident Kennedys ermessen zu können, sollte man sich zunächst einmal der Tatsache bewusst werden, wie ungeheuer frech die mächtigste Nation der Welt von einem Dutzend Privatbankiers bis auf den heutigen Tag – zum Narren gehalten wird!“

        Die neu gedruckten Dollarnoten (Herausgeber war das US-Finanzministerium, und nicht die FED) wurden sogar in großer Menge in Umlauf gebracht und sofort aus dem Markt „gefiltert“, nachdem Johnson Nachfolger wurde.

        http://www.wahrheitssuche.org/fed.html

    • @MK
      Also, das ist mir wirklich zu ideologisch (glaub mir, ich kann das beurteilen…;-). Nein, ich schaue mir an, was er tut und da sehe ich durchgehend Umverteilungspolitik zugunsten genau des von Dir so genannten „Globalistenpacks“. Sorry. Außerdem ist er ein Wahnsinniger. Das MUSS Dir doch aufgefallen sein…!?

  4. ad Falco: Vielleicht war dann Cyrus, König des Medo-Persischen Großreiches, vor ca. 2500 Jahren auch ein „Wahnsinniger“, der die babylonischen Gefangenen freiließ, damit sie den zerstörten salomonischen Tempel wieder aufbauen konnten. Übrigens nach genau 70 Jahren. +++++ Trump setzt nun ein großes Zeichen – 70 Jahre nach der Staatsgründung Israel…! Danach fehlt wohl „nur“ noch das „OK“ für den Bau des dritten Tempels (von wem auch immer). +++++ Was dieser aber im Schlepptau mit sich bringen wird ist den Allerwenigsten geläufig; für Viele wird´s der Count Down zu dunklen Zeiten sein -milde ausgedrückt. MfG MK

    • 0177translator

      @MK
      Da schicken wir die Flughafen-Erbauer aus Berlin-Schönefeld hin, dann wird der Tempel nämlich nie fertig, und die Welt kann aufatmen.

  5. Hallo 0177: Manches oder gar das meiste kann man in der Tat nur mit Humor ertragen. Hier jedoch trifft zumindest der dritte Teil des Satzes nicht zu, denn die Welt wird zunehmend weniger Grund zum Aufatmen haben – mit oder ohne Tempel. Doch dieser wird erbaut werden. +++++ Vielleicht hat´s der eine oder andere übersehen, oben schreibe ich: „für VIELE…“, ergo nicht für ALLE. Mit was das wohl zusammenhängen könnte?

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: Beschissen. Alles furztrocken. Muß laufen, um zu gießen, tut mir aber gut, weil über Winter ein...
  • Anke Bauer: @Wolfgang Schneider „Verdorren“ ist ein gutes Stichwort. Die Sahara in Brandenburg. Wie ist...
  • Wolfgang Schneider: @Anke Bauer Am NVA-Lazarett in Ueckermünde war ein Spruch von Ehm Welk angebracht. Du weißt...
  • Anke Bauer: @Thanatos @Wolfgang Schneider Es trifft wie immer die kleinen Leute. Ein kurzes Video aus dem Iran....
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos POTUS – The President of the United States. Wir müssen Putins Aktivität mit einem...
  • Thanatos: Die LANGFRISTIGE Entwicklung bei Gold wird dagegen von anderen Faktoren bestimmt. Hier vor allem durch die...
  • Thanatos: Die größte Falle stellen sich die USA immer noch selber. Die kognitive Falltür „The War“ Bolton...
  • renegade: @watchdog Diese 2 Abstürze sind durchaus dazu geeignet,auch einem großen Hersteller das Genick zu...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus https://www.youtube.com/watch? v=vf6jBP4YXwo Hier ist die Darbietung mit Text. Wieder mal...
  • renegade: @dummkopf^2 Die Inflation war und ist immer höher als die Zinsen.Auch 2000 und früher. Begründung: Niemand...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren