Mittwoch,23.Juni 2021
Anzeige

Europäische Schuldenkrise: „Deutschland und Frankreich sind Schuld“

Der italienische Staatschef Mario Monti wettert gegen die ehemaligen Regierungen von Deutschland und Frankreich. Weil die beiden Länder seinerseits die ersten gewesen seien, die die Maastricht-Kriterien ungestraft verletzt hätten, seien sie zu den Auslösern der Schuldenkrise zu zählen. „Wenn der Vater und die Mutter der Euro-Zone die Regeln verletzen“, sei das ein schlechtes Vorbild. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. DA wettert gerade DER Richtige!

    Monti ist doch selbst aus dem Kreis der Bilderberger und genau diese Gruppe ist für deines gesamten (sorry) Scheiss verantwortlich. Und niemand anderes!
    Austeilen kann diese Gruppe gut, nur mit dem Einstecken haben sie soo ihre Problem – Ihr solltet daran lernen, denn das wird künftig öfter vorkommen. Denn die Leute in Europa erwachen gerade. Das bringt heiße Öhrchen, endlich mal!

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige