Mittwoch,22.September 2021
Anzeige

Geldgeschichte: Als die D-Mark zu stark für Europa wurde

Noch bis Ende der Achtzigerjahre spielte die D-Mark eine dominante Rolle im  Europäischen Währungssystem (EWS). Ein Video porträtiert die Vorgeschichte der heutigen Euro-Gemeinschaft.

Die Siebzigerjahre waren von einem starken Anstieg des Ölpreises, von hoher Inflation und wirtschaftlicher Rezession geprägt. Störungen auf den internationalen Finanzmärkten wurden befürchtet.

1978 beschließt der Europäische Rat die Gründung des Europäischen Währungssystems (EWS), an die die Mitgliedsländer der Europäischen Gemeinschaft angeschlossen sind.

Die Verrechnungswährung ECU wird ins Leben gerufen. Es ist die Vorstufe des Eurosystems. Die D-Mark entwickelt sich aber zunächst als wichtige Ankerwährung. Immer wieder müssen die Währungen anderer EWS-Länder durch Stützungskäufe der Bundesbank stabilisiert werden. Ein Videobeitrag porträtiert diese Phase des europäischen Geldsystems.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

24 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Zitat Francois Mitterrand: Frankreich hat die Force de frappe und Deutschland die DM.

  3. „So etwas macht man am besten im Schatten einer Fußball-WM, wenn Otto Abnormalverbraucher abgelenkt ist!“:

    Kleingeld dabei (5 Ct., 2 Ct., 1 Ct.) ?

    Discounter und Supermärkte erhöhen den Einkaufswagen-Pfand ab 1.7. 2018 auf €1,08.
    „So ein ‚Schmarrn!

  4. @alter schusseler
    https://www.youtube.com/watch?v=T885WA_PGJI
    Wenn Du mit uns zu tun hast, das kommt schon einmal vor,
    mit Jüüdisch Karate hau’n wir dich über’s Ohr.
    Du machst mit uns Geschäfte, zweimal insgesamt.
    Zum ersten und letzten Mal, herrgottverdammt.
    Willst Du einmal ins Theater geh’n.
    Kriegst Du uns’re Soße nur zu seh’n.
    Hollywood-Kino, Kunst und Lit’ratur.
    Da sind Spielberg und Weinstein und solche Säcke nur.
    Friede Springer sagt dir, wo es lang geht,
    drum schau stets nach, was in ihren Blättern steht.

  5. Anzeige
    • @watchdog
      Dafür will Italien den nächsten Chef der europäischen Bankenaufsicht stellen.
      Am besten alle Banken gleich nach Italien verlegen, alle Finanzminister Italiener,
      dann läufts wie gedruckt.

      • Watchdog,

        ich glaube die kaufen gerade africa auf,
        solange es noch etwas für die schuldscheine gibt.

        ———————————————–

        – was macht denn gerade germanien
        mit denen in der bilanz der bundesbank (nicht ausgewiesenen)
        $ überschüssen/schuldscheinen.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige