Anzeige
|

Deutschland: Zahl der Kfz-Neuzulassungen massiv eingebrochen

Die deutsche Automobilwirtschaft hat es derzeit nicht leicht, auch wenn die Kfz-Bauer für die Misere zu großen Teilen selbst verantwortlich sind. Die Zahl der Neuzulassungen ist zum 1. September massiv eingebrochen. Mit 200.134 Fahrzeugen lag das Ergebnis 30,5 Prozent niedriger als im Vormonat. Bei Audi ging es 77,7 % nach unten, bei Porsche ergab sich ein Minus von 75 ,5 %. Dazu beigetragen hat die neue, schärfere Abgasverordnung. Die Firmen sind teilweise nicht in der Lage, die nun in Kraft getretene WLTP-Norm zu erfüllen. Porsche hat angekündigt, gar keine Dieselautos mehr herzustellen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=78127

Eingetragen von am 2. Okt. 2018. gespeichert unter Deutschland, Hot-Links, Konjunktur. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

6 Kommentare für “Deutschland: Zahl der Kfz-Neuzulassungen massiv eingebrochen”

  1. Auch diese Nachricht wird die deutschen Autokonzerne nicht davon abhalten zum Jahresende wieder gewaltige Steigerungen zu verkünden.Obwohl sie teilweise inzwischen die grössten Parkplatzbetreiber geworden sind.

    • @materialist
      Was ist mit der Maschinenbaubranche?
      Da wird derzeit auch wie blöd produziert. Frage ich mich wer denn das alles kaufen tut:-o. Oder stehen die Produzierten Maschinen auch nur auf Halte rum wie die Autos, die ja zum Beispiel von Audi und BMW selber angemeldet werden und sich selber feiern, wieder 4,8% mehr Anmeldungen dieses Jahr. Da ist man als Neuwagenbesitzer immer der Zweitbesitzer, da ja Audi und BMW sie ja schon für sich angemeldet haben,um die Aktionäre ruhig zu stellen?? Meine eigentliche Frage: Ist es im Maschinenbau genauso, wenn die Firma an der Börse hängt? Wird produziert auf Halte ohne Verkauf?

      • @goldi gold
        Im Maschinenbau kann man nur wenig auf Halde bauen, da sehr viele Maschinen auf Kundenwunsch konstruiert werden. Aber Leergutrücknahmeautomaten z.B. kann ich mir schon auf Halde vorstellen.
        Lagerplatz ist aber teuer und Stahl rostet im Freien.

  2. @goldi gold Im Maschinenbau wird das auf Halde produzieren sicher nicht möglich sein weil die Erzeugnisse nicht so beweglich und auf den jeweiligen vorhandenen Kunden abgestimmt sind.Weiter gibt es in diesem Bereich sicher auch Leasing aber nicht diese riesigen Miet-und Leasingflotten wie im Autobereich.

    • autoverkäufer

      DAS SCHREIBT DER VÖLLIG UNABHÄNGIGE ( ??? ):
      BEM / Bundesverband eMobilität e.V.

      „6. Besteuerung von Elektrofahrzeugen

      Die 10-jährige Befreiung von der Kfz-Steuer für Elektroautos ist
      ein wichtiges Signal hinsichtlich der Förderung einer CO2- neutralen Mobilität.

      Allerdings hat die Befreiung überwiegend symbolischen Wert,
      so sparen eKleinwagen mit einem Gewicht
      von bis zu 1.000 kg nur 28,13 Euro pro Jahr.

      Insbesondere unter Berücksichtigung des aktuell noch höheren Kaufpreises
      von Elektroautos im Vergleich zu konventionellen Autos
      ist die finanzielle Dimension der Steuerbefreiung äußerst bescheiden.

      Von der Bundesregierung müssen deshalb dringend
      stärkere Anreize geschaffen werden:“

      – AUS:

      https://www.bem-ev.de/politischer-forderungskatalog-2017-2018/

      ——————————————————-

      WAS ÄNDERT SICH 2018 IN SACHEN ABSCHREIBUNG ???

      “ Im Jahr !!! 1964 !!!!, …. man mag es kaum glauben,
      wurde die Wertgrenze
      für geringwertige Wirtschaftsgüter das letzte Mal
      von 600 DM auf 800 DM angehoben.

      Im Rahmen der Euro-Umstellung wurde der Wert
      dann anstatt des exakten Umrechnungsbetrages
      von 409,03 Euro auf 410 Euro festgelegt.

      Seit dem Jahr 2014 beschäftigt sich die Politik
      verstärkt mit der Anhebung der Wertgrenze.

      Nun ist es also so weit …..
      … .Sofortabschreibung ab dem Jahr 2018

      Im Rahmen des
      „Gesetzes gegen schädliche Steuerpraktiken
      im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen“

      !!! (die Gesetzesüberschriften sind immer wieder erstaunlich) !!!,

      hat der Gesetzgeber die Wertgrenze für GWG
      von 410 Euro auf 800 Euro angehoben.

      Somit können abnutzbare bewegliche Wirtschaftsgüter
      des Anlagevermögens mit Anschaffungs- oder Herstellungskosten
      bis 800 Euro netto, die ab dem 01.01.2018 angeschafft,
      hergestellt oder in das Betriebsvermögen eingelegt werden,
      sofort abgeschrieben werden.“

      — GANZ TOLL !!!

      – bin unternehmer und daher wichtig für mich.

      – also wenn ich einen autoanhänger kaufe (was ich in 2018 gemacht habe)
      .. kann ich diese Investition 11jahre lang abschreiben, ..WIEDER TOLL !!!

      http://www.raw-partner.de/content/inhalte/service/autohaus_aktuell/%C3%A4nderung_der_abschreibungsregeln_ab_2018_17_2017/index.html

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @renegade ……….und vom Gegeifer der Olivrotgrünen und Merkel-Weltretter wäre der...
  • DerKosmonaut: @materialist Bin in Weihnachtsstimmung. Habe mich gefreut, dass Du Dich vor ein paar Tagen undogmatisch...
  • renegade: @materialist Im umgekehrten Falle würden Million fliessen und halbstündlich Gedächtnis und Andachtsminuten...
  • materialist: @renegade heut früh kam im 5min-Radio ein Familienvater zu Wort welcher bei dem Attentat in Berlin vor 2...
  • materialist: @WS Stimmt ,der Typ der aussieht wie ein Schwein welches aussieht wie ein Mensch ist echt krank im...
  • Berolina: EM profitiert von einem „langsameren Straffungskurs“? Vielleicht mittelfristig, weil die realen...
  • f.s.: bis 1300 sehe ich keine Probleme. dann wird es spannend. denke aber das die Bullen es diesmal schaffen könnten.
  • Wolfgang Schneider: @Watchdog Fortsetzung. Viele Gas-Verbraucher zahlen ihre Gasrechnung an die lokalen Gas-Versorger...
  • Wolfgang Schneider: @Watchdog Weil Kiew aus politischen Gründen entschied, kein Erdgas mehr direkt aus Rußland zu...
  • renegade: So gehts einem, wenn man selbst kein Goldstück ist, in diesem Lande. https://www.n-tv.de/panoram...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren