Anzeige
|

Gold-Förderung in den USA eingebrochen

Gold, Goldmine, Barrick Gold

Tagebaumine von Barrick Gold in Nevada: Substanzielle Beteiligungen an Bergbauprojekten durch große Investoren fehlen den Produzenten seit vielen Jahren (Foto: Barrick Gold).

In den USA wurde im Oktober und November vergangenen Jahres jeweils gut 16 Prozent weniger Gold gefördert als im Vergleichszeitraum von 2018 – trotz deutlich gestiegenem Goldpreis.

Gold-Förderung der USA

Der U.S. Geological Survey hat Zahlen zur US-amerikanischen Goldproduktion für die Monate Oktober und November 2019 veröffentlicht. Die jüngsten Daten zeigen, dass die Gold-Förderung in den USA trotz des gestiegenen Goldpreises auch gegen Ende vergangenen Jahres weiter rückläufig war.

Minus 18,5 % gegenüber Vorjahr

Im Oktober wurden demnach 17,2 Tonnen Gold aus der Erde geholt. Im November waren es 17,1 Tonnen. Gegenüber den Vergleichsmonaten von 2018 ergibt sich ein Rückgang der Goldproduktion von jeweils rund 16 Prozent. Die 11-Monats-Zahlen liegen mit 184 Tonnen 10,5 Prozent unter Vorjahr.

Grundproblematik

Wie in anderen Abbauregionen der Welt, leidet die US-Goldindustrie unter einem sinkendem Goldgehalt im Erz, wenigen bis keinen Entdeckungen neuer Lagerstätten, steigenden Kosten des Goldabbaus und der Exploration sowie unter Problemen bei der Projektfinanzierung. Auch der deutlich gestiegene Goldpreis brachte keine Verbesserung der Förderergebnisse. Immerhin stieg Gold von November 2018 bis November 2019 um 20 Prozent auf 1.460 US.Dollar pro Unze an.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=92955

Eingetragen von am 10. Mrz. 2020. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

25 Kommentare für “Gold-Förderung in den USA eingebrochen”

  1. Wolfgang Schneider

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/bundeswehr-schützt-sich-nicht-mehr-selbst-private-wachleute-vor-kasernen-kosten-jährlich-430-millionen-euro/ar-BB10XG4v?ocid=spartandhp
    Und wer bewacht am Ende die Waffendepots der Bundeswehr? Am Ende gar dieselben Typen, die im Berliner Bodemuseum die 100kg-Goldmünze „bewachten“?
    Uschi, du bist zu doof, einen Eimer Wasser umzukippen, der schräg steht.

  2. Anzeige
  3. Die Korken knallen schon wieder an den Börsen !!!! Wer hat diesmal wieder Milliarden ins System gepumpt das es weiter läuft?

    Gestern mussten Sie den Patienten noch vom Netz nehmen das er nicht überhitzt und heute scheint es so als ob er kurz vor der Entlassung aus dem Krankenhaus steht und schon wieder Sportübungen im Kranken Zimmer unternimmt.

    Es ist einfach an Lächerlichkeit nicht mehr zu übertreffen.

  4. Der Patient war tot wurde aber reanimeirt. Weiter geht die Party als wäre nichts gewesen ;) einfach super!

    • Wolfgang Schneider

      @f.s.
      In der Liebe und im Krieg sind alle Mittel erlaubt. Guckst Du.
      Ein bißchen lügen
      https://www.youtube.com/watch?v=W9S3YMmIFdw

      So wie ein Zocker zu Börsenbeginn,
      dem alles Geld durch die Finger verrinnt,
      wie eine Aktie, die keiner mehr mag,
      fühl‘ ich mich an manchem Tag.
      Dann seh‘ ich den Banker, dem gar nichts gelingt,
      und höre den Schrei, wenn vom Dache er springt,
      Ich singe aus Angst vor den Zinsen mein Lied,
      und hoffe, dass nichts geschieht.
      Ein bißchen lügen, ein bißchen drohen,
      auf daß die Anleger recht verrohen.
      Ein bißchen Glück, wenn wir sie betrügen
      und keinen Richter, das wünsch ich mir.
      Ein bißchen lügen, läßt man sie träumen,
      bring ich die Anleger noch zum Weinen.
      Ein bißchen Umsatz und viel Rendite
      und auch Profite, das wünsch ich mir.

      Ich weiß meine Lieder, die ändern nicht viel.
      Ich bin nur ein Sparer, der sagt, was er fühlt.
      Für and’re bin ich nur ein Goldbug der spinnt,
      der spürt, daß der Crash beginnt.
      Ein bißchen Frieden und wenig Steuern
      um uns’re Wirtschaft recht zu befeuern.
      geringe Zinsen, kein Sozialismus
      und keine Grünen, das wünsch ich mir.
      Mit meiner Katze zusammen träumen
      bring ich den @Krösus nachher zum Weinen.
      Ein bißchen Gurken, Kohl und Tomaten
      aus meinem Garten, das wünsch ich mir.
      Sing mit mir mein kleines Lied,
      daß der Dax in Frieden lebt.
      Singt mit mir mein kleines Lied,
      daß der Bitcoin aufersteht.

  5. Der Börsenkrach 2020 – die vorläufige Bilanz.

    Der Sell Out seit dem 19. Februar, dem Tag mit den letzten Allzeithochs vernichtete eine Marktkapitalisierung in Höhe von nahezu 20 Billionen Dollar (20 x 1000 Milliarden Dollar). Die [fast, Anm. des Dramatikers] „20“ beschreibt in Prozent auch den Verfall der Spitzennotierungen.

    Die US-Börsen mussten alleine gestern mit 7 Prozent den höchsten Tagesverlust seit einem Jahrzehnt verstoffwechseln. Der Dachs wiederum musste gegenüber seinem Hoch von 13795 Punkten 3400 Punkte abgeben. Und der Ölkonzern Saudi-Aramco verlor unterwegs ein Viertel seines Wertes.

    https://finanzmarktwelt.de/coronavirus-crash-der-superlative-kommt-jetzt-turnaround-tuesday-159886/

    Nichtsdestotrotz wird es noch genügend Glücksritter geben, die weiterhin an das Börsen-Mantra TINA glauben: Nein, ausnahmsweise nicht die Katze von @Translator, sondern „There Is No Alternative“.

    Fabrum esse suae quemque fortunae – jeder sei der Schmied seines Glücks.

    • Wolfgang Schneider

      @Thanatos
      Tina übermittelt Dir diesen musikalischen Gruß:
      Die Brüsseljanka
      https://www.youtube.com/watch?v=8-C-tjQK0TY

      Feindliche Stürme durchtoben die Lüfte,
      falsche Statistiken verdunkeln das Licht.
      Mag uns auch Preissturz und Drückung erwarten,
      gegen das Falschgeld ruft auf uns die Pflicht.
      Wir haben des Aurums leuchtende Flamme
      hoch über unseren Häuptern entfacht,
      die Fahne des Goldes, der Sparerbefreiung,
      die sicher uns führt in die letzte Schlacht.

      Auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
      Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
      Laßt sie doch lügen und manipulieren,
      die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

      Tod und Verderben all diesen Drückern,
      leidendem Sparer gilt unsere Tat,
      Weg mit den Bonds und den Mickymaus-Aktien,
      Auf daß sie ernten die eigene Saat!
      Mit Anlegerblut getränkt ist die Erde,
      deshalb jetzt Gold für den letzten Krieg,
      daß den Zockern Erleuchtung bald werde!
      Feierlich naht der heilige Sieg.

      Auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
      Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
      Laßt sie doch lügen und manipulieren,
      die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

      Elend und Hunger erwarten uns alle,
      traut man Regierung und Behörden in der Not,
      Freiheit und Glück für die Sparer erstreiten!
      Kryptos und Blasen erwartet der Tod.
      Vermögen, die mit dem Nullzins gestorben,
      werden Millionen Warnung sein.
      Auf n-tv schwadroniert der Tenhagen,
      er und der Maschmeyer seiften euch ein.

      Auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
      Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
      Laßt sie doch lügen und manipulieren,
      die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

      • @ WS
        In ständiger Bewegung die Zukunft sie ist, Geduld du haben musst mein junger Padawan ! Zitat: Yoda (Jedi-Meister). :-)

        • Wolfgang Schneider

          @Fleischesser
          Geduld habe ich nicht, dafür aber die Zuversicht. Guckst Du.
          When the gold is called up yonder
          https://www.youtube.com/watch?v=JrgEFgZJ-8o

          When the trumpet of the Fed shall sound, and time shall be no more,
          and the reset breaks, eternal, bright and fair;
          when the cash of earth shall gather over on the other shore,
          and the gold is called up yonder, I’ll be there.
          /Refrain:/ When the gold is called up yonder,
          when the gold is called up yonder,
          when the gold is called up yonder,
          when the gold is called up yonder, I’ll be there.

          On that bright and bondless morning with the currencies‘ demise,
          and the brokers all in shock and disbelief;
          then the chosen ones shall gather to their home beyond the skies,
          Gold has saved them all from sorrow, pain and grief.
          [Refrain]

          Let us labour to buy bullion from the dawn till setting sun,
          let us talk of all its wondrous love and care;
          then when FIAT is all over, and the rotten banks are done,
          and the gold is called up yonder, I’ll be there.
          [Refrain]

        • Wolfgang Schneider

          @Fleischesser
          Ich weiß aber, wie die Schlacht endet. Die Goldbugs rüsten und sammeln sich.
          Möge die Mathematik mit uns sein!
          Victory through grace
          https://www.youtube.com/watch?v=-wVa82Ca-EI

          Rising just now and still to rise yet, rideth a king in his might.
          Leading the host of all the gold-bugs into the midst of the fight.
          See them with courage advancing, clad in their brilliant array,
          Shouting the name of their metal, hear them exultingly say:
          /Refrain:/ „Not to the shares is the battle, not to the bonds is the race.
          Yet to the gold and the silver, victory is promised through grace.“

          I buy thee, oh I buy thee, every week I buy thee.
          Oh blessed be now my bullion, I come to thee.

          Rising just now and still to rise yet; bullion, thou ruler of all.
          Pound, yen and dollar all shall perish, shares and securities fall,
          Yet shall the gold-bugs thou leadest, faithful and true to the last,
          Find in thy value eternal, rest when the euro is past.
          /Refrain:/ „Not to the shares is the battle, not to the bonds is the race.
          Yet to the gold and the silver, victory is promised through grace.
          Yet to the gold and the silver, victory is promised through grace.“

          • @ WS
            Unterschätzte niemals die dunkle Seite der MACHT !!!
            (Die Wahl des Feindbildes steht jeden frei)

            • Wolfgang Schneider

              @Fleischesser
              Die Schlacht ist in vollem Gange! Guckst Du.
              DER GOLDENE KRIEG
              https://www.youtube.com/watch?v=J4Yg-Y3Dxqo

              Steh auf, steh auf, du Euroland, heraus zur großen Schlacht!
              Den Druckerpressen Widerstand, das wäre doch gelacht!
              /Refrain 2mal:/ Es breche über sie der Zorn wie finstre Flut herein.
              Es soll das Gold des Volkes, das Gold der Menschheit sein.

              Den Drückern bieten wir die Stirn, den Mördern der Ideen.
              Die Peiniger und Plünderer, sie müssen untergeh’n.
              /Refrain 1mal/ Es breche über sie …

              Der schwarze Schäuble schwebt nicht mehr als Schatten über’s Land.
              Und NWO verheert nicht mehr uns‘ Feld und Flur und Strand.
              /Refrain 1mal:/ Es breche über sie …

              Wir sorgen dafür, daß der Brut die letzte Stunde schlägt.
              Den Drückern ein- für allemal das Handwerk jetzt gelegt!
              /Refrain 2mal/ Es breche über sie …

  6. Klapperschlange

    Wer liebt Verschwörungstheorien?

    (z.B. Manipulation der Gold-/Silberpreise, des Libor-Zinssatzes,…)

    Die USA haben die letzten Monate mit allen Mitteln versucht, die Einführung und
    Implementierung der 5G-Funk-Technologie außerhalb Chinas zu verhindern.

    Welche chinesische Stadt dient China als „Pilot-Projekt“ und Flächentest für die
    Tests des 5G-Netzes und verfügt über mehrere tausend Funk-Netz-Türme?

    „In dieser Stadt befindet sich Chinas erste intelligente 5G-Produktionslinie. Die von China eröffnete Firma, die Informations- und Kommunikationstechnologie (CICT) soll die Produktivität durch Verwendung von Automatisierungs- und 5G-Netzwerken, Verwendung von Roboterarmen zum Zusammenbauen von Geräten und Übermittlung des Fertigungs-Betriebszustandes in Echtzeit um 30 Prozent verbessern. “

    Frage:
    Warum leidet gerade Italien (außerhalb Chinas) unter dem Corona-Virus?
    Antwort:
    https://www.wiwo.de/politik/ausland/mobilfunk-italien-will-chinesische-firmen-nicht-von-5g-netz-ausschliessen/25493940.html

    Jetzt kommt’s:

    Wuhan und 5G Pilotprojekt

    Corona – Virus: mögliche Hintermänner, Verflechtungen mit dem Deep State und Zusammenhang mit den Auswirkungen von 5G

    https://connectiv.events/corona-virus-moegliche-hintermaenner-verflechtungen-mit-dem-deep-state-und-zusammenhang-mit-den-auswirkungen-von-5g/

    Übrigens;
    „Die belgische Regierung hat das 5G-Projekt in Brüssel gestoppt. Sie befürchtet, dass die Strahlenschutzwerte nicht eingehalten werden. Auch in der Schweiz gab es einen Stopp für ein 5G-Projekt.“

    So ist’s brav!

  7. Klapperschlange

    Die Gold-Förderung mag zwar eingebrochen sein,-
    dafür erreichen heute die REPO-Finanzhilfe-Rufe der Händler, Banken und Hedgefond-Manager der Wallstreet ein neues „Allzeit-Hoch“:

    $216 Milliarden wurden bereits heute von der FED gefordert und waren bereits um 08:15 Uhr Ortszeit völlig überzeichnet:

    https://apps.newyorkfed.org/markets/autorates/tomo-results-display?SHOWMORE=TRUE&startDate=01/01/2000&enddate=01/01/2000

    „Finanz-Krise“?
    Welche „Krise“?

    Die FED bietet max. $150 Mrd./Nacht an, aber die Banken rufen nach „mehr“.

  8. Die Amis brauchen kein Gold fördern.
    Sie drücken Gold. Ha.Ha

  9. Anzeige

Leave a Reply to Fleischesser

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @eurorusse https://de.sputniknews.com/kom mentare/20200605327305796-chin a-digitales-geld/ Falls...
  • ukunda: @ Reziprozi Also ein Goldstandart wie wir Ihn schon mal hatten wird nie und nimmer kommen,so...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.heise.de/forum/Tel epolis/Kommentare/Hat-die-Mitt e-ihren-festen-Boden-verlor...
  • Krösus: @Almut Zwecks Sicherung künftiger Exporterfolge, wurden hierzulande mittels der sogenannten AGENDA 2010 die...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.kopp-verlag.de/All iierte-Vernichtungs-und-Ausrot tungsplaene-gegen-Deutschla...
  • Almut: HD Der gemeinsame Euro-Wirtschaftsraum ist zu keinem Zeitpunkt eine Win-Win-Situation für die verschiedenen...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Einer wird Dich nicht im Stich lassen. Vertrau auf ihn! Hoarding gold...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Dann laß uns dorthin marschieren. (Das Osterfest-Hasenbier ist schuld.) Marching to Bullion...
  • Krösus: @Almut Das sehe ich auch so, dass sich Chauvinismus nicht nur bei Migranten, sondern sich durchaus auch bei...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Hundert Rand und ein Befehl https://www.youtube.com/watch? v=KLQg-Mv9Hfg Überall im...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren