Anzeige
|

Gigantische Goldmünze sorgt in New York für Aufsehen

Känguru, Goldmünze, 1 Tonne

Die größte Goldmünze der Welt hat einen Durchmesser von gut einem Meter und wiegt eine Tonne. Sie wurde für einen Tag direkt vor der New York Stock Exchange aufgestellt.

Die Perth Mint hat die größte Goldmünze der Welt nach New York verfrachtet, um den Launch ihres neuen Gold-ETFs zu promoten.

Diese Goldmünze ist eine Tonne schwer. Das sind 32.150 Unzen. Sie hat einen Durchmesser von fast einem Meter und ist knapp 13 Zentimeter dick. Ihr aktueller Wert beim Goldpreis von 1.250 Euro beträgt 40,18 Millionen Euro. Das Riesenkänguru der Perth Mint wurde von Australien nach New York verschifft. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen und unter freiem Himmel wurde das goldene Prachtstück schließlich für einen Tag direkt vor der New York Stock Exchange an der Wall Street ausgestellt.

Die Goldmünze dient dem Unternehmen zur Bewerbung seines neuen, börsengehandelten Gold-Fonds. Der Name: Perth Mint Physical Gold ETF (AAAU). Laut Perth Mint handelt es sich um den ersten Gold-ETF, der durch eine Regierung garantiert wird. Das hinterlegte Gold wird zu großen Teilen direkt bei der australischen Prägeanstalt gelagert.

„Alles, was die Menschen tun, um Gold zu bewerben, hilft der Industrie und das ist es, was wir auch mit dieser 1-Tonnen-Goldmünze tun. Es geht um das Bekanntmachen von Gold, es geht darum, interessierten Leuten zu verdeutlichen, dass sich eine enorme Menge Geld auf so kleinem Raum speichern lässt“, sagt der Chef der Perth Mint, Richard Hayes gegenüber Kitco News.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=86604

Eingetragen von am 17. Jul. 2019. gespeichert unter Australien, Gold, Goldmünzen, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

35 Kommentare für “Gigantische Goldmünze sorgt in New York für Aufsehen”

  1. dann haben die USA mal live das gesehen, was sie immer nach unten drücken und vielleicht selber gar nicht mehr haben – Gold in seiner schönsten Form – nämlich physisch

    • Wolfgang Schneider

      @Thomas
      Ich hoffe nur, die Jungs von der Security-Firma, die das Teil bewachen, stammen nicht aus dem Kosovo.

      • Ne Frage an alle:
        Wenn ihr bis Nov/Dezember EM verkaufen müsstet wegen Finanzbedarf…jetzt verkaufen, nach und nach verkaufen u somit einen Durschnittspreis erzielen oder bis zum letzten Moment warten u auf bessere Preise hoffen? Jaja. Ist wohl der Blick in die Glaskugel….bisher hab ich tröpfchenweise verkauft und mich ne Woche später geärgert weil ich dann mehr FIAT bekommen hätte..

        • Solange du mit jeder verkauften Menge ein plus gemacht hast(%)gibt es kein Grund sich zu ärgern. Willst du das schnelle Geld oder ewig auf das große warten ?

        • @KH

          Gold ist kein spekulatives Investment, sondern ein strategisches.
          Gold dient somit nicht der kurzfristigen Geldvermehrung, sondern der Absicherung des eigenen Vermögens.

          Bei kurzfristigem Finanzbedarf empfiehlt sich derzeit ( wegen Null-Zins-Politik ) eher ein Kredit. Möchte man dies nicht und ist bereit sich vom Gold zu trennen, so zeigt die Erfahrung seit ca 2013 stets dasselbe Muster. Gold steigt in der ersten Jahreshälfte um in der Mitte des Jahres zu stagnieren und Ende des Jahres wieder zu sinken.

          Die muss allerdings dieses Jahr nicht unbedingt zwangsweise wiederholen. Eine Garantie gibt es nicht. Vielleicht solltest Du die im November notwendige Investition bereits heute durchführen. Dann hast Du es hinter Dir und das beruhigt die Nerven und schenkt gesunden Schlaf.

          Ich selbst bin 2003 in Gold gegangen, muste zwischendurch auch immer wieder etwas verkaufen, habe allerdings auch nachgekauft, sobald ich wieder Geld übrig hatte. Zeitweise habe ich auch Schulden gemacht um meinen Goldbestand nicht anrühren zu müssen. Diese Schulden haben allerdings eine gewisse Größe nie überschritten.

          Bezüglich Deriner Investition im November wäre vielleicht auch eine Mischung angebracht. Finanzierung teils über Goldverkauf, teils über Kredit. Absolut wichtig ist, immer alles unter Kontrolle zu haben und den
          Überblick nicht zu verlieren. Im Notfall musst Du immer sofort zahlungsfähig sein.

          • Bin klar im Plus. Hab seit 2005 gekauft. Ich bin eigentlich absolut gegen Schulden ausser für Immos da es dann kaum anders geht, Ich grüble…Dank

        • @KH Ich würde wenn bis November Zeit ist noch bis Ende September warten ,bis dahin könnte noch ein Anstieg kommen,auf keinen Fall bis November warten.,aus heutiger Sicht.

  2. Die größte Goldmünze (substanzieller Wert) der Welt vor der wichtigsten Börse (fiktionale Werte) der Welt.

    Kann man es noch drastischer zeigen?

    Wird schon…

    • Liebesprediger

      @Christof777
      Ja, guter Gedankengang. Was ich mir denke, wenn ich das Teil da so sehe: ergibt alles bisher geförderte Gold wirklich nur einen Würfel mit 22m (?) Seitenlänge? Dann ist diese „Münze“ schon mal ein ganz schöner Happen. mmmmmhhhh, grübel ….

      • @Liebesprediger
        Geht mir auch so. Kann das nicht glauben mit dem Würfel. Ne Mini Ecke hab ich kleines Licht. Wenn ich an die ganzen Juweliere u Münzhändler allein in meiner Stadt denke….scheint mir dieser Würfel unglaubwürdig.

      • Da mein letzter Kommentar leider im Spam-Ordner verschwand und nicht mehr auftauchte, neuer Versuch:
        @Liebesprediger
        Der genannte Goldwürfel mit 21,56m Kantenlänge hat ein Gewicht von 193.472 Tonnen. Heißt, diese angebliche 1 Tonnen-Münze passt da 193472 mal rein. Sooo einen großen Anteil macht die nicht aus. Ich würde trotzdem nicht nein sagen, falls ich diese Entsorgen darf. Gibt auch Rabat auf die Entsorgungsgebühr. Getreu nach dem Motto von @Renegade: Gold ist so viel wert wie Dreck ;-)

  3. „Laut Perth Mint handelt es sich um den ersten Gold-ETF, der durch eine Regierung garantiert wird.“

    Oh super das gibt mir die Sicherheit gleich mein ganzes Geld reinzustecken hehe .

    • Liebesprediger

      @Bernstein
      Naja, es ist die australische Regierung, nicht die unsere^^ Aber die kleine Einschränkung in Text „wird zu großen Teilen direkt bei der … gelagert“ gibt mir dann doch zu denken. Wenn Politiker anfangen zu definieren was „zu großen Teilen“ bedeutet wird es haarig. Und wo bitte lagert der Rest? Oder ist das dann Verleihgold? Würde ich gerne wissen.

  4. Keiner kann so naiv sein und glauben, daß diese 1- Tonne- Münze aus reinem Gold ist. Ich spekuliere auf 99% Wolfram…die Originalmünze ist natürlich noch in Australien. Ansonsten wären die Australier selten dämlich.

    • @Schachspieler,

      könnte so sein, ist vielleicht auch so, ist aber ohne Belang. Es kommt immer auf die Verpackung an, der Inhalt ist in diesem Fall eher unwichtig.

  5. nie und nimmer sind das wirklich 1 tonne gold, vergoldet würde ich sagen

    • nehme alles zurück, auf dem einen bild sieht es aus, als sei sie 3 meter hoch

      • Zitat aus Beitrag: „Sie hat einen Durchmesser von fast einem Meter und ist knapp 13 Zentimeter dick.“
        Andere Quellen reden von einem Durchmesser von 89cm.
        Wer rechnet mal bitte die Abmaße nach, ob die theoretisch das Gewicht ergeben könnten? Ich habe gerade keine Lust auf Rechnen.

        • Etwas kann an den Angaben im Artikel nicht stimmen.
          Rechnet man den Unzenpreis (31,1g) 32.150 Unzen zu je 1250 € zum angegebenen Gesamtwert von 40,18 Mio € so ergibt sich eine Tonne Gewicht. Bei der Angabe von Durchmesser und Dicke weicht nach Berechnung (Zylinder) mit einer Golddichte von 19,32 g/cm3 das Ergebnis erheblich ab. 89 cm im Durchmesser ergeben rund 1,5 Tonnen und 1 m im Durchmesser rund 2 Tonnen.
          Nach dem Bild im Artikel muss die Münze mindestens 2 Meter im Durchmesser haben. (Siehe Größe der Frau neben der Münze).
          Wo ist der Fehler ?

  6. Schön anzusehen aber auch ganz schön großkotzig !

  7. Unter höchster Sicherheit transportiert und dann einfach mal so auf der Straße
    zur Schau gestellt !? Ist einfach nur aus Kunstoff ; auch eine Möglichkeit dem
    Plastikmüll Herr zu werden .

  8. Denkt an das Bode Museum in Berlin :-(

    • Ich sehe es auch als Herausforderung an die professionellen Langfinger da draußen. Schließlich war die Titanik auch unsinkbar.

  9. Ergänzung:
    So könnte es doch gut funktionieren: https://youtu.be/0dlhH9L61GQ

  10. Welchen nominalen Wert hat denn eigentlich die Münze aufgeprägt? Ich finde dazu nirgendwo Angaben.

  11. Hat JPM diese Woche beschlossen den Silberpreis endlich loslaufen zu lassen???

    • Mich würd’s nicht überraschen, wenn es auf einmal kein lieferbares Silber mehr gäbe. Zwar thematisiert man das ja schon länger. Aber schaut man sich die Nachfragen der Länder an, so scheint es, dass heute womöglich mind. 2/3 einer Weltjahresproduktion in den fernen Osten geht. Habe da noch Statistiken im Kopf, wonach das erst wenige Jahre so sein soll. Mit Gold läuft dieses Phänomen ja schon länger. Bei Silber sollte es weniger lang laufen können, weil es offenbar kaum Vorräte gibt. Gut möglich, dass man alles in allem vor einer totalen Neubewertung von Silber steht. Die Knappheit sowie die Affinität des Ostens sind fast schon Garanten dafür. Ein Ag-Minen-Chef redete kürzlich auch von 200$… so abwegig ist das nicht. Irgendwie dabei sein sollte man meiner Meinung nach schon… denn wenn es steigt, setzt heutzutage vermutlich eh wieder ein Massenhype ein, da man heute derart vernetzt ist (und dazu ein Anlagenotstand besteht). Siehe Bitcoin in 2017, bezüglich Hype… Beim Ag scheint alles möglich, insb. wohl diese zweite Jahreshälfte.

      • Wolfgang Schneider

        @Blagonga
        https://www.youtube.com/watch?v=uMtOIdvCxbQ
        Du bist nicht der Einzige, der diesen Verdacht hegt. Bei 0:24min. von 6:20min.

        • Als Silberfreund aus dem deutschsprachigen Raum kommt man an ihm eigentlich nicht vorbei. Er wurde übrigens kürzlich 80, Glückwunsch!
          Ich nutze mittlerweile allerdings hauptsächlich englischsprachige Info-Quellen (auch mehr Text als Streams), da’s da ALLES gibt, inkl. vieler Trading Infos und natürlich Interviews mit vielen Big Players. Dieser Pool ist dir, als Übersetzer, sprachlich ja vermutlich auch sehr gut zugänglich.

          • Wolfgang Schneider

            @Blagonga
            https://www.youtube.com/watch?v=wUsOCPKS-HI
            Mir kommt es (als kleinem durchschnittlichen Zeitgenossen) nicht darauf an, alles und wirklich alles verstehen und nachvollziehen zu können. Ich will nur die paar Kröten, nachdem ich einmal 31.500 DM eingebüßt habe – danke, lieber AWD und danke, lieber Maschmeyer – nicht einbüßen, für die ich rackern mußte. Inklusive des Erbes meiner Vorfahren, das ich bewahren möchte. Konservativ sein eben. Keine linken oder braunen Experimente bitte, bei denen alles zum Teufel geht. Hör Dir mal an, was Dr. Bruno Bandulet zum Euro sagt. Er und Prof. Bocker sind für mich Wegweiser. Natürlich ist auch dieses Forum unendlich wertvoll. DANKE, LIEBER HERR FRÖHLICH !!!
            Smuglianka Songtext
            https://www.youtube.com/watch?v=n7hHlh2IusY

            Im Gespräch bei der Beratung, warum ging ich dort hinein?
            Sitzt die lächelnd Angestellte, sammelt meine Kohle ein.
            Mir wird heiß bei ihrem Anblick, ihre Augen sanft und weich.
            Trag dein Geld zur Börse – schnell, schnell, schnell, dann wirst Du reich!

            /Refrain 2x/ Eingewickelt, kaum daß ich bis drei gezählt,
            Mein Portfolio hat sie mir gleich ausgewählt.
            Aktienfonds mit ’ner Zinsversprechung, hab unterschrieben sogleich.

            Als ein Jahr ins Land gegangen, kam ein Auszug in dem Brief.
            Fondsverwalter sich erhangen, in New York lief alles schief.
            Ich gleich hin zur Angestellten, habe ihr mein Leid geklagt,
            Fiel ich aus den Wolken, denn sie hat zu mir gesagt:

            /Refrain 2x/ Eingewickelt, kaum daß du bis drei gezählt,
            Dein Portfolio hab ich dir gleich ausgewählt.
            Aktienfonds mit ’ner Zinsversprechung, hast unterschrieben sogleich.

            Und der süßen Angestellten hab ich dann vom Gold erzählt.
            Und ein Schließfach in dem Keller hat sie mir gleich ausgewählt.
            Als darin mein Gold verstaut war, kam dann gleich der nächste Schreck,
            Das Schließfach ward versiegelt, alles Gold ist futsch und weg.

            /Refrain mehrfach/ Aus Berlin kam ganz unverhofft das Goldverbot,
            Aktien, Börsen, Staatsfinanzen, alles tot.
            Lastenausgleich auf Immobilien, der Euro ist nichts mehr wert.

Leave a Reply to dummkopf^2

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Schmidt: Und wo ist das Problem?? Dann kauft man eben bei 5 verschiedenen Händlern. Sind dann auch 10000.- anonym...
  • copa: :-/
  • Wolfgang Schneider: @Pinocchio https://drive.google.com/file/ d/1hhHkWjHz2RddREKElE5Zsr_JPZS H2saP/view Wie das bei...
  • Klapperschlange: @renegade „und Sunday for Future “. Wer jetzt im Supermarkt Streichhölzer, Kerzen und Konserven...
  • Pinocchio: @renegade Ich hatte mir ja eine Diskussionsrunde aus Berlin im Internet angeschaut. War so vor 2-3 Wochen,...
  • renegade: bei Hartgeld fand ich folgende Auflistung, wo der Staat zulangt und wo Erhöhungspotential besteht:...
  • renegade: Jetzt muss das Kartell ran und die Preise kräftig senken. Dann 1/3 in Deutschland. Den Rest eben nächstes...
  • Wolfgang Schneider: @copa https://www.youtube.com/watch? v=Xt7NzJ1tyEg Hattest wohl schon Entzugserscheinungen? Denk...
  • copa: @Klapperschlange Es gibt Leute, die horten Geld aber nur Scheine aus Nord EU X Deutschland N Österreich...
  • copa: Noch kl Story.. Bin am Feiertag 850km nach D nach „Hause“ gefahren. Wollte/Musste grüne Vignette...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren