Mittwoch,30.November 2022
Anzeige

Euro-Geldmenge M3 im November stärker gewachsen

Im vergangenen November ist die Geldmenge M3 um 3,1 Prozent gegenüber Vorjahr gestiegen. In den beiden vorangegangenen Monaten hatte das Plus lediglich 2,5 Prozent betragen. Gleichzeitig ist die Kreditvergabe an den Privatsektor weiter rückläufig. Sie ging im November um 0,9 Prozent zurück. Im Jahresdurchschnitt wurden 1,1 Prozent weniger Privatkredite vergeben. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

3 Kommentare

  1. Ich brauche ein paar freiwillige für meine phasanenzucht. massive Rendite zugesichert.
    Mit dem Gewinn wird em gekauf sobald ich das will.

    Los steigt bei mir ein. Es wird sich lohnen.

  2. Der Euro nähert sich der 1,20 Marke. Eben 1,2100.Wird diese marke unterschritten,geht es runter bis auf Parietät.Da liegt dann der erste Widerstand.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige