Anzeige
|

Gold-Absatz der Perth Mint eingebrochen

Die Perth Mint hat im vergangenen Monat so wenig Gold abgesetzt wie seit vielen Jahren nicht. Im Mai waren es nicht einmal 11.000 Unzen.

Australisches Edelmetall zu Anlagezwecken war im Mai so wenig gefragt wie lange nicht. Die Perth Mint hat im vergangenen Monat lediglich 10.790 Unzen Gold abgesetzt. Das geht aus Angaben auf der Internetseite der Prägeanstalt hervor. Gegenüber Vorjahr gingen die Gold-Verkäufe um 27 Prozent zurück. Im Vergleich zum Vormonat gab es einen Einbruch um 46 Prozent. Gleichzeitig war es das schlechteste monatliche Verkaufsergebnis seit mindestens 2011.

Der Silberabsatz lag bei 681.582 Unzen. Das Ergebnis lag 22 Prozent über Vorjahr aber 24 Prozent unter Vormonat.

Gold, Perth Mint

Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint seit Juni 2017 (Quelle: Perthmintbullion.com)

Die 5-Monatszahlen liegen bei Gold mit 114.251 Unzen 7 Prozent unter Vorjahr. Im Silbersegment wurden von Januar bis Mai 3.936.784 Unzen abgesetzt und damit 3 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=85136

Eingetragen von am 6. Jun. 2019. gespeichert unter Australien, Gold, Handel, Marktdaten, News, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

13 Kommentare für “Gold-Absatz der Perth Mint eingebrochen”

  1. Wolfgang Schneider

    https://deutsch.rt.com/inland/88922-schluss-mit-pillepalle-merkel-kundigt/
    Leute, wir dürfen uns alle auf höhere Steuern und Abgaben freuen. Alles versehen mit dem Öko-Schwindeletikett. Fehlt dann noch ein Grünfrosch als Bundeskanzler.

  2. Berolina wünscht viel Spaß bei der Suche. Vielleicht finden sich auch gleich neue Gläubiger, bei denen sich die USA verschulden können.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/handelskrieg-usa-suchen-neue-bezugsquellen-fuer-seltene-erden-a-1271097.html

      • Wolfgang Schneider

        @Falco
        Noch nicht erschlossene größere Vorkommen an seltenen Erden – die Erschließung würde Jahre dauern – haben Rußland aufzuweisen und Kasachstan, letzterer Staat ist auch Mitglied der Neuen Seidenstraße. Die kaufen auch Gold wie besengt. Der Ausweg könnte mittelfristig sein, daß wir uns mit den Russen einigen. Da Du aber unsere Atlantikfreunde e.V. kennst – die sind bei Bedarf zu dämlich, die Batterien vom Analvibrator zu wechseln. Holen ja auch das Gold nicht zurück, obschon USA und GB auseinanderfallen. Beim Führer hieß das verräterische Feindbegünstigung, man müßte so einen Paragraphen ins StGB wieder aufnehmen. Bei solchen Koniferen am Ruder des Staates brauchen wir keinen Grünen mit Morgenthau 2.0, da langt schon das, was uns jetzt „regiert“. Ach ja, noch was. Von Nordkorea ist bekannt, daß sie 5mal soviel seltene Erden haben wie China in der Provinz Innere Mongolei. Und das ganze Lithium auf der Welt befindet sich unter einem trockenen Salzsee in den Anden Boliviens, wo der Kommunist Evo Morales regiert. Ich hab so ein Uringefühl, welches Land als nächstes gegen seinen Willen mit Mickymaus-Demokratie-Export beglückt wird. Weißt Du eigentlich, daß der Adolf mit >20 Staaten der Welt-Barter-Deals gemacht hat? Kupfererz aus Chile gegen Lokomotiven von Borsig aus Berlin. Die hatten auch alle kein Gold, keine Dollars und Pfund Sterling, die Latinos, und trieben gern mit Addi Handel. Das lief so gut, daß sie in London und New York die Panik kriegten, weil die Staaten von Mexiko bis Feuerland sich so ihrem Würgegriff entzogen, daß sie 1939 das zu vollenden begannen, was sie mit dem Versailler Vertrag nicht geschafft hatten. Kurzum, der Vampir hat wieder Durst nach Blut, und von Ankara bis zum Pazifik stinken sie nach Knoblauch.

        • Du solltest eines nicht vergessen: Die Amis können hier jederzeit jedes Kraftwerk abschalten wenn sie wollen.

  3. Der Goldpreis schiebt sich schon wieder nach oben. Drückerei von gestern war wohl wirkungslos? Frage, wie lange geht das noch gut?

  4. @stillhalter
    Heute Mittag wird wieder gedrückt auf Teufel komm raus;-) Dax 12200 und Gold 1315 Dollar…
    Befürchte es braucht etwas sehr großes um Gold auf 1400 zu hiefen;-(
    Evtl. das hier…

    https://www.wallstreet-online.de/futures/bund-future

    • @saure

      Danke für die Info!. Das ist ein Rekord, wenn ich mich nicht irre.

    • @saure
      Also der DAX kämpft um die 12000 und Gold steht bei 1336 oderso.
      Wenn da gedrückt oder sonst was wurde, war ws verpulvertes Geld und ein Milliardenverlust.

  5. Kein problem, da scheint gehörig was im Argen zu liegen;-)

Antworten

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Saperlot: @Herr Schneider Ein guter Artikel. Danke an @Omen. Ist das der gleiche @Omen, der in diesem bemerkenswerten...
  • Wolfgang Schneider: @Fritzthecat und @renegade Da hab ich ein passendes Lied für euren Anlaß. Gute Nacht allen für...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Lobeshymne? Ha habe ich auch eine zu bieten. Meine ganz spezielle. (Meine letzte an...
  • materialist: @Fritzthecat Wer direkt mit Ladung von Deutschland in die Schweiz faehrt dem ist aber auch nicht zu...
  • materialist: @Thanatos Bei Spiegel online stand letztens eine Lobehymne ueber die geplante Klimarettung durch D und...
  • materialist: Die Oeko-Uschi(aufgepumpte Flintenuschi)ist ja mit ihrem grandiosen green Deal erst mal schoen...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Warum hast Du eigentlich keinen Glauben? Der @Abtrünnige hat ihn!...
  • Fleischesser: @Meckerer Mit dem Thema Palladium hatte ich mich so vor ca. 2 – 3 Jahren schon ein wenig...
  • Fleischesser: @WS That’s Fake News ! PS: Ich muss jetzt immer den Vermerk setzen +++ Dieses ist ein Spaß+++ !!!
  • Thanatos: @Fleisch ist mein Gemüse Genau, Uschi ist eben immer auf der Höhe der [GRÜNEN] Zeit, quasi UpToDate. Aber...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren