Freitag,17.September 2021
Anzeige

Deutscher Banken-Rettungsfonds erleidet Milliarden-Verlust

Der deutsche Bankenrettungs-Fonds Soffin hat im vergangenen Jahr einen Verlust von 13,1 Milliarden Euro verbucht. Der Fehlbetrag sei im Wesentlichen auf die Umschuldung Griechenlands zurückzuführen, heißt es. Insbesondere die Bad Bank der Hypo Real Estate hat demnach mit ihrem riesigen Abschreibungsbedarf zum erneuten Verlust beigetragen. Bereits im Vorjahr machte der Soffin ein Minus von 4,8 Milliarden Euro. Die Haftung übernimmt der deutsche Steuerzahler. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige