Montag,06.Dezember 2021
Anzeige

Explosives Comeback: Wie geht es weiter mit dem Silberpreis?

10 Prozent Kursgewinn in nur fünf Handelstagen. Der Silberchart steht kurz vor dem großen Ausbruch.

Der Silberpreis ist in den vergangenen Handelstagen förmlich explodiert. Anfang vergangener Woche kostete die Silber-Unze am Spotmarkt noch 28,15 Dollar. Am heutigen Montagvormittag notierte der Kurs des Edelmetalls bei 31,03 Dollar (24,75 Euro). Das entspricht einem Anstieg von 10 Prozent innerhalb von nur einer Handelswoche.

Silberpreis in USD, 1 Jahr

Am 17. August hatte wir noch über einen möglichen Ausbruch des Silberpreises spekuliert: Silberkurs in aussichtsreicher Stellung. Und dieser ereignete sich bereits am darauf folgenden Handelstag auf eindrucksvolle Weise. Bedeutende Widerstände wurden förmlich überrannt.

Der Chart bewegt sich jetzt zielstrebig auf die obere Kante des 12-monatigen Abwärtstrends zu. 31,71 Dollar wären zu überqueren, damit sich der große Trendwechsel vollzieht und ein Angriff auf alte Höchstkurse erfolgen kann. Die wichtigste kurzfristige Unterstützung sehen wir bei Kursen um 30,68 Dollar.

Ausblick:  Der vehemente Kursausbruch eröffnet neue Perspektiven für den Silberkurs. Aber noch ist es nicht soweit. Der genannte Widerstand um 31,71 Dollar könnte sich zunächst als hartnäckige Barriere erweisen. Ein Rücksetzer möglicherweise bis auf Kurse um 29,45 Dollar wäre nicht überraschend. Die kommenden Monate dürften jedoch sehr interessant für Silberanleger werden.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

1 KOMMENTAR

  1. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige