Mittwoch,21.April 2021
Anzeige

Golddiebe kommen durch den Keller

GoldPhilharmonikerHaufen
Goldschatz privat lagern? Entweder ein guter Tresor oder gut vergraben!

In Köln wurde der Teil einer Diebesbande gefasst, der Einbrüche in mindestens fünf Schmuckgeschäften angelastet wird. Die „Maulwurf-Gangster“ kamen durch den Keller.

Sie warfen „kiloweise“ Gold aus ihrer Beute vom Balkon, als die Zielfahdner sich ihrer Wohnung näherten.

Wiederholt ist eine Diebesbande in Köln in Schmuckgeschäfte eingebrochen.

Die „Maulwurfs-Räuber“ aus Köln-Chorweiler sollen mindestens fünf Läden in der Region ausgeraubt haben und nun wurden einige von ihnen gefasst. Laut Pressebericht handelt es sich um insgesamt sechs Georgier . Einer ist offensichtlich weiterhin auf der Flucht. Ähnliche Einbrüche soll es auch in anderen Bundesländern gegeben haben.

Die Einbruchsmasche: In einem Fall hatten sich die Gangster unterirdisch durch einen 20 Meter langen und 1,30 Meter hohen Schacht Zugang zu einem Objekt verschafft. Mit Bohrmaschine und Stichsäge sollen sie eine Betondecke aufgestemmt haben, um zur Beute zu gelangen.

Unser Kommentar: Gute Gelegenheit, um noch einmal über die Sicherheit der eigenen Goldreserven nachzudenken! Unsere Tipps:

1.) Goldvergraben, aber richtig!

2.) Spezial-Report Tresore

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

15 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Mit Stichsäge und Bohrmaschine!!!!!!!!!!!!!!!!Durch Stahlbeton und Estrich!!!!!!!!!!!!!!!Ich stelle solche Leute sofort ein!Unsere Schutzmänner ,speziell die Herren von der Kripo,was habe ich schon Spass mit diesen Pfeifen gehabt!Ohne Toshihammer und Flex geht da garnichts!

  3. Wahrscheinlich ist die Versicherung billiger,als eine vernünftige Alarmanlage mit Bewegungs- und Erschütterungsmelder.

  4. Und wieder einmal wie in meinem Wohnort – Ost oder Südeuropäische Verbrecher finden in Deutschland ein Schlaraffenland vor, deshalb hat unsre tolle Bunderegierung auch ganz weit die Grenzen auf gemacht ohne ausreichende Regeln und Rahmenbedingungen.

    Deutschland wird von X Mafia und Verbrecherbanden unterwandert, sagt man dazu was dann ist man rechts, aber was sich alleine bei uns abspielt an Wohnungsaufbrüchen geht auf keine Kuhhaut mehr sogar Morde wie in Karlsruhe oder Pforzheim schrecken die nicht zurück.

    Wie lange lassen wir uns dies noch gefallen, in Berlin hat die Polizei z.T. schon kapituliert und diese „Bundesregierung“ will jetzt die Polizei um 400 !!! Polizisten aufstocken für ganz Deutschland wobei mehr als die Hälfte für die Bundsbank abgestellt werden soll, fatalere Zeichen kann man nicht mehr setzen für diese Entwicklung.

    Mein Gott, werden wir von diesen Lainpolitiker vorgeführt, Sarrazin hat doch recht.
    „Deutschland schafft sich ab“ Dank dieser Bunderegierung und Staatsrundfunk mit samt der gelenkten Presse die uns in eine virtuelle Welt entführen und wir noch für die Propagandasender des Fernsehens Zwangsgeld abdrücken müssen!!

    • bzgl. Executive als Hüter von Recht und Ordnung wie es allgemein vom Bürger verstanden wird ist leider nicht mehr Viel übrig; Budgetkürzung,Stellenabbau,Motivationsverlust durch „interne“ Anweisungen,Stolpersteine,usw. Mir wurde erzählt daß in Österreich.im Notfall sprich, wenn es gefährlich ist die Polizei erst Auftritt wenn sich der Rauch verzogen hat. Bei Ordnungswiedrigkeiten wie Falschparken z.B wird unverzüglich gehandelt.Das hat in meiner Gegend dazugeführt das sich Bürgerwehren formieren um Ihr Hab und Gut zu schützen. Muß wohl kaum Erwähnen das dieses absehbar war/ist, und gewisse Kreise uns dahin lenken wo Sie uns haben wollen. Las unlängst in einem Artikel im Norden Europas,weiß leider nicht mehr in welchem Land,vermutlich Schweden,die Polizei 50 Regionen/ Städte bekanntgab in der die Polizei kapituliert hat.Da fällt mir ein bemerkenswertes Gespräch mit einem türk. Jungunternehmer ein bzgl. Krise. Aus dem Inhalt des Gespräches war ersichtlich daß er sehr genau Verstand was Hier im Herzen Europas vor sich geht. Er warnte davor das wir uns gegeneinander Ausspielen lassen. Wie heißt es so schön im Alien vs Predator; Der Feind meines Feindes ist mein Freund

      • @ossi, ich habe mich auch öfters mit türkischen geschäftsleuten frei unterhalten. meine erkenntnis ist, erdogan wollte und wird nie in der eu eintreten, aber er gibt europa die möglichkeit in seinen neuem osmanischen reich teil zu haben. es wird der tag kommen, da WIRD ER SEINE OZTÜRK IN EUROPA AUFRUFEN……………..

  5. Anzeige
  6. Ossi@ die österreichische Polizei kommt immer als letzter aber sie kommt noch. In Berlin Kreuzberg kommt die Polizei überhaupt nicht mehr. Die Staatsgewalt kapituliert in ganz Westeuropa und die autochthone Bevölkerung wird sich selbst überlassen. Wenn sich aber Bürgerwehren bilden, sprechen die Gutis von einer neuen SA und vom rechten Lynchmob.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige