Anzeige
|

Euro-Krise lässt Gold nach Asien fließen

Die asiatische Finanzmetropole Singapur zieht immer mehr Geld aus aller Welt an.

Die Euro-Krise hat viele Vermögende dazu veranlasst, Kapital nach Asien zu transferieren. Nach Informationen der Deutschen Bank hat dies auch zu einer Belebung der physischen Goldnachfrage, insbesondere in Singapur geführt.

„Die Leute bewegen sich geografisch raus aus Europa und rein nach Asien. Die Verwaltung privaten Reichtums dreht sich immer stärker um das Management des Kreditrisikos gegenüber Banken und um den Wunsch, direkt zugewiesenes physisches Metall in den richtigen Regionen zu halten“, sagt Raymond Key, Chef der Metallhandels-Division der Deutschen Bank gegenüber dem Nachrichtendienst Reuters. In diesen so genannten „allocated holdings“ werden dem Anleger die Seriennummern spezifischer Goldbarren zugeordnet. Er hält dann das Besitzrecht an diesem oder an Teilen davon.

Laut Key fließt derzeit viel Kapital von China in die aufstrebenden asiatischen Wirtschaftszentren. „Das Halten von physischem Gold in Singapur ist der Trend der letzten drei Monate“, so Key. Entweder es wandere Kapital von China nach Singapur oder Investoren seien besorgt wegen der europäischen Schuldenkrise und verlagerten deshalb ihr Gold an Standorte wie Singapur.

Die Regierung in Singapur bemühte sich zuletzt explizit um Goldanleger aus aller Welt, in dem sie Steuervorteile gewährte und neue Handelsplattformen ankündigte (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=26935

Eingetragen von am 17. Okt. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: https://de.sputniknews.com/zei tungen/20181214323285764-euro- rezession-grund/ Russische...
  • Patrese: Wie man sich der Klage anschließen kann wäre sehr hilfreich und würde den Artikel aufwerten.
  • renegade: @ws Aha, wüsste sonst nichts, was man mit Hanf sinnvolles anfangen könnte.
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Also eins läuft ganz sicher auf vollen Touren, und zwar die Schuldzuweisung, auf...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Nein, unser @Falco trägt Textilien aus Hanf, weil er gegen die von Thor Steinar...
  • LosWochos: Komisch. Meine Kristallkugel sagt was anderes. Ich schüttle noch einmal.
  • renegade: @goldesel Jeder Bauer macht das. Verkauft die Kartoffel lange vor der Ernte. Warum ? Weil er vom Geld erst...
  • renegade: @falco Wen wollen Sie damit aufknüpfen ? Sisal tuts auch.
  • Thanatos: Machen wir mal eine andere Rechnung jenseits der üblichen Parameter (malader US-Dollar, sinkende Realzinsen...
  • Goldesel: @Goldi Schon klar. Es wäre ja auch einzusehen, wenn Goldminenunternehmen, deren Ünzchen noch im Boden...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren