Samstag,17.April 2021
Anzeige

EZB bereitet Märkte auf nächste Liquiditätsspritze vor

2016 gewährte die Europäische Zentralbank den europäischen Geschäftsbanken letztmalig Liquidität in Vollzuteilung. Die Banken konnten so viel Geld zu Null Prozent Zinsen aufnehmen, wie sie mochten. Die Geldhäuser gönnten sich damals noch einmal 233,5 Milliarden Euro. Die Rückzahlung der Kredite ist für 2020 vorgesehen. Nun gibt es zunehmend Hinweise, dass die EZB bald eine neue Finanzierungsrunde im Rahmen dieser „Targeted Longer-Term Refinancing Operations“ (TLTRO) in Angriff nehmen könnte. EZB-Chef-Volkswirt Peter Praet tat zuletzt seine Sorge kund, die Geschäftsbanken könnten im Zuge eines Konjunkturrückgangs die Kreditvergabe drosseln. Unsere Einschätzung: Mit einem neuen Refinanzierungsprogramm könnte man den Instituten vor allem die Rückzahlung der TLTRO-II-Kredite erleichtern. Ohne Dauergeldberieselung läuft nicht mehr viel im europäischen Bankensektor. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

14 KOMMENTARE

  1. Hört sich für mich eher danach an, das die Banken mit „frischer Liquidität“ versorgt werden, um ihre 2016er Kredite abzulösen bzw. indirekt zu verlängern. Augenwischerei.
    Sieht natürlich besser aus, wenn man den alten Kredit offiziell zurückzahlt.
    Das werden reine Luftbuchungen werden.
    Die Banken werden erst Pleite gehen, wenn die EZB ihnen den Kreditrahmen abdreht. Gut die Bilanzsumme der EZB steigt und steigt, aber solange das die Masse nicht merkt und versteht passiert gar nichts. Der Glaube versetzt Berge.
    „Whatever it takes“ eben.

  2. Anzeige
  3. https://www.youtube.com/watch?v=PRRn2s99_xA
    Freude schöner Druckerpressen, Geldstrom aus dem Draghi-Haus.
    Alle Schulden sind vergessen, Aktienmarkt der rastet aus.
    Deine Zinsen ringen nieder, was der Markt sonst hätt‘ geheilt.
    Alle Menschen werden rüder, wo des Falschgelds Prügel weilt.

    Wem der große Wurf gelungen, eines Goldbugs Freund zu sein,
    wer ein Kilo Gold errungen, mische seinen Jubel ein!
    Doch wer auch nur einen Bitcoin sein nennt auf dem Erdenrund,
    und ist dann bankrott, der stehle weinend sich aus diesem Bund.

    Falschgeld trinken alle Banker an der Brust der EZB.
    Ist es dann verzockt, ist mir egal, es tut den andern weh.
    Das Ersparte von den Leuten, alles ist hinfort und weg.
    Renten und Versicherungen, alles futsch, hat keinen Zweck.

    Geldgier heißt die starke Feder in der menschlichen Natur,
    Gier und Dummheit treibt die Räder in der großen Weltenuhr.
    Zinsversprechung lockt die Dummen, Trugbild hoch am Firmament,
    Omas Geld aus ihrem Kissen an der Börse heut verbrennt.

    • Bürgerrechtler,

      … ich habe eine vision, … das haben nur ganz wenige (???)

      – ich weiss wer der nächste nato generalsekretär wird !!!!

      – ich weiss es, … denn er ist am prädestiniertesten.

      – nur er kann das !!!!

      – NA WER ???? … der heiko …..maas,… der kleine süsse floh.

      https://de.sputniknews.com/politik/20190125323712644-nato-deutschland-russland-ruestungs-kontrolle/

      —————————————–

      GERMANIEN IST WIEDER MAL AN DER REIHE:

      – AMTSZEIT Manfred Wörner: 1. Juli 1988 – 13. August 1994

      https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_W%C3%B6rner

    • @Bürgerrechtler
      Dann halten wir uns doch lieber an das kernige Original.
      https://www.youtube.com/watch?v=kKH3YKCsDHQ
      Das Syrien-Lied (ist also von gestern.) Morgen ist vorgestern.
      Vorgestern ist morgen. Mein Opa war bis 1954 Kriegsgefangener am Polarkreis.

      Den Marsch von al-Nusra begonnen im schwarzen Gewand mit Hurra
      vollenden die NATO-Kolonnen, die große Stunde ist da.
      Von Türkland bis zum Roten Meer.
      Vorwärts, vorwärts, auf nach Damaskus so stürmen wir.
      Erdgas das Ziel, Öl das Panier,
      Donald befiehl, wir folgen dir.

      Schon brausen nach Osten die Heere ins syrische Land hinein.
      Kameraden, an die Gewehre! Der Sieg muß unser sein!
      Von Türkland bis zum Roten Meer.
      Vorwärts, vorwärts, auf nach Damaskus so stürmen wir.
      Erdgas das Ziel, Öl das Panier,
      Donald befiehl, wir folgen dir.

      • Wolfgang Schneider,

        … folgendes nur zu deiner freude.

        – da gab es noch diese riesen transparente/ plakate , u.s.w..

        – alles war organisiert, einfach toll.
        – eine mord(S)stimmung im volk !!!
        – alle waren begeistert von seinem haus.

        – und dann das .

        „Nicolae Ceausescu LAST SPEECH“

        – ca..: 7min., -AUS:

        https://www.youtube.com/watch?v=TcRWiz1PhKU

        —————————

        – sollte ich einmal diktator werden ….

        … dann werde ich wissen, …das volk ist undankbar.

        ————————-

        http://kirschbaum-pictures.de/portavoce

        ——————————————-

        – für heute ich habe genügend schwachsinn geschrieben.

        … bis morgen … LG

    • Angeblich soll die massive Aufrüstung der US Amerikaner nur eine Reaktion auf die Verletzung des INF-Vertrages von Russland sein und die Bedrohung Russlands für Europa sein.
      Das US Pentagon udn Mainstream Medien wollen ganz Europa für dumm verkaufen.

      Und nun zu den Fakten:

      Die massive atomare Aufrüstung und Modernisierung von US Raketen wurden bereits 2011 udn 2014 unter US Präsident Obama beschlossen. Also lange vor dem Ausbruch des Ukraine Konflikts und lange vor der “Annexion” der Krim:

      Beschluss unter Obama im Jahre 2011: USA wollen über 700 Milliarden US $ in ihr nukleares Arsenal investieren bis 2021
      http://www.washingtonpost.com/blogs/fact-checker/post/will-the-united-states-really-spend-700-billion-in-the-next-decade-on-nuclear-weapons-programs/2011/11/29/gIQAbEAtBO_blog.html

      “USA wollen allein für Raketen und Moderniesierung von US Raketen insgesamt
      mehr als 1 Billion $ ausgeben”
      http://thediplomat.com/2014/01/us-to-spend-1-trillion-on-nukes/

    • @klemens
      Wenn man das alles benötigt, ist man beim Militär, Feuerwehr, Zivilschutz etc besser aufgehoben.
      Für Laien ist es aber besser, rechtzeitig die Flucht vorzubereiten.
      Möglichst weit weg und möglichst schnell.

  4. Anzeige
  5. @Bürgerrechtler Nicht umsonst hat Hr.Rasmussen in meiner privaten Kotzbrocken-Hitparade einen der vorderen Plätze inne.Den ersten Platz belegt aber immer noch unangefochten Zbignew B.Daran daß die NATO schon fleißig an der Ukrainisierung von Belorussland arbeitet habe ich aber nicht die geringsten Zweifel,wo kommen wir da hin wenn Länder einfach in Ruhe und Frieden leben.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige