Montag,25.Oktober 2021
Anzeige

Gibt es doch eine Banklizenz für den ESM?

Es wäre die staatliche Lizenz zum Geld drucken. Wenn der Europäische Stabilitätsmechanismus ESM mit einer Banklizenz ausgestattet würde, dann könnte diese Finanzinstitution Zentralbank-Geld leihen und damit Staatsanleihen angeschlagener Euro-Staaten erwerben. Diese wiederum könnte man als Sicherheiten für neues EZB-Geld hinterlegen. Das österreichische EZB-Mitglied Ewald Nowotny hat sich nun gegenüber dem Nachrichtendienst Bloomberg für einen solchen Schritt als Option ausgesprochen. Bislang hatte die EZB entsprechende Maßnahmen ausgeschlossen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige