Samstag,31.Juli 2021
Anzeige

Europäische Banken können künftig mit ESM-Geldern gerettet werden

Die europäischen Finanzminister haben sich auf eine gemeinsame europäische Bankenaufsicht geeinigt. Kapitalbedürftige Institute können damit künftig auch direkte Finanzhilfen aus dem Europäischen Rettungsmechanismus ESM erhalten. Die Bundesregierung hat diese Regelung lange Zeit abgelehnt. Der EZB kommt einen zentrale Rolle im Rahmen der Bankenregulierung zu. Als Erfolg wertet man in Berlin, dass die öffentlich-rechtlich organisierten deutschen Geldhäuser (Sparkassen, Volksbanken) nicht zentral kontrolliert werden sollen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. es soll also ein Erfolg sein, wenn Banken den EFSF und Soffin der weiterläuft nutzen, nebst Artikel 52, 122, 125 mit unbegrenzten neuen Billionen ohne Sicherheiten alle maroden Staatsanleihen kaufen und alles im ESM landet? und da behauptet der Reging es bleibt bei 190 MRD haftung? was soll überhaupt positiv sein? ausser dass wir immer auf dem richtigen Weg sind und Brüssel alles als Gesetzkonform urteilt?

    • @reiner tiroch
      Wie es Dirk Müller in seinem Morgenvideo heute sagte: Es ist ein Tanz auf dem Vulkan,verursacht durch das billige Geld.Jeder weiß, der Vulkan bricht aus, doch niemand weiß wann.Beim leichtesten Brodeln werden alle zu rennen beginnen.Dann geht die Flucht ins Gold los,das kann innerhalb von Stunden geschehen.Sie kommen vom Mittagessen, checken die Goldpreise und die Unze steht bei 5.000 Dollar steigend. Um 09:00 Uhr warens noch 1.700 fallend.

  2. Anzeige
  3. Und der Bundestag hat genau diese direkte Banken-Rettung durch den ESM
    mit Steuergeldern ausgeschlossen.
    Mit der EZB macht man bei der Bankenaufsicht den Bock zum Gärtner.
    Das kann nicht funktionieren , da die EZB nicht unabhängig ist.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige