Anzeige
|

Euro-Krise erreicht Deutschland: Neues Konjunkturprogramm alternativlos?

Es häufen sich die Meldungen über einen deutlichen Einbruch der deutschen Exportgeschäfte. Spediteure sprechen von einem Rückgang um bis zu 25 Prozent. Naht das Ende der deutschen Sparpolitik?

Erste deutsche Unternehmen ordnen wieder Kurzarbeit an. Dazu gehören der Stahlriese Thyssen Krupp aber auch Automobilhersteller Opel. Auch der Zulieferer Schaeffler denkt über diese Maßnahme nach. Spediteure wie jener im folgenden Video-Beitrag sprechen von Exporteinbrüchen von 25 Prozent. Einer der Gründe: Den südeuropäischen Volkswirtschaften, in die deutsche Firmen traditionell große Teile ihrer Güter liefern, geht es schlecht. Aufgrund der großen Exportabhängigkeit des Investitionsgüterlieferanten Deutschlands muss der Konjunktureinbruch  früher  oder später auch die Bundesrepublik erreichen. Müssen bald auch die ambitionierten Sparpläne der Bundesregierung über den Haufen geworfen werden, damit Geld für neue Konjunkturprogramme bereitgestellt werden kann? Schon in der Vergangenheit hat sich die Politik immer wieder mit neuen Schulden aus Krisen heraus gekauft. Warum sollte es diesmal anders sein? Ein Beitrag des TV-Magazins Plusminus beleuchtet die aktuelle Situation.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=25822

Eingetragen von am 30. Aug. 2012. gespeichert unter Deutschland, Konjunktur, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • skorpion: Der links/grün dominierte Deutschlandfunk bringt heute abend zum Abschluss der „objektiven“...
  • Berolina: @materialist Das sehe ich genauso. Wie sieht denn die Friedens“dividende“ ; von Gold aus? In...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Das hatten sich Göring & Co. auch nicht träumen lassen, daß sie mal in Nürnberg...
  • materialist: @Kronos Vorsicht mit nur Proof Sammlerwert,die 1967er,68 er,69er,1992er,1997er...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Die werden ihnen hoffentlich die Jeeps und Hummer klauen, Räder und alles andere...
  • materialist: @Dummkopf^2 Sehr treffend beschrieben die Reserven der Bundesbank…
  • Kronos: @DB 2013 waren es 833.000 goldene. 2017 zum 50. Jahrestag 100.000 mit Signum. Weitere Daten sind nicht...
  • dummkopf^2: @Dagobert Bezos Danke, aber welchen Verstand? ;-) Mit Krügerrand kenne ich mich nicht im Detail aus, aber...
  • materialist: @WS Ein klassischer Vertreter der Kategorie Drecksack,hat glaube ich auch im Yugoslawien Krieg eine üble...
  • skorpion: @Stillhalter Vermutlich! Fragt sich nur, wie lange noch….

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren