Anzeige
|

Gold-Manipulation: Ex-UBS-Trader wird freigesprochen

Gold-Futures, Handel (Foto: Goldreporter)

Futures-Handel: Mit wenigen Eingaben tonnenweise Papiergold bewegen. Beim Spoofing werden Aufträge nur fingiert (Foto: Goldreporter)

Eine Verurteilung des wegen mutmaßlicher Kursmanipulation im US-Futures-Handel angeklagten ehemaligen UBS-Traders André Flotron scheitert am Urteil der Geschworenen.

André Flotron, der 54-jährige ehemalige Trader der Schweizer Großbank UBS, wurde in den USA vom Vorwurf der Manipulation von Edelmetall-Futures freigesprochen.

Zu diesem Urteil kam man die Federal Jury in New Haven, Connecticut nach rund fünf Tagen Beweisaufnahme und fünfstündiger Beratung der Geschworenen.

Die Staatsanwaltschaft hatte Flotron vorgeworfen, er habe vom Handelsplatz bei UBS grenzüberschreitend und in „immensem Ausmaß“ konspirativ gehandelt. Als Zeugen hatte man zwei frühere Mitarbeiter Flotrons präsentiert, die erklärt hatten, der Beklagte habe sie in der Technik des sogenannten Spoofing unterrichtet.

Bei dieser verbotenen Praxis stellen Händler Aufträge in das Handelssystem ein, die für andere Marktteilnehmer sichtbar sind, um sie kurz vor der Ausführung zurückzuziehen. Auf diese Weise wird eine Nachfrage fingiert, die tatsächlich nicht vorhanden ist.

„Die Jury schien unbeeindruckt von den statistischen Beweisen und wurde offensichtlich überzeugt von seinen Erklärungen hinsichtlich der Orderstreichungen“, erklärt der Finanzprofessor und Prozessbeobachter Craig Pirrong laut Bloomberg.

Flotron war 2017 in New Jersey festgenommen worden. Ursprünglich hatte man sechs Anklagen gegen ihn erhoben im Zusammenhang mit mutmaßlichem Betrug im Rohstoffsektor und Spoofing.

Dieses Gerichtsverfahren war jedoch aufgrund eines Richterspruches geplatzt (Goldreporter berichtete), der die Zuständigkeit des Staates Connecticut zurückwies. Der Fall wurde mit nur einem Anklagepunkt neu aufgerollt.

Die Staatsanwälte wollen die verbliebenen Anklagepunkte offensichtlich nicht erneut vor Gericht bringen. Dafür müsste man in den Bundesstaat Chicago wechseln.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=74095

Eingetragen von am 26. Apr. 2018. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

25 Kommentare für “Gold-Manipulation: Ex-UBS-Trader wird freigesprochen”

    • @ex
      Vergewaltiger, Kinderschänder, Totschläger, Messerstecher, Betrüger werden freigesprochen und laufen frei rum.
      Auch lol ?
      Solange es Sie nicht selbst erwischt.

  1. Klapperschlange

    https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/gewinneinbruch-deutsche-bank-vergrault-anleger/21216800.html

    Der [/] Derivate-Tunnel ist einfach zu lang (56 Billionen Euro an toxischen Derivaten), da sieht die Deutsche Bank schon sehr lange kein Licht mehr am Ende des Tunnels.

    Vielleicht sollte der neue Bank-Chef das Geschäftsmodell ändern: wie wäre
    es einmal mit „Ehrlichkeit“ statt mit betrügerischen Tricksereien?

    Seit 2000 haben die „ehrenwerten [/] Banker“ mehr als $12,4 Mrd. US-Dollar an
    Strafen für kriminelle Geschäfte bezahlt; das drückt das Geschäftsergebnis.

    https://violationtracker.goodjobsfirst.org/prog.php?parent=deutsche-bank

    • Ich finde es einfach großartig, was wir heute erleben. Facebook veröffentlicht sensationelle Quartalszahlen, und nicht nur der Nasdaq steigt, sondern alle anderen Indizes auch. In den Quartalszahlen sind aber nicht die Folgen des Datenskandals eingepreist. Die gibt es erst im nächsten Bericht. Ein weiterer Beleg dafür, dass Aktienmenschen krank im Kopf sind, und keine Ahnung haben, was Sie tun.

  2. Matthias…. aber natuerlich – Du musst es gerade am besten wissen, als sog. NICHTAKTIENMENSCH. Also was Facebook angeht… woher willst DU ausgerechnet wissen, dass die NEGATIVFOLGEN FUER FACEBOOK im Folgequartal erfolgen werden, he? Ich habe auch noch keine Zahl gesehen, die Facebook zu entrichten hat. Und erfahrungsgemaess dauert es dann paar Jahre, bis solche dann tatsaechlich kommen (falls sie kommen). Schau doch mal lieber zum Post der Klapperschlange….da steht “ Seit 2000 haben Baenker mehr als 12,4 Mrd. US-Dollar an Strafen fuer kriminelle Geschaefte bezahlt. …“

    Tja und wieviel haben sie an dem Betrug ergaunert? 50-100 Milliarden? Oder vielleicht gar noch vieeel mehr?

  3. Zu schnell abgeschickt. Ich garantiere jeden: wenn sich ein Verbrechen derart auszahlt, dass man 12,4 Milliarden Strafe zahlt (die wird wahrscheinlich auch noch steuermindernd) wird es immer wieder Banken geben, die sagen… MACHT ES! und fur 5-10 Millionen Dollar „Abfindung“ alias Praemie – machen es dann viele.

  4. Klapperschlange

    Der UBS-Trader wird zwar freigesprochen, aber es brennt gewaltig unterm Dach:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/26/zentrale-der-grossbank-ubs-brennt/

  5. Force Majeure

    „Mit Trump und Merkel treffen zwei Welten aufeinander. Die eine tut bescheiden, ihre Politik aber brachte Antisemitismus ins Land, Terror, Messergewalt, Vergewaltigungen und Mord bis hin zur Enthauptung. Der andere lebt in Saus, Braus und goldenem Kitsch, kämpft aber für die Sicherheit des Volkes, hat die Arbeitslosigkeit gesenkt, besonders unter Schwarzen (einer unter Obama vernachlässigten Gruppe), was sogar seine politischen Gegner wie z.B. CNN anerkennen.

    In diesem Sinne ist Merkel vom gleichen Holz geschnitzt wie die Banker, die mit Derivaten spekulieren. Merkel hat ebenfalls den Deal einseitig aufgekündigt: Sie spielte auf der Klaviatur des Systems derart, dass ihr Macht zugestanden wurde, doch sie liefert nicht den Gegenwert. Sie liefert nicht Sicherheit, sondern Gefahr. Sie simuliert Normalheit und stellt jedwede Abgehobenheit in striktest denkbare Abrede.“

    Aus:

    http://www.achgut.com/artikel/trump_und_merkel_luxus_und_bescheidenheit_bullshit

  6. Force Majeure

    „Sie hoffe, so Merkel damals, dass sich Trump an die Spielregeln der _Demokratie halten werde

    Das ausgerechnet aus dem Munde der größten politischen Verbrecherin der deutschen Gesamtgeschichte, die sich an kein einziges Gesetz mehr hält – und selbst die Urteile des Bundesverfassungsgerichts ignoriert.

    Dieses hat nach Bundestagswahl 2017 diese wegen zu vieler Überhangsmandate als ungültig erklärt – und zu einer Neuwahl aufgerufen.

    Und? Gab´s eine Neuwahl? Hat Merkel zu diesem Urteil überhaupt einen einziges Wort gesagt?

    Im Gegenteil: Sie bildete entgegen des Votums des höchsten deutschen Gerichts völlig unbekümmert eine neue Regierung – ganz so, als ob das Urteil des BVerfG gar nichts existierte.

    Wo blieb der Bundesstaatsanwalt? Hätte er nicht Merkel sofort verhaften müssen wegen Ignorierung höchstrichterlicher Gerichtssprechung?“

    https://michael-mannheimer.net/2018/04/30/eiskalter-empfang-fuer-merkel-in-washington/

    • @Force Majeure
      Und ausgerechnet Merkel, welche Trump in seinem Wahlampf aufs äüsserste diffamiert und beleidigt hat ( wörtlich: sie wolle mit ihm nichts zu tun haben), kriecht nun zu Kreuze und erwartet Wohlwollen.
      Schleimiger und wendehälsiger gehts nicht mehr. Es ist zum Fremdschämen mit ihr.
      Hiermit verleihe ich Merkel den Zäpfchenorden zum braunen Hals für das Hinten hinein kriechen beim Trump.

      • @ Taipan Ein gutes Gespür dafür die Fahne rechtzeitig in den jeweils herrschenden Wind zu drehen zeichnet diese Frau aus und war die Basis ihres Aufstiegs und Machterhaltes.

        • Wenn man die die globale Fahne der international maximierten Ausbeutung meint, dann stimmt es. Die Frau hat aber auch Talent bei der Austeilung des mechanischen Gehirnes an ihre Untertanen. (Ausnahme z.B. hier. Noch lässt nicht jeder denken.) An der Frau kann man studieren, wie erfolgreich „bescheidene Heuchelei“ als Geschäftsgrundlage einer Zerstörung der aufgeklärten Gesellschaftsordnung funktioniert. Einen guten ersten Mai für die Klasse Themenschreiber. Übrigens neu: Bird of Paradise. Ag 50.000, Au 5.000. Der Paradiesvogel gehört zur Sperlingsfamilie, ist also einer von uns.

        • Force Majeure

          @materialist @Hoffender

          Sehr richtig. Vielen Dank für Euren immer interessanten Kommentare.

      • Force Majeure

        @taipan

        Hallo, werter taipan. Es ist einfach gräuslich von solch einer Frau regiert zu werden. Schon 1992 auf dem „heißen Stuhl“ hat sie sich als Verfassungsfeindin geoutet, dies wurde ihr in gleicher Sendung von einem Staatsanwalt bescheinigt.

        „Und das deutsche Volk darf sich fragen, ob aus dem Eid nicht längst ein Meineid geworden ist.“

        http://www.geolitico.de/2018/03/14/was-merkels-eid-noch-wert-ist/

  7. Guten Morgen @Force

    Ich hätte es nicht für möglich gehalten.
    Die abgewählten Linken schäumen.

    Österreich beginnt alle Illegalen abzuschieben.

    https://derstandard.at/2000078872763/Asyl-Sammelquartiere-in-Niederoesterreich-So-unangenehm-wie-moeglich

    Nebenbei wird das Kindergeld im Ausland angepasst.
    Wo von ja auch in Deutschland (nur) gesprochen wird.

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Familienbeihilfe-fuer-Kinder-im-Ausland-wird-gekuerzt;art385,2778151

    Auch da schäumt Brüssel.

    • @Bauernbua

      Also ich habe die Umgehung rechtsstaatlicher Standards und die Demagogie auf Kosten von Flüchtlingen, die pauschal kriminalisiert werden – wie es in dem Artikel beklagt wird – durchaus für möglich gehalten.

      Träume sind Schäume.

      Zum 1. Mai sein der „Linken“ mal eine Art Ehrenrettung gegönnt. Nicht alle goutieren radikale „No Borders“-Positionen (ich spreche zunächst nur von der Deutschen Partei „Die Linke“). Eine Gruppierung von Bundestagsabgeordneten um Sahra Wagenknecht versucht sich an einer differenzierten Haltung. Das Thesenpapier zum runterladen:

      https://www.fabio-de-masi.de/de/article/1923.thesenpapier-linke-einwanderungspolitik.html

      Wem eher die Hand abfault, bevor er „linke“ Papiere downloaded, hier die – wenn auch selektive, weil interessengeleitete – Rezeption durch „Tichys Einblick“:

      https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wagenknecht-und-linke-unbegrenzte-zuwanderung-ist-kurzschluessig-und-weltfremd/

      Mir geht es nicht darum, die „Linke“ zu pushen. Auch stimme ich nicht in toto mit dem Papier überein. Ich will nur sagen: DIE Linke gibt es so nicht. Und differenzierte Ansätze sind möglich und notwendig – auf beiden Seiten.

      • @Thanatos
        Genau. Da ist bei viel HEUCHELEI im Spiel. Einerseits den Rechtsbruch durch Merkel beklagen. Aber wenn die Rechten was zu sagen bekommen, spielen Recht und Gesetz plötzlich auch keine Rolle mehr. Nur diesmal andersrum.

    • Force Majeure

      Hallo @Bauernbua

      einen guten Tag auch Dir. Ihr Österreicher macht eine bedeutende Menge mehr richtig als unsere hiesige Regierung, die im vorauseilendem Gehorsam nach Anweisung der UN ein Resettlement unvergleichlichen Ausmaßes an Europa bewirkt. Wie taipan schon sagte: Einfach nur noch zum Fremdschämen. In all den Jahrzehnten eines, ja zunehmenden Stolzes, auf die eigenen Errungenschaften fühlt man sich jetzt nur noch zunehmend als Sklaven-Steuerbürger für eine Sache, die nicht mehr die eigene ist.

    • …unangenehme Sammelquartiere in Österreich sind allemal besser als „angenehme“ Kriegsquartiere im Mittleren Osten,…

      Die Österreichische Regierung macht derzeit m.M. vieles richtig,….weiter so!

  8. Freier Denker

    @FM
    Murksel ist viel zu lange BK. Mit dem Filz drumzu .. da hackt eine Krähe der and ren kein Auge aus.
    Die Geschichte der grossen Parteien SPD und CDU sagt alles.
    Zerfall auf Zeit … ganz sicher.
    Weiter so Murksel!!

    • Force Majeure

      @Freier Denker

      Es wurde schon die Vermutung geäußert, dass sie noch mal dran kommt. Bis dahin ist die gesamte Gesellschaft ohnehin erledigt. Eigentlich, leider muss man es sagen: jetzt schon. Hoffentlich irre ich mich.

  9. 0177translator

    Ex oriente lux:
    http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/Nordkorea-richtet-sich-bei-Uhrzeit-wieder-nach-Suedkorea;art391,2884969
    Ich wünsche diesem gequälten Volk von Herzen alles nur erdenklich Gute.
    Hab Kater Genosse zwei, Mieze Tina drei und dem verschmusten Nachbarkater fünf Zecken aus dem Fell gerissen.
    Koreas Zecke heißt USA. Da fällt mir ein Spruch von Wilhelm Busch ein: „Hier liegt der schwarze Bösewicht und wühlte /saugte/ gern und kann doch nicht. Denn hinderlich wie überall ist hier der eig’ne Todesfall.“

    • Force Majeure

      @0177translator

      Wenn die tatsächlich eine reunification hin bekommen werden die Koreaner womöglich sehr bald eines der fortschrittlichsten Völker der Erde sein

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • taipan: @saurebw Das würde ganz im Sinne der Erzfeinde der USA sein. Iran, Russland, Venezuela. Aber ich denke, dass...
  • Krösus: Es ist natürlich umgekehrt. Recht hat der der heilt und das ist mitnichten ausschließlich die Schulmedizin....
  • saurebw: Und Brent steigt schön an…!!! Wenn die 80 geknackt werden gehts schnell Richtung 100 Dollar. Dann...
  • Watchdog: Im „Strafzoll-Handelsstreit“ zwischen den USA und China steht es aktuell 6:6. Das ging schnell: nur einen...
  • Taipan: @kosmonaut Obwohl man nie so genau weiß, ob eine politisch unbeliebte Partei nicht ganz gerne von bezahlten...
  • Goldlemminge: Das ist halt in der Finanzindustrie wie bei der Shculmedizin: Wer heilt hat recht. Und den erkennt man...
  • DerKosmonaut: China muss sich neu orientieren, besonders in Richtung Afrika. Das verschlingt erstmal Unsummen. Aber...
  • DerKosmonaut: @autoverkäufer Die Alternative für ganz Deutschland fängt an aufzuräumen. Da braucht es gar keine...
  • autoverkäufer: taipan, teurer feund, nun biste alleine hier. ————...
  • brunix: dachte die stark netto Short positionierten wären die grossen Spekulanten….? das ist schon wirklich...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren