Anzeige
|

Gold der Royal Mint steht zum Verkauf

Sovereign-Goldmünzen (1 Pfund)

Sovereign-Goldmünzen (1 Pfund)

Die britische Prägeanstalt startet den Direktverkauf von Anlagegold an Endkunden, inklusive Lagerung im Hochsicherheitstresor.

Die britische Royal Mint baut ihr Edelmetallgeschäft aus. Mit dem Launch einer neuen Internetseite soll der Verkauf von „unlimitierten“ Mengen an Anlagemünzen direkt an Endkunden forciert werden, wie The Independent schreibt.

Dabei zielt die Prägeanstalt darauf ab, dass die Käufer ihr Gold und Silber gleich in den Hochsicherheitstresoren der Mint belassen. Denn man bietet den Kunden die Lagerung der erworbenen Gold- und Silbermünzen gegen eine Gebühr von jährlich einem Prozent des Lagerwertes (plus Mehrwertsteuer) an. Auf Wunsch liefere man das Edelmetall natürlich auch an den Kunden aus.

Für das erworbene Gold soll der Kunde als Einzelnachweis jeweils eine individuelle Seriennummer erhalten, die den tatsächlichen Alleinbesitz des Goldes nachweisen soll („allocated“).

Die Royal Mint ist unter anderem Hersteller der weltweit am häufigsten geprägten Goldmünze. Die Sovereign wird seit mehr als 1.000 Jahren hergestellt. Angeboten werden außerdem Britannia- und Lunar-Münzen. Seit geraumer Zeit verkauft die Prägeanstalt bereits Sammlermünzen über die Firmenwebsite.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=45061

Eingetragen von am 22. Sep. 2014. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Goldmünzen, Handel, News, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Gold der Royal Mint steht zum Verkauf”

  1. Anzeige
  2. Lagerung bei der Royal Mint? Die Royal Mint ist eine 100 Prozentige Tochter der HM Treasury und diese gehört dem britischen Finanz und Wirtschaftsministerium. Oberster Chef ist der Schatzkanzler Osborne. Das Gold ist dann dort so sicher wie das deutsche oder österreichische Staatsgold. Würde wer sein Sparbuch beim Finanzamt eröffnen?

  3. Freunde, man kann es doch mal versuchen…

  4. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren