Anzeige
|

Gold – Das passierte am US-Terminmarkt!

An der US-Warenterminbörse COMEX hab es im Handel mit Gold-Futures erneut weniger Anträge auf physische Auslieferung. Der Goldpreis legte vergangene Woche leicht zu.

Gold, Goldpreis, Fed (Foto: Goldreporter)

Nach Bekanntgabe des Fed-Sitzungsergebnisses am Mittwochabend kam auch der Goldpreis etwas unter Druck. Am Ende der Woche hielt sich Gold aber stabil (Foto: Goldreporter).

Goldpreis leicht gestiegen

Der Goldpreis bewegte sich in der Woche der Fed-Sitzung in einer Brandbreite von 2 Prozent zwischen 1.932 US-Dollar und 1.973 US-Dollar pro Unze. Im Umfeld der Notenbank-Tagung kam Gold etwas unter Druck (Die Fed hat gesprochen, Gold flattert kräftig). Im Handel mit Gold-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX ging der meistgehandelte Kontrakt (Dezember) mit 1.957 US-Dollar ins Wochenende. Am Spotmarkt (FOREX) wurden zuletzt 1.950 US-Dollar pro Unze gezahlt. Gegenüber Vorwoche ergibt sich ein Goldpreis-Anstieg um 0,5 Prozent. Werfen wir einen Blick auf die wöchentlichen CoT-Daten mit den Positionen der größten Akteursgruppen im amerikanischen Gold-Futures-Handel.

CoT-Daten

Die Netto-Short-Position der „Commercials“ stieg gegenüber Vorwoche um knapp 1,5 Prozent auf 285.186 Kontrakte. Auf der Gegenseite nahm die der Netto-Long-Position der „Großen Spekulanten“ um 1,9 Prozent zu auf 240.977 Kontrakte. Die Untergruppe des „Managed Money“ (Hedgefonds, Investmentgesellschaften) erhöhte seine Netto-Käufe um 6,5 Prozent auf 104.292 Kontrakte. Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte an der COMEX, stieg um 3,85 Prozent auf 578.925 Kontrakte. Bis zum Handelsschluss am gestrigen Freitag ging es um weitere 0,15 Prozent rauf auf 579.849 Kontrakte.

Gold, CoT, COMEX

Gold, CoT, Daten, Futures

Lager- und Lieferung

Wie haben sich die COMEX-Lagerbestände entwickelt? Das Gold-Inventar umfasste per 17. September 2020 insgesamt 36,51 Millionen Unzen und damit rund 200.000 Unzen weniger als in der Vorwoche. Die zur sofortigen Auslieferung an Kunden verfügbaren Bestände („eligible“) summierten sich zuletzt auf 20,86 Millionen Unzen. Diese sind gegenüber Vorwoche um runde 540.000 Unzen gefallen. Am Freitag nach Börsenschluss summierten sich die Anträge auf physische Auslieferung auf 4.359. In der vergangenen Woche kamen somit nur 193 Lieferwünsche hinzu (Vorwoche: 709 Anträge). Im Rekordmonat mussten die COMEX-Betreiber 55.102-mal Gold-Kontrakte physisch bedienen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=96563

Eingetragen von am 19. Sep. 2020. gespeichert unter CoT, Gold, Goldpreis, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

16 Kommentare für “Gold – Das passierte am US-Terminmarkt!”

    • Was heisst schon sicher heutzutage. Erst Mal hinkommen und wieder weg. Alles ziemlich unsicher.

    • Wo EM lagern, das ist keine einfache Frage. Ich persönlich glaube, dass es sinnvoll ist es möglichst nahe am Wohnort ausserhalb des Bankensystems zu lagern.

      Wenn man es in der Schweiz lagert, liegt es dort vielleicht sicher. Wie scnwierig aber das Einreisen ist zeigt ja dieses Jahr sehr deutlich. Da werden die Grenzen dicht gemacht, wegen einem Virus oder einem anderen Grund. Schön das EM dort sicher ist aber was habe ich dann davon. Nehmen wir mal an, dass dann da an den Kosten für die Lagerung geschraubt wird. Dann ich ich es im Zweifell gar nicht abholen. Hier stellt sich die Frage, wer ist dann am Ende Eigentümer?

      • @Stillhalter Ein wenig in der Schweiz ist ganz sinnvoll, sicher nicht alles, die Chance dort enteignet zu werden ist wesentlich!!! kleiner als bei uns.
        Pro Aurum u.a. haben da ganz gute Angebote. Auch wärend Corona konnte man zumindest über das Internet seine Konten verwalten und Transaktionen durchführen. Ob man statt internet lieber öfter mit Gold über denn Zoll will muss jeder nach eigenem gusto entscheiden.

    • Wenn man in Neuseeland wohnt sehr sicher.

  1. Anzeige
  2. 3 hervorragende Gründe gegen Gold bietet:
    https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/obwohl-der-preis-steigt-drei-gruende-die-gegen-gold-sprechen_H753977860_12445152/
    Keine Erträge, kann staatlich beschlagnahmt werden oder von Räubern (sic!)
    und kostet Lagerungsgebühren.
    All das war mir unbekannt.
    Danke finanzen100.
    Bin ich froh, bisher noch kein Gold gekauft zu haben.War schon nahe dran.
    Nochmals Glück gehabt.

  3. Ja, ich hatte mir auch monatelang ernsthafte gedanken um mein liebes kapital gemacht…und bin letztendlich auch zu dem entschluss gekommen,dass nicht alles so heiss gegessen wird,wie es gekocht wird. Wir haben schon soviele krisen überstanden, dass wir diese auch ohne gold und silber meistern werden! Edelmetalle waren und sind für mich Teufelszeug und gehören verboten!

    • Wolfgang Schneider

      @Zuggi
      Gold und Silber
      https://www.youtube.com/watch?v=gM7gt_cSxjw

      Gold und Silber seien mir Ort der Zuflucht für und für.
      Wart geschlagen mir zugut, es quoll Wasser und mein Blut.
      Laßt erlöst mich sein hinfort. Herr der segne meinen Hort!

      Alle Mühen meiner Seel‘, Bonds und Aktien schlugen fehl.
      Hab geweint ich Tag und Nacht, um den Schlaf sie mich gebracht.
      Nie mehr schneide ich Coupons. Finger weg von Aktien-Fonds.

      All mein Bargeld geb‘ ich hin, nach dem Gold steht mir der Sinn.
      Mit Metall ich deck‘ mich ein, hol mir Silberbarren fein.
      Phils und Maples das Gebot! Hilft kein Falschgeld in der Not.

      Wird gedruckt mehr FIAT-Geld, Fed betrügt die ganze Welt.
      Pfund und Dollar trau ich nicht, hat der Euro kein Gewicht.
      Gold und Silber seien mir Ort der Zuflucht für und für.

      Precious metal
      https://www.youtube.com/watch?v=gM7gt_cSxjw

      Precious metal, left for me; let me hide my wealth in Thee.
      Let securities and bonds from portfolios abscond.
      FIAT money is the lure, save me from its guilt and power.

      All the labours of my hands not for government demands.
      Could the Fed no respite know, could their cash forever flow,
      All QE could not atone; Thou must save, and Thou alone.

      Nothing in my hand I bring, simply to my gold I cling.
      Silver coins and bars I chase; savers look to Thee for grace.
      ETFs I shall decline; give me bullion, or I die.

      Dollar draws its final breath, and the euro lies in death,
      Shares they soar to worlds unknown; money printing I bemoan.
      Gold and silver, left for me; let me hide my wealth in Thee.

    • @Ziggy Stardust

      Claro, Du möchtest nur ein wenig herumtrollen. Dabei ahnst Du gar nicht, wie recht Du hast. Existiert das wahre Gold nicht in den Herzen der Menschen?

      https://www.der-postillon.com/2012/10/im-ausland-gelagertes-gold-nur-metapher.html

      I wanna live, I wanna give
      I’ve been a miner for a heart of gold
      It’s these expressions I never give
      That keep me searching for a heart of gold
      And I’m getting old
      Keeps me searching for a heart of gold
      And I’m getting old

      I’ve been to Hollywood, I’ve been to Redwood
      I’ve crossed the ocean for a heart of gold
      I’ve been in my mind, it’s such a fine line
      That keeps me searching for a heart of gold
      And I’m getting old
      Keeps me searching for a heart of gold
      And I’m getting old

      Keep me searching for a heart of gold
      You keep me searching and I’m growing old
      Keep me searching for a heart of gold
      I’ve been a miner for a heart of gold

      Neil Young

      https://www.youtube.com/watch?v=MkGOrIBCcg4

  4. Wolfgang Schneider

    https://www.youtube.com/watch?v=ZX8dcmXj0Uo
    Und hier können wir alle mal sehen, was Jerome Powell in seiner Jugend gemacht hat.
    Disclaimer: Don’t try this at home, unless you want to get it up the butt by a fellow convict in your local state prison!

  5. Anzeige

Leave a Reply to Zuggi

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren