Anzeige
|

Corona-Krise: EU-Staaten einigen sich auf 1,8-Billionen-Hilfspaket

Nach einem gut fünftägigen Verhandlungs-Marathon haben sich die EU-Staaten auf eine Finanzpaket zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie geeinigt. Insgesamt wird man 1,8 Billionen Euro zur Verfügung stellen. 1.074 Milliarden Euro gibt es im Rahmen des Haushaltsbudgets der kommenden sieben Jahre. 750 Milliarden Euro sollen in Form eines Konjunktur- und Investitionsprogramms fließen. Davon sind 390 Milliarden Euro als Transfers geplant, die nicht zurückgezahlt werden müssen. 360 Milliarden Euro sollen als Kredite vergeben werden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=95508

Eingetragen von am 21. Jul. 2020. gespeichert unter Euro, Europa, Hot-Links, Konjunktur, Krise, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

24 Kommentare für “Corona-Krise: EU-Staaten einigen sich auf 1,8-Billionen-Hilfspaket”

  1. Systemverweigerer

    Italien,Spanien und Frankreich waren vorher schon pleite. Das EU-Hilfspaket jetzt als Corona-Hilfe hinzustellen , ist eine glatte Lüge. Es dient lediglich dazu, Pleitestaaten unter dem Deckmantel der Corona-Hilfe das finanzielle Überleben zu sichern. Und dafür müssen wir enteignet werden. Rette sich wer noch kann in die goldenen und silbernen Rettungsboote. Wer dies schon getan hat, warten auf Rücksetzer und nachkaufen.

    • @Systemverweigerer Genau so kommt mir das auch vor es sieht aus nwie eine kurzfristige Sanierung der Finanzen einzelner Staaten unter dem Deckmäntelchen von Corona.Sozusagen Griechenland ohne die Karten aufzudecken,Wobei die Griechen weil sie zu früh waren das Pech hatten sehr viel selbst zur Sanierung beizutragen.Die cleveren Drei brauchen sich ja nicht mal bei der Verwendung der Gelder an Regeln halten.

      • Systemverweigerer

        @materialist, vollkommen richtig. auch die Diskussion über Zuschüsse oder und Kredite nervt. Beides kommt nicht retour oder wird weginflationiert. Nur Physisches Edelmetall und die schuldenfreie eigenen Immobilie schützen vor Enteignung. Aktien meide ich wegen der österreichischen Wertpapier-Kest (27,5%). Naja, nicht ganz. Meine Gattin setzt auf Aktien.

    • Wolfgang Schneider

      @Systemverweigerer
      Bald haben wir in Deutschland alle was zu feiern. Nächsten Monat die Billion.
      https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/unbarer-zahlungsverkehr/target2/target2-saldo/target2-saldo-603478
      Forderungen der Bundesbank aus TARGET2
      Betrag: 995.082.753.544,92 Euro (Stand: 30. Juni 2020)

      • @Translator

        Wie weiland die Einführung der DM in die DDR im Juli 1990 aus DDR und BRD einen einheitlichen Wirtschaftsraum gemacht hat, so hat die Einführung des Euro aus Toitschland, Frankreich, Italien, Spanien usw. usw. einen einheitlichen Wirtschaftsraum gemacht.

        Die deutsche Einheit wurde mitnichten am 3 Oktober sondern am 1 Juli 1990 vollzogen, mit Europa wird dies in der strategischen Tendenz ebenso erfolgen, oder Europa stirbt und dies widerrum kann man sich noch weniger leisten, als eine europäische Wirtschafts-Sozial und freilich auch Schuldenunion.

        Die Schreckensnachrichten über die Tragel Salden sind ergo vernachlässigbar. Die Entscheidungen fürs europäische Geld trifft nicht die toitsche Bundesbank sondern die EZB.

        • Wolfgang Schneider

          @Krösus
          Dann laß uns gemeinsam dies‘ Gebet hier sprechen. Oder singen.
          Ein‘ feste Burg ist unser Gold (Frei nach Martin Luther)
          https://www.youtube.com/watch?v=uBhVuCcz9GI

          Ein‘ feste Burg ist unser Gold, ein‘ gute Wehr und Waffen.
          Es hilft uns frei aus aller Not, die uns die Banken schaffen.
          Der alte, böse Feind die Sparer hat geleimt;
          Null Zins und auch viel List sein grausam Rüstung ist,
          auf Erd ist nicht seinsgleichen.

          Mit Bargeld ist es nicht getan, wir sind gar bald verloren;
          es streit‘ für sie Christine Lagarde, die Blankfein hat erkoren.
          Fragst du dich, wer sie ist? Sie baut gar reichlich Mist,
          mit ihrer EZB und tut uns allen weh,
          uns‘ Gold möcht‘ sie erhalten.

          Und wenn die Welt voll Zinsen wär, die man leicht könnt‘ erringen,
          so fürchten wir uns nicht so sehr, es soll uns doch gelingen.
          Die Goldbugs dieser Welt, was Merkel nicht gefällt,
          die geben nicht klein bei, sie ist uns einerlei,
          Der Wähler mag sie fällen.

          Das Gold, das würden sie recht gern von uns, den Sparern haben.
          Mitsamt dem Silber gut versteckt, soll’n sich nicht dran erlaben.
          Und nehmen sie das Geld, die Kryptos, Kind und Weib:
          Laß fahren es dahin, sie habens kein‘ Gewinn,
          das Gold muß uns doch bleiben.

          • @Translator

            Genau Gold ist der letzte und einzige Gott an den man noch glauben kann. Die letzte stabile Instanz in einer aus den Fugen geratenen Welt.

            Wenn schon die Lügenpresse, so etwas schreibt, muss was dran sein, an der Krisentheorie des alten Rauschebarts.

            https://www.nytimes.com/2018/04/30/opinion/karl-marx-at-200-influence.html

            • @krösus
              Wenn Sie nur im das goldene Kalb tanzen, sollten Sie statt Marx die 10 Gebote lesen.
              Die reichen allemal für eine bessere Welt.
              Falls Sie die nicht kennen, zusammengefasst:
              Lebe und handle stets so, dass du niemanden auf den Schlipps trittst.
              Nicht deinem Schöpfer, nicht deinen Mitmenschen und nicht der dir geschenkten Erde.
              Im Prinzip ein kategorischer Imperativ.

              • Goldfrettchen

                @renegade
                Sie treten doch hier ständig auf Schlipse, wo kommt denn ihre plötzliche Bibelfestigkeit her.

                • Wolfgang Schneider

                  @Goldfrettchen
                  Hierher. Und nicht vergessen! Das hier ist ein Goldforum!
                  https://www.youtube.com/watch?v=MXqYt_dCIZ4

                  Sparer, die ihr wart verloren, lebet auf, erfreuet euch!
                  Goldstandard ist nun geboren, heut läßt Gold den Sparer reich.
                  Laßt uns vor ihm niederfallen, ihm soll Preis und Dank erschallen:
                  „Ehre sei Gold, Ehre sei Gold, Ehre sei Gold im Tresore!“

                  Welches Wunder reich an Segen ist uns dieses Buntmetall.
                  Staat, der kann uns nicht enteignen, wie es sonst wohl wär der Fall.
                  Laßt uns vor ihm niederfallen …

                  Menschen, liebt, o liebt es wieder, und vergeßt die Unzen nie!
                  Singt mit Andacht Dankeslieder und vertraut, Gold höret sie!
                  Laßt uns vor ihm niederfallen …

                • @goldfrettchen
                  Das ist was anderes. Quod licet Jovi, non licet bovi.
                  Übrigens, ich hatte als Leistungsfach Religion und habe ein paar Semester Theologie studiert.
                  Davon.

                • Sebastian der Erste

                  @Goldfettchen, da müßten sich aber andere mehr reflektieren. Manchmal ist es klüger einfach zu schweigen, für einen selbst! Bibelfestigkeit ist ein Teilder damaligen Schulbildung,also der Älteren. Ich weiß das Allgemeinbildung heute ein Manko der Gesellschaft ist, also des System selbst. Verflucht ist der Leibe der am Leibe hängt.( Ägypterevangelium)

                • Goldfrettchen
                  Nur keine Sorge. Schweigen ist in dem Falle Silber und Reden ist Gold.

            • Wolfgang Schneider

              @Krösus
              Vergiß mal nicht, daß es ohne revolutionären Kampf nicht abgehen wird! Für Dich dieses Gutenachtlied. 2x anklicken, 2×3 = 6 Strophen.
              Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              https://www.youtube.com/watch?v=mnvmr8B7hSI

              Mein Aug‘, das sah den Aufstieg unseres Golds in seinem Ruhm.
              Wie es stampfet aus die Banken, wo des Zornes Früchte ruh’n.
              Und schon blitzt sein schrecklich schnelles Schwert, kündt‘ Unheil bösem Tun.
              Sein Wert geht ihm voran.
              /Refrain:/ Rühmt es, rühmt es, halleluja! Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              Rühmt es, rühmt es, halleluja! Sein Wert geht ihm voran.

              In viel hunderten von Drückernächten sah ich sein Gesicht,
              In dem Lügendunst des Nullzins ein Altar ward Ihm erricht’.
              Und sein Richterspruch erscheint vor mir im hellen Rampenlicht.
              Sein Wert geht ihm voran.
              /Refrain:/ Rühmt es, rühmt es, halleluja! Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              Rühmt es, rühmt es, halleluja! Sein Wert geht ihm voran.

              In dem steilen Chart graviert die Botschaft klang wie Glockenton:
              „Euer Kampf gegen Enteignung findet meiner Gnade Lohn.“
              Es enteilt der Kurs des Physischen, Papiergold erntet Hohn.
              Und Gold marschiert voran.
              /Refrain:/ Rühmt es, rühmt es, halleluja! Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              Rühmt es, rühmt es, halleluja! Sein Wert geht ihm voran.

              Gold stieß in die Posaune, die zum FIAT-Ende ruft,
              Und nun labet es die Sparer, die erweckt‘ es aus der Gruft.
              Denn QE und Bankenrettung sind all wirkungslos verpufft,
              Sein Wert geht ihm voran.
              /Refrain:/ Rühmt es, rühmt es, halleluja! Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              Rühmt es, rühmt es, halleluja! Sein Wert geht ihm voran.

              In der Schönheit all der Barren von Valcambi und von PAMP,
              Wir, verklärt von ihrem Glanze, glauben nicht an Donald Trump.
              Denn er ist nicht unser Heiland, lügt und twittert ganz verkrampft.
              Und Gold marschiert voran.
              /Refrain:/ Rühmt es, rühmt es, halleluja! Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              Rühmt es, rühmt es, halleluja! Sein Wert geht ihm voran.

              Denn sein Glanz, der gleicht dem Strahlen morgendlicher Sonnenpracht,
              Auf der Welt den Goldbesitzern hat Erlösung es gebracht.
              Alle Blasen sind geplatzt, und auch die Börsen sind gekracht.
              Und Gold marschiert voran.
              /Refrain:/ Rühmt es, rühmt es, halleluja! Rühmt es, rühmt es, halleluja!
              Rühmt es, rühmt es, halleluja! Sein Wert geht ihm voran.

              • @007

                Bitte pass auf Dich auf !! Du gehörst zur Risikogruppe :-(( !!
                https://youtu.be/dRIDUb6OeKU

                • @Falco

                  Mit Verlaub, aber dieses Video, das die Systemkrise zum Generationskonflikt umlügt, ist ein einziger Hirnsch….

                • @Krösus

                  Das sagt der alte weiße Mann ;-)) !!
                  Ich dagegen bin immer noch der………………….

                  https://www.youtube.com/watch?v=BUt0dZXPFoU

                • Wolfgang Schneider

                  @Falco
                  Ist sowieso egal, denn ich gehöre zu den Geretteten.
                  Wonderful peace
                  https://www.youtube.com/watch?v=hP3xg9OtROQ

                  Far away in the depths of my savings tonight
                  Rolls a melody sweeter than psalm;
                  In celestial-like strains it unceasingly falls
                  O’er my gold like an infinite calm.
                  /Refrain:/ Peace, peace, wonderful peace,
                  Coming down from the gold-chart above!
                  Sweep over my savings forever, I pray
                  In inflationless billows of love!

                  What a treasure I have in this wonderful peace,
                  Buried deep in the hoard of my gold,
                  So secure that no power can mine it away,
                  While the years of depression do roll!

                  Proven gold, without sadness or share index pest
                  Passing down the rough pathway of time,
                  Make the bullion your friend ere the shadows grow dark,
                  Oh accept of this peace so sublime.
                  /Refrain:/ Peace, peace, wonderful peace,
                  Coming down from the gold-chart above!
                  Sweep over my savings forever, I pray
                  In inflationless billows of love!

      • @WS Na denkst du etwa daß man nur mit den lumpigen 1,8 Bill. das vom Corona-Virus von Grund auf zerstörte Europa wieder aufbauen kann?Da muss schon noch etwas kommen…

        • Wolfgang Schneider

          @materialist
          Die Liebe bezwingt alles. Hier das Duett Olaf Scholz und Christine Lagarde.
          Komm und druck mit mir
          https://www.youtube.com/watch?v=yIE9dtR9o4A

          Ach komm, Christine, trag das Geld zu mir,
          Trag das Geld zu mir, ich verdurste hier.
          Ach komm, Christine, trag das Geld zu mir,
          Daß der Dax am Leben bleibt.

          Ich bring das Geld, nur wenn du kriechst vor mir,
          Wenn du kriechst vor mir, dann bring ich’s zu dir.
          Ich bring das Geld, nur wenn du kriechst vor mir,
          Daß der Dax am Leben bleibt.

          Oh komm, Christine, treib den Dax hinauf,
          Treib den Dax hinauf, daß man Aktien kauft.
          Oh komm, Christine, treib den Dax hinauf,
          Denn es soll ein jeder seh’n.

          Ich treib ihn rauf, nur wenn Du kuschst vor mir,
          Wenn Du kuschst vor mir, ja das wünsch‘ ich mir.
          Ich treib ihn rauf, nur wenn Du kuschst vor mir,
          Bleibt der DAX ganz oben steh’n.

          Die Habgier lockt, und der Zins ist schwach,
          So wird es immer sein.
          Das Volk ist dumm, und der Goldpreis lacht,
          Komm wir würgen ihm eins rein.

          Und dann, Christine, sei ganz nett dafür,
          Sei ganz nett dafür, sieh des Maklers Gier.
          Und dann, Christine, sei ganz nett dafür,
          Es soll nicht dein Schaden sein.

          Doch nur wenn du mir stets zu willen bist,
          Stets zu willen bist, wenn du treu mir bist.
          Doch nur wenn du mir stets zu willen bist,
          Schmier die Druckerpresse ein.

          Die Habgier lockt, und der Geist ist schwach,
          So wird es immer sein.
          Das Volk ist dumm, und das Silber lacht,
          Komm wir würgen ihm eins rein.

          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Wenn du kriechst vor mir, und zwar jetzt und hier.
          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Daß der Dax am Leben bleibt.

          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Wenn du kriechst vor mir, dann komm ich zu dir.
          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Daß der Dax am Leben bleibt.

          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Wenn du kriechst vor mir, und zwar jetzt und hier.
          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Daß der Dax am Leben bleibt.

          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Wenn du kriechst vor mir, dann komm ich zu dir.
          Ich druck das Geld, nur wenn Du kriechst vor mir,
          Daß der Dax am Leben bleibt.

  2. Anzeige
  3. Goldfrettchen

    @renegade
    Sind Sie dann der Jupiter oder das Rind.

  4. Goldfrettchen

    @WS
    Dem Golde hab ich mich verschworen
    Deswegen kam ich auf dieses Forum
    Doch Verschwörer, rechte Trolle und Coronaleugner
    Haben sich hier wohl breitgemacht
    Gerne würd ich in meinen Goldtalern baden
    Doch erst beiß ich denen mal in die Waden

    • Wolfgang Schneider

      @Goldfrettchen
      Und doch hast Du den rechten Glauben, das kann ich Dir nur bescheinigen!
      Praise the Hoard
      https://www.youtube.com/watch?v=5WmQmL77WkE

      To gold be the glory, great things it has done.
      So loved in this world that the race now is on,
      Of banks´ and of hedge funds´ atonement for sin,
      And opened the life-gate that all may go in.
      Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
      Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
      Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
      and give it the glory, great things it has done.

      Oh, perfect redemption, the purchase of gold,
      To every believer the promise is told;
      The vilest stockbroker who truly believes,
      That moment from bullion a pardon receives.
      Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
      Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
      Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
      and give it the glory, great things it has done.

      Great things it has taught us, great things it has done,
      And great our rejoicing through Maple Leaves´ fun;
      But purer, and higher, and greater will be
      Our wonder when bars from Valcambi we see.
      Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
      Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
      Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
      and give it the glory, great things it has done;
      oh give it the glory, great things it has done.

  5. Wer zu späte kommt den bestraft der Goldpreis…..

  6. Anzeige

Leave a Reply to renegade

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren