Anzeige
|

Gold im September: 10 Jahre nach der Lehman-Pleite

Gold, Lehman

Vor zehn Jahren tobte die Weltfinanzkrise. Lehman Brothers ging am 15. September 2008 pleite- Gold explodierte (Foto: Wikimedia)

Der September gehört statistisch gesehen nicht zu den allerbesten Gold-Monaten des Jahres. Allerdings ereignete sich vor zehn Jahren einer der größten Goldpreis-Sprünge der jüngeren Geschichte.

In diesem Monat jährt sich die Lehman-Pleite und die dramatische Weltfinanzkrise zum zehnten Mal. Im September 2008 hatte der Euro-Goldpreis um mehr als 10 Prozent zugelegt. Es war einer der größten Kursgewinne in einem September seit 1970. Mehr dazu hier: Goldhistorie: Als der Goldpreis um 100 Dollar explodierte. Der vergangene Monat brachte dagegen erneut ein kleines Minus. Mit 1.033 Euro notierte Gold 0,96 Prozent tiefer als Ende Juli.

Der September schneidet in der Statistik der vergangenen 48 Jahren mit einem durchschnittlichen Kursgewinn von 0,84 Prozent ab. Damit rangiert er auf Rang sechs unter den besten Gold-Monaten des Jahres. Immerhin sprang 26- von 48-mal ein Monatsgewinn heraus, also in 54 Prozent der Fälle.

Gold, September

In den vergangenen sechs Jahren gab es regelmäßig Buchverluste, mit der Ausnahme des Jahres 2016 (+0,43 %).

Die beste September-Performance seit 1970 (Top-5)

  • 1979: +19,52 %
  • 1999: +16,28 %
  • 2005: +11,22 %
  • 2008: +10,17 %
  • 1976: +9,72 %

Die schlechteste September-Performance seit 1970 (Top-5)

  • 1975: -11,45 %
  • 2013: -7,14 %
  • 1993: -7,00 %
  • 1985: -6,78 %
  • 1988: -6,75 %

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich auf den Goldpreis in Euro jeweils am Monatsende, basierend auf dem Goldpreis-Fixing London P.M. / LBMA-Kurs. Bei der Ermittlung der Datensätze vor Einführung des Euro (2001) wurden die DM-Kurse (1 Euro = 1,955 D-Mark) sowie die Londoner Fixing-Kurse zugrunde gelegt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=77373

Eingetragen von am 3. Sep. 2018. gespeichert unter Gold, Goldpreis, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

3 Kommentare für “Gold im September: 10 Jahre nach der Lehman-Pleite”

  1. So entwickelt sich die Bundespolitik im September:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181404610/Automatisch-Organspender-Wie-beurteilen-Sie-Jens-Spahns-Vorstoss.html

    Mein Tipp:

    Patientenverfügung erstellen und bei der Bundesnotarkammer registrieren lassen. Kostet 20 € und im Falle eines Falles sind Gerichte bzw. die Ärzte verpflichtet, dort nachzufragen ob es eine Regelung gibt.

    Im Übrigen kann eine Widerspruchsregelung nur angewendet werden wenn der Staat Rechte an der Person hat. Und das ist hier wohl der Fall denn sonst bräuchte er die explizite Zustimmung, kann man mal drüber nachdenken.

    Denn wo keine Rechte vorhanden sind gilt: Ohne ausdrückliche Zustimmung auch kein Zugriff. Das ist elementarste Juristik.

    Im Übrigen kann man einem Toten zwar Organe entnehmen aber die sind wertlos, weil auch bereits abgestorben. Transplantierbare Organe können nur Lebenden entnommen werden. Wer sich näher mit diesem Thema beschäftigt wird sehr schnell ablassen denn es ist absolut grauslich.

    • Es kommt noch besser. Wer sorgt eigentlich dafür, dass Personen die nicht spenden sollten so einen Ausweis mit Widerspruch bei sich tragen? Mit meiner Vorerkrankung (die unter Kontrolle und zur Zeit nicht nachweisbar ist) darf ich gar nicht spenden. Bei einer Spende muss aber alles ganz schnell gehen.
      Da denkt jetzt noch keiner dran, wird aber in Zukunft ein großes Problem werden.

      Als nächstes werde ich dann dazu verpflichtet einen Ausweis mit meiner Krankengeschichte mit mir rumzutragen oder wie?

  2. „Organraub nach chinesischen Vorbild – Danke Herr Jens Spahn“

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @Thanatos Obiges bestätigt die alte Weisheit:Ein blindes Huhn trinkt auch mal nen Korn.
  • Thanatos: @Krösus Apropos Deutsche Bank. Danke für die wirklich gute Reportage. Sollten die Rundfunkgebühren doch...
  • Thanatos: Was müssen meine entzündeten Augen da lesen: Die Erkenntnis ist zwar nicht gerade neu, aber ausgerechnet...
  • Falco: @materialist Also, ich mach das genau andersherum: Wenn mal wieder das AfD/NPD-Niveau erreicht ist, bleibe ich...
  • taipan: Gold ist immer und überall reichlich vorhanden. Sogar in der Küche hinter der Muskatnuss.Man braucht es nicht...
  • materialist: @autoverkäufer Ohne Transe und FM ist es hier auch schon merklich langweiliger geworden ich hoffe man...
  • taipan: @saurebw Das würde ganz im Sinne der Erzfeinde der USA sein. Iran, Russland, Venezuela. Aber ich denke, dass...
  • Krösus: Es ist natürlich umgekehrt. Recht hat der der heilt und das ist mitnichten ausschließlich die Schulmedizin....
  • saurebw: Und Brent steigt schön an…!!! Wenn die 80 geknackt werden gehts schnell Richtung 100 Dollar. Dann...
  • Watchdog: Im „Strafzoll-Handelsstreit“ zwischen den USA und China steht es aktuell 6:6. Das ging schnell: nur einen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren