Freitag,05.März 2021
Anzeige

„Ein Schuldenschnitt muss her!“ (SZ)

Sueddeutsche.de: „Kann Griechenland allein mit Hilfe des Rettungsfonds aus den Schulden kommen? Mittlerweile sagen sogar Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Denkschulen, dass das nicht funktionieren könne. Damit gehen der Politik vollends die Argumente gegen eine Umschuldung aus.“

Kommentar: Wenn sich etwas radikal verändern soll, dann müssen mutige Entscheidungen getroffen werden. Für die verantwortlichen Politiker ist es bequemer, sich an das gängige Postulat zu  klammern „Vereinigtes Europa in Frieden und Freiheit“ und die wirtschaftlichen Folgen völlig auszuklammern (“ … koste es was es wolle“). Wenn das Projekt scheitert, weil man das Volk ignoriert und sich der Macht der Banken nicht erwehrt, dann endet man möglicherweise mit dem schlecht-möglichsten Ergebnis: Kein Europa, kein Frieden, keine Freiheit aber ganz gewaltige Kosten.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige