Anzeige
|

EZB erhöht Corona-Hilfsprogramm auf 1,35 Billionen Euro

Die Europäische Zentralbank hat am heutigen Nachmittag eine Erhöhung des Kaufvolumens im Rahmen ihres Pandemie-Programms (PEPP) bekanntgegeben. Es wird um 600 Milliarden Euro auf insgesamt 1,35 Billionen Euro ausgeweitet. Dies gab man im Anschluss an die jüngste geldpolitische Sitzung bekannt. Man werde das Programm wird bis mindestens Juni 2021 verlängern und solange aufrecht erhalten, bis die Coronavirus-Phase als beendet angesehen wird. Die Leitzinsen wurden nicht angerührt. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=94765

Eingetragen von am 4. Jun. 2020. gespeichert unter EZB, Hot-Links, Krise. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

12 Kommentare für “EZB erhöht Corona-Hilfsprogramm auf 1,35 Billionen Euro”

  1. Super, jetzt sind wir alle reich ! Noch mal 600 Milliarden oben drauf !
    Ich bin altmodisch und rechne das immer in Immobilien um. In Oberbayern kostet eine Doppelhaushälfte rd. 1 Mio. Draghi-Spielgeld. Also Spielgeld im rechnerischen Wert von 600.000 Häusern zusätzlich, insgesamt in 1 Jahr 1.400.000 Häuser in Oberbayern, rechnerisch neue Schulden. Ihr könnt das gerne mal in Eure Heimatimmobilien umrechnen.
    Zusätzlich zu Target 2, EZB-Anleihen-Mülltonne, Uschis Geldbombe, den 500 Milliarden Macron-Merkel-Geschenken an Italien und……..
    Und: heute bei keinem Edelmetallhändler eine Warteschlange.
    SAGENHAFT !

    Nicht persönlich nehmen: das ist wahrscheinlich der komplette Wert aller Immobilien im Rheinland-Pfalz etc.

  2. Anzeige
  3. Klapperschlange

    Nun wird der Globus von allen Seiten mit bald wertlosem FIAT-Geld „zugemüllt“.

    Merkel und die EZB legen ordentlich nach – da kann der POTUS doch nicht tatenlos zusehen?

    Nein, natürlich nicht – und auch im Land der unbegrenzten Schuldenmacher wird ordentlich nachgelegt: die nächste $TRILLION hängt noch in der Warteschleife, „muß also noch freigegeben werden“:

    https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-06-04/trump-team-envisions-up-to-1-trillion-for-next-stimulus-round

    Und ich stelle fest: die GELD-Umlaufmenge muß doch eine gewaltige sein?

    Und WER zahlt die Rechnung?

  4. Wolfgang Schneider

    https://www.wsj.com/articles/japan-warns-its-banks-about-risky-u-s-debt-11591174886
    Wir werden in Japan bald eine bunte Revolution erleben. Ganz spontan natürlich.

  5. Wolfgang Schneider

    https://howmuch.net/articles/foreign-holders-of-us-debt-2020
    Deutschland 77 Mia. $, Vietnam, 30,7 Mia. $, Irak 30,7 Mia. $., Philippinen 43,1 Mia. $, Thailand 81,8 Mia. $, Mexiko 40,9 Mia. $. Hat Japan nicht 1945 den Krieg verloren?

  6. wir habens ja

  7. Wo soll das noch hinführen? Die nächsten Fiatkanonen werden spätestens nach dem Auslaufen der „Coronahilfsprogramme“ wieder donnern. Das System kann nur noch mit frischen Geld am Leben gehalten werden. Rückzahlbar ist das schon lange nicht mehr!! Rette sich wer kann!

  8. Anzeige

Leave a Reply to Klapperschlange

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @Thanatos Genau wegen der Begründung die der gute Herrmann Josef anführt bin ich vor 20 Jahren...
  • Thanatos: @Harcourt Ich werde ganz ausnahmsweise mal mit Hermann-Josef Tenhagen antworten. Selbiger wurde jetzt...
  • Klapperschlange: „Nur „ 963000 neue Anträge auf Arbeitslosenhilfe. Vorwoche waren es 1,186 Millionen, nun aber auf...
  • Herrmann: @rengade Wird wohl meines Erachtens zutreffend sein. Leider. Vielleicht sollte man umdenken. Ist es nicht...
  • Wolfgang Schneider: https://safehaven.com/commodit ies/precious-metals/Russia-Aim s-To-Become-Worlds-Top-Gold...
  • Wolfgang Schneider: @Klapperschlange Die Fundamentaldaten sind und bleiben auf die lange Sicht schlecht....
  • Klapperschlange: @Meister Eder Man muß Investoren vom Kauf der EM abschrecken. Am besten noch aus „berufenem“ Munde....
  • Wolfgang Schneider: @HD Zitat aus „1984“ von George Orwell: „If there is any hope, it lies in the...
  • Klapperschlange: Zu den 56,4 MILLIONEN gemeldeten Arbeitslosen in den USA kommen heute Nachmittag (14:30 Uhr) noch...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus Ich habe einmal 1993 ein russisches Krankenhaus in Mamonowo, hieß mal Heiligenbeil, von...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren