Mittwoch,03.März 2021
Anzeige

Goldbarren mit gefälschter Prägung entdeckt

In einem jüngst entdeckten Betrugsfall haben bislang unbekannte Goldgießer echtes Gold mit gefälschten Prägungen Schweizer Raffinerien versehen. Aufgefallen sind die Stücke in Tresoren der US-Investmentbank JP Morgan. Mindestens 1.000 solcher Goldbarren seien gefunden worden, heißt es. Laut einem Sprecher des Schweizer Barren-Herstellers Valcambi wurden die Stücke „hochprofessionell“ angefertigt und sind nur schwer als Nachahmungen zu erkennen. Man geht davon aus, dass die tatsächliche Herkunft des Goldes verschleiert werden sollte. Es gönne aus illegalen Quellen stammen. In der Praxis könne dies bedeuten, dass Goldbarren mit identischer Seriennummer auftauchen könnten (mehr). Um es noch einmal zu betonen: Das Gold ist echt, nur dass die Goldbarren nicht aus der Raffinerie stammen, dessen Signet sie tragen. Alles Wichtige zum Thema tatsächlicher Goldfälschungen erhalten Sie hier: Der Falschgold-Report!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

2 KOMMENTARE

  1. Ich glaube nicht, daß sie bei JP Morgan vor Kummer gänzlich zerfließen.
    Und bei Facebook haben grad sie diesen Eintrag (Lied) von mir gesperrt.
    https://www.youtube.com/watch?v=DXvpn5LghsI
    So schreibt er wild drauf los (Those were the days, my friend)

    Donald schreibt, sein Twittern kann nichts stören,
    Irrlichter, sie geistern um ihn her.
    Presse tat sich gegen ihn verschwören,
    Des POTUS Sorgen werden immer mehr.
    /Refrain:/ So schreibt er wild drauf los,
    Der kleine Gernegroß.
    Den Schwall der Worte stört kein Intellekt.
    Kein Fettnapf wird verschont,
    in seinem Herzen wohnt
    ein kleiner Kobold, der die Börsen neckt.
    So schreibt er wild drauf los,
    Der kleine Gernegroß,
    ein kleiner Kobold, der die Börsen neckt.

    Seines Landes Einflußkräfte schwinden,
    Mit der Zeit, was ihm gar sehr mißfällt.
    Er muß neue Absatzmärkte finden,
    Sein Militär, das sucht sie auf der Welt.
    /Refrain:/ So schreibt er wild drauf los,
    Der kleine Gernegroß.
    Den Schwall der Worte stört kein Intellekt.
    Kein Fettnapf wird verschont,
    in seinem Herzen wohnt
    ein kleiner Kobold, der die Perser neckt.
    So schreibt er wild drauf los,
    Der kleine Gernegroß,
    ein kleiner Kobold, der die Perser neckt.

    Seines Landes Reichtum ist zerstoben,
    Hat ja schon mehr Gold die Mongolei.
    Schnell ein neues Lügennetz gewoben!
    Pompeo, Bolton, Trump, sie sind so frei.
    /Refrain 4mal:/ So schreibt er wild drauf los,
    Der kleine Gernegroß.
    Den Schwall der Worte stört kein Intellekt.
    Kein Fettnapf wird verschont,
    in seinem Herzen wohnt
    ein kleiner Kobold, der die Frauen neckt.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige