Anzeige
|

Geldgeschichte: Als die D-Mark zu stark für Europa wurde

Noch bis Ende der Achtzigerjahre spielte die D-Mark eine dominante Rolle im  Europäischen Währungssystem (EWS). Ein Video porträtiert die Vorgeschichte der heutigen Euro-Gemeinschaft.

Die Siebzigerjahre waren von einem starken Anstieg des Ölpreises, von hoher Inflation und wirtschaftlicher Rezession geprägt. Störungen auf den internationalen Finanzmärkten wurden befürchtet.

1978 beschließt der Europäische Rat die Gründung des Europäischen Währungssystems (EWS), an die die Mitgliedsländer der Europäischen Gemeinschaft angeschlossen sind.

Die Verrechnungswährung ECU wird ins Leben gerufen. Es ist die Vorstufe des Eurosystems. Die D-Mark entwickelt sich aber zunächst als wichtige Ankerwährung. Immer wieder müssen die Währungen anderer EWS-Länder durch Stützungskäufe der Bundesbank stabilisiert werden. Ein Videobeitrag porträtiert diese Phase des europäischen Geldsystems.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=75851

Eingetragen von am 29. Jun. 2018. gespeichert unter Banken, Deutschland, Euro, Europa, News, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

24 Kommentare für “Geldgeschichte: Als die D-Mark zu stark für Europa wurde”

  1. alter schusseler

    TARGET 2 SYSTEM IM VERGLEICH ZUM BUNDESSTAATEN VERRECHNUNGSSYSTEM DER USA

    „Verkanntes Vorbild: Target 2 in Amerika“

    AUS:

    http://blogs.faz.net/fazit/2018/06/25/verkanntes-vorbild-target-2-amerika-10073/

  2. 0177translator

    Zitat Francois Mitterrand: Frankreich hat die Force de frappe und Deutschland die DM.

  3. Boa-Constrictor

    „So etwas macht man am besten im Schatten einer Fußball-WM, wenn Otto Abnormalverbraucher abgelenkt ist!“:

    Kleingeld dabei (5 Ct., 2 Ct., 1 Ct.) ?

    Discounter und Supermärkte erhöhen den Einkaufswagen-Pfand ab 1.7. 2018 auf €1,08.
    „So ein ‚Schmarrn!

  4. 0177translator

    @alter schusseler
    https://www.youtube.com/watch?v=T885WA_PGJI
    Wenn Du mit uns zu tun hast, das kommt schon einmal vor,
    mit Jüüdisch Karate hau’n wir dich über’s Ohr.
    Du machst mit uns Geschäfte, zweimal insgesamt.
    Zum ersten und letzten Mal, herrgottverdammt.
    Willst Du einmal ins Theater geh’n.
    Kriegst Du uns’re Soße nur zu seh’n.
    Hollywood-Kino, Kunst und Lit’ratur.
    Da sind Spielberg und Weinstein und solche Säcke nur.
    Friede Springer sagt dir, wo es lang geht,
    drum schau stets nach, was in ihren Blättern steht.

  5. „Wer“ hat im Mai für €28,4 Milliarden (!) an italienischen Staatsanleihen aufgekauft – ein bisher einmaliger Vorgang in Italiens Finanzgeschichte ?

    Wen wundert es jetzt noch, daß die €-Finanzkommissare (und „Merk.cron“, sh. Artikel unten) die Einlagensicherung der dt. Banken sehr, sehr gerne in einer europäischen Einlagensicherung „aufgehen“ lassen möchten?

    https://de.reuters.com/article/deutschland-frankreich-eu-idDEKBN1HQ269

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @UKUNDA Die rauf und runter Aktie Wirecard ist natürlich wie geschaffen zum spekulieren ich glaube fast...
  • renegade: Das zeigt die enge Kooperation der Briten mit den USA. Diese sitzen nun im EU Parlament und scheren sich...
  • ukunda: @ materialist Du meinst sicher die deutsche Bank,ja die fällt bis ungefähr 4.50-4.70.- sollte das nicht...
  • f.s.: Der Zug bei BTC ist eh abgefahren. Jetzt mischen die Bankster mit und es wird höchstens schlimmer als besser!...
  • renegade: @berolina Dann kennen Sie wahrscheinlich ein nicht verrottetes politisches System. Ich kenne jedenfalls...
  • materialist: Auch heute wieder ein absoluter Geheimtip Aktien der Bank die Leiden schafft,neuer Negativrekord...
  • renegade: Total bekloppt diese US Notenbanken. Statt in Bitcoins, Wirecard oder Siemens zu investieren, kauft man das...
  • f.s.: Die Manipulationen dürften wohl weiter anhalten. Es wird noch lange Zeit weiter gehen bis letztlich der kleine...
  • Watchdog: Wenn die Notenbanken im letzten Jahr soviel Gold gekauft haben, wie seit 50 Jahren nicht mehr, dann muß die...
  • Hans: Sie schreiben: „bezahlt letztlich mit magerer Rendite“ Meine Rendite über die gesamte Zeit beträgt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren