Anzeige
|

Gold als Umwelt-Detektor

Gold: Exzellenter elektronischer und thermischer Leiter selbst in Nanostrukturen.

Gold ist wertvoll. Nicht nur im Sinne seiner kaufkrafterhaltenden Funktion. Auch Wissenschaft und Industrie wissen die Einzigartigkeit des Edelmetalls immer wieder von Neuem zu schätzen. 

„Es wird irgendwo aus dem Boden geholt. Dann schmelzen wir es ein, graben ein anderes Loch, wo wir es wieder hineintun“, sagte Warren Buffet einmal. Gold habe keinen produktiven Nutzen, meint er. Nicht ganz richtig.

Die Wissenschaft entdeckt immer wieder neue Anwendungsmöglichkeiten für das Edelmetall, das in der Welt der Elemente über einzigartige Eigenschaften verfügt. Mit Gold ist man in der Lage mikroskopische Nanostrukturen herzustellen, die ein hohes Maß an elektrischer und thermischer Leitfähigkeit besitzen. Neuestes Anwendungsfeld: Messgeräte zur Bestimmung der chemischen und biologischen Verunreinigung der Luft.

Diese mit Gold-Nanostrukturen ausgestatteten Sensoren sind nach Angaben der Erfinder bei der 36-mal empfindlicher als herkömmliche Messinstrumente. Zudem absorbieren diese feinen Strukturen Licht, so dass sie bei der Aufnahme von Solarenergie in Solarzellen dienen können und so deren Wirkungsgrad steigern.

Auch wenn die industrielle Nachfrage niemals den Goldmarkt dominieren wird. Das Beispiel zeigt einmal mehr, wie wertvoll Gold auch als Rohstoff ist.

Goldreporter

Handbuch Silber-Investment: Jetzt im Goldreporter-Shop!

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=27149

Eingetragen von am 24. Okt. 2012. gespeichert unter Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @Ulrike Und jetzt frage Dich mal, warum die Menschen in der abgespaltenen Ostukraine ausgerechnet...
  • Wolfgang Schneider: @Ulrike Und noch was. Zu meiner Konföderiertenflagge. Nie wird so viel gelogen, sagte Fürst Otto...
  • Wolfgang Schneider: @Ulli https://de.wikipedia.org/wiki/ Utopia_(Roman) So hat das mit dem Sozialismus mal...
  • Wolfgang Schneider: @Heinz https://de.wikipedia.org/wiki/ Veitel_Heine_Ephraim Ohne Kommentar von mir. Mach Dir...
  • Ulrike: Mein lieber @Schwerenöter, der wird leider auch nicht helfen können. Ich gebe es ja nur ungern zu, aber ich...
  • Heinz: Richtig: Da fehlt die Konsistenz!
  • Wolfgang Schneider: Das Lied hier ist @Dachhopser gewidmet, der hier leider nicht mehr schreibt....
  • Wolfgang Schneider: @Kosmonaut Ich hab sein Gesicht gesehen und die Mimik verfolgt, als er mal mit Kippa vor der...
  • DerKosmonaut: @Renegat Tote aufrechnen ist doch Eure Spezialität. Es geht hier nur um die Hilflosigkeit der...
  • DerKosmonaut: @Wolfgang Was jetzt? Soll Trumpel gegen alles Schwullinksverseuchtes/Migr...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren