Anzeige
|

Drei Gründe für eine Investition in Gold

Gold, Goldbarren

Gold: Sicherheit in Krisen, bleibender Wert,  steuerfreies Sparen (Foto: ESG Edelmetall-Service).

Gold zu kaufen, erfreut sich steigender Beliebtheit. Warum eine Investition in Gold für langfristig orientierte Anleger ein lohnenswertes Unterfangen darstellt.

Von Dominik Lochman, ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG

Geld in Gold anzulegen erscheint für viele Menschen immer interessanter. Eine Studie fand heraus, dass Privatpersonen in Deutschland über 8.900 Tonnen des Edelmetalls besitzen. Aber warum erfreut es sich so großer Beliebtheit? Drei Gründe für eine Investition in Gold!

Sicherheit in Krisenzeiten

Für viele Menschen stellt Gold eine Absicherung des Vermögens dar. Während oftmals Kapitalverlust in staatlichen Währungen droht und Spekulieren mit Aktien häufig eine lohnende, aber auch komplexe und riskante Anlageform darstellt, bietet physisches Gold den Vorteil eines tatsächlich greifbaren Gegenwertes. Gold bewährt sich seit Jahrtausenden als Tausch- und Zahlungsmittel. Darüber hinaus schwankte der Preis in den letzten Jahren nur geringfügig. Sollte es zu Krisen kommen, haben Anleger mithilfe des Goldes noch eine stabile Währung – und das unabhängig von Regierungen oder Banken.

Bleibender Wert

Dass es bei Gold zu einem abrupten größeren Wertverlust kommt, gilt als sehr unwahrscheinlich. Schon die inzwischen sehr hohen Produktionskosten von Gold sprechen dagegen. Durch den stabilen Kurs ist das Risiko für Investoren vergleichsweise gering. Wer sich darüber hinaus vor zukünftigen Krisen oder einem Währungscrash und dem damit verbundenen Totalverlust seiner Mittel fürchtet, kann einen Teil seines Vermögens in physisches Gold umwandeln. Nicht zuletzt aufgrund der weltweit starken Begrenztheit der Reserven behält das Edelmetall stets seinen Wert. Denn im Gegensatz zu staatlichen Währungen lässt es sich nicht endlos vermehren.

Steuerfreies Sparen

Neben Sicherheit bietet das Edelmetall einen weiteren Vorteil: die Steuerfreiheit. Unter bestimmten Voraussetzungen gilt die Anlage in physisches Gold seit 1993 sowohl von der Mehrwertsteuer als auch von der Abgeltungssteuer sowie der Einkommensteuer als befreit. Ab einer Haltedauer von 12 Monaten ist ein erzielter Kursgewinn steuerfrei.

Dominik Lochmann ist Geschäftsführer der ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG. Die ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG mit Sitz in Rheinstetten und die Tochtergesellschaft ESG Edelmetall-Service GmbH in Schänis (nahe Zürich) recyceln seit vielen Jahren europaweit edelmetallhaltiges Scheidgut der Schmuck-, Elektronik-, Galvanik- und Dentalindustrie. Als Handels- und Recyclingunternehmen ist die ESG ist für edelmetallverarbeitende Unternehmen sowie im Bereich des privaten Edelmetallankaufs und -verkaufs tätig.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen im Rahmen von Gastbeiträgen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von Goldreporter dar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=85144

Eingetragen von am 6. Jun. 2019. gespeichert unter Gastartikel, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

20 Kommentare für “Drei Gründe für eine Investition in Gold”

  1. Gold ist kein Investment. Ich habe jedenfalls noch nie in Gold investiert und auch in andere Assets nicht.Ich investiere schon aus Prinzip nicht.
    Ich spare mit Goldmünzen oder Barren anstelle in Euro oder gar Dollar.
    Das ist komplett was anderes.
    Sparen ohne Bank, Finanzamt oder Mitwisser. Anonym und völlig ohne Transparenz.
    Diese einzig wahre Spargeld geht niemanden was an und ist einzig und allein in meinem Besitz.Ich bin nicht nur Eigentümer sondern auch Besitzer.
    Selbst wenn mich jemand bis zum Existenzminimum pfänden wollte, von den Gold erfährt er nichts und bekommt er auch nichts. Kein Anwalt, kein Gericht, keine Exekutive oder Legislative dieser Welt. Das ist einzigartig und das lasse ich mir gerne was kosten, von mir aus mit Drückereien.Denn das führt nur zu mehr Gold.

  2. Anzeige
  3. Schweigen im Walde. Krösus, Falco, Kosmonaut…
    Kein Kommentar zur Wahl in Dänemark ?
    Die neuen Rechten als Rote oder sagen wir mal, die Roten nunmehr Ritbraun ?
    Ob es in Deutschland auch dazu kommt ?
    Ich bin sicher. Die SPD wird nur mit braunfärbung überleben.
    Dann können die mit Grüben und Linken koalieren.

    • @Toto

      Das Volk wählt was es wollen soll. Damit dem Volke bekannt gegeben werden kann, was dies konkret ist, gibt es ARD und ZDF, für die etwas schlichteren Gemüter RTL und SAT 1, für diejenigen die sich selbst für Intellektuelle halten 3SAT und ARTE. Für die Analphabeten hingegen hält sich die Schickeria eine Zeitung mit großen Bildern die deshalb BILD-Zeitung heißt. Kurzum die Medien teilen mit was die Herrschaften von den Beherrschten erwarten und wenn diese das dann begriffen haben, schreiten sie zur Wahlurne. Es gibt Leute, die nennen das Demokratie. Eigentlich habe ich dies hier schon mehr als einmal dargelegt, aber wie ich sehe reicht das nicht. Überzeugte Demokraten müssen halt stetig neu angelernt werden. Was im Übrigen in Dänemark kein bisschen anders ist. Es gab da mal Einen der meinte, wenn Wahlen etwas ändern könnten, dann wären Sie verboten.

      • Wolfgang Schneider

        @Krösus
        Deswegen den Internet-REZO. Die Masse SOLLTE zu den grünen Kackfröschen hin gelenkt werden. AKK hat das offenbar nicht gerafft, deswegen ihr strunzdummer Einwurf, man solle Youtube zensieren. Das betreute Denken hatten wir ja schon in der DDR, siehe das Sputnik-Verbot im Oktober 1988. Man kann die Strippenzieher nur bedauern, daß sie nichts besseres aufzubieten haben als Annegret und den Amthor. Dys System hat wirklich fertig, auch wenn der Euro noch 100 oder 1.000 Jahre halten soll.

      • @Krösus, man hat leider von ihm lange nichts mehr gehört. Ich fand seine Beiträge immer sehr amüsant aber mit Bezug auf die Realität.

  4. @renegade
    Ich mache mir auch schon wieder sorgen, und zwar um die den Derivate Godzilla DB. Wird heute schon wieder massiv abverkauft und nähert sich schon wieder dem Allzeittief;-)
    Der Bankenindex rauscht auch unaufhaltsam in die tiefe! Ich mache mir wirklich langsam sorgen lieber renegade;-)

  5. @renegade

    Ganz Deiner Meinung! Politisch schlicht und einfach und dabei so treffend analysiert. Danke, kann ich mir meinen Kommentar dazu ersparen…

    • @Scorpion

      Schlicht ist korrekt. Korrekt ist ebenfalls, dass es noch schlichter kaum geht, weshalb weitere schlichte Kommenare schlichtweg überflüssig sind. Konntest Du mir folgen ?

  6. Eine für mich betrübliche und bisher unbekannte Situation.
    Der Käufer meiner 30 Rand hat bis jetzt nicht bezahlt.
    Und so liegen die Münzen beim Notar in Mosta. Morgen 12:00 läuft der Termin ab.
    Zahlt er bis dahin nicht auf das Notaranderkonto den geschuldeten Betrag, ist der Deal geplatzt und eine Konventionalstrafe folgt.
    Dumm, der Typ hat einen Wohnsitz und eine Immobilie in Malta.
    Obwohl er Ukrainer ist.
    Da werden Notarsgebühren für ihn und ein netter Obulus für mich fällig.
    Schau mer mal.

    • @renegade

      Ihre kleine GuteNacht-Geschichte treibt ja immer neue Stilblüten.
      Jetzt sind Sie also der Verkäufer der 30 Krügerrand. Und der Ukrainer bezahlt wohl nicht, weil Sie die Münzen mit Uhu auf Pappe geklebt haben, bis sie schimmelig wurden?
      Ich dachte, Sie kaufen nur – um endlich die 100kg zusammen zu bekommen – und würden nie VERkaufen.
      Mein Lieber, Sie enttäuschen mich ein ums andere Mal.

      • DerKosmonaut

        @Berolina

        Der ist wie Karl May, der hat auch alle seine Geschichten geschrieben, ohne je das Haus verlassen zu haben.

      • @berolina
        Ich muss Sie enttäuschen. Er bezahlt morgen beim Notar.
        Der Verkauf ist de facto ein Tausch. Denn, ich will Maple Leaf und weniger Rand.Die waren nur ein Schnäppchen und gefallen mir aber nicht, wegen der Misshandlung dieser. Ja, auf Karton fixiert, mit einer Art Blisterung darum.
        Weiss der Geier, vielleicht mal ein Geschenk.
        Ob es Uhu war, kann ich nicht sagen, irgendetwas klebriges.
        Sobald mir das Geld ausgehändigt ist, kaufe ich die Maples. Geplant 50 Stück, so es morgen Nachmittag zur geplanten und erhofften 50 Dollar Drückung kommt.Wenn nicht, kann ich noch etwas warten.
        Ist halt so ein Spielchen.

  7. Wenn man heute Gold nicht mehr drückt und morgen die Arbeitsmarktdaten bescheiden ausfallen, wovon man ja fast ausgehen muss, dann ist die 1350 Dollar in Gefahr geknackt zu werden. Es werden interessante Tage!

    • @stillhalter
      Die können machen, was sie wollen. Ich gucke nur amüsiert zu.
      Ich werde sicher auch Gold bei 1400 kaufen, nur eben weniger.
      Jedoch eines ist sicher, es wird mehr. Denn, alles Ersparte wandert ins EM ider in mein Hobby.
      Eben habe ich weitere 2 Unterwassertresore erhalten.
      2 Rohre, antimagnetisch, korrosionsfest und verscheaubt.
      3 fache O-Ringe aus Polyurethan und Silicon.
      Länge ca 20 cm, Innen Durchmesser ca 4 cm.
      Da passen 50 Philis gestapelt und in einer eigenen Kunststiffröhre verschweisst rein.
      Kommt in eine nur mir bekannte, geologisch stabile, kleine Unterwasserhöhle. In einer Tiefe, für Sporttaucher nicht erreichbar und für Tech-Taucher uninteressantes Gebiet.
      Ich habe 4 Depots, ein 6. habe ich gefunden und werde noch Näheres erkunden.
      Seit 20 Jahren besuche ich die Verstecke unregelmässig und fand sie bisher immer unversehrt.
      Neue Verstecke präpariere ich vor und wenn nach 5 Jahren keine Anzeichen einer Veränderung, kommt EM hinein.
      Wer nicht Rauchen kann, kann das auch am Land machen.
      Nur, bitte, die Rohre senkrecht, mindestens 50 cm Erde darüber. Mehr besser. ( Wegen der Suchgeräte, der Querschnitt zu gering zur Ortung.

      • Verflixte iphone korrektur:
        Wer nicht Tauchen kann….
        Kunststoffröhre…..verschraubt…..
        Rest einfach erraten.Ich habe nicht 4 sondern 5 Depots….

        • Mensch Toto, du hast den Link für die Röhrchen vergessen. Wie sollen wir Unwürdigen jetzt diese bei dir erwerben können? Ich will nicht bei Ebay kaufen müssen!
          PS: Der Satz war köstlich „Wer nicht Rauchen kann, kann das auch am Land machen.“ XD

          • @dummkopf
            Fragen Sie einen Sondengänger.
            Bohren Sie mit einem Brunnenbohrer ( Baumarkt)
            ein ca 8 cm im Durchmesser breites Loch, etwa 2 Meter tief.
            Darin versenken Sie ein Kunststoffrohr ( Baumarkt, Wasser oder Abflussrohr).Darin die Münzen. Das ganze Verschweissen oder verkleben. Darüber mindestens 50 cm Erde vom Aushub.
            Mineralhaltige Böden, mit Gestrüpp und Verkrautung.
            Naturschutzgebiet, damit niemand dort was baut oder gräbt.
            Hoffen Sie auf die Grünen.
            6 Monate leer lassen und beobachten, ob sich jemand diet tu schaffen macht.
            Marker oder Fallen aufstellen ( Pfadfindertricks).
            Eine Wildkamera in der Nähe tut es auch.
            Hat sich im Umkreis von 100 Metern dort ein halbes Jahr nichts menschliches gerührt, können Sie das Rohr befüllen.
            Genug Info ?
            Normalerweise sind diese kostenpflichtig.

            • Vielen Dank, Sie haben was gut bei mir.
              Mein Kommentar war nicht ernst gemeint, aber jetzt weiß ich, was ich demnächst zu tun habe. Irgendwo hatte ich doch noch eine alte Klappfalle im Lager gesehen 😁

  8. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren