Anzeige
|

Goldhandel: Russische Bank wird erstmals Vollmitglied der LBMA

Die Türkei deckt große Teile des iranischen Goldbedarfs.

Eine Mitgliedschaft bei der LBMA öffnet Türen im internationalen Goldhandel.

Die russische VTB Group hat die Vollmitgliedschaft bei der London Bullion Market Association erworben. Sie verspricht sich eine Weiterentwicklung ihres internationalen Goldhandelgeschäfts.

Erstmals wird mit der VTB Group Vollmitglied bei der London Bullion Market Association (LBMA). Das hat das Institut auf seiner Internetseite bekanntgegeben. Die LBMA ist die wichtigste europäische Interessensgemeinschaft institutioneller Gold- und Silberhändler.

Als Vollmitglied („Ordinary Member“) nimmt die VTB unter anderem an LBMA-Konferenzen teil, kann Repräsentanten in Komitees entsenden und besitzt ein Stimmrecht bei wichtigen LBMA-Entscheidungen.

Die VTB ist aktiv im internationalen Gold-, Silber- und Platinhandel tätig. 2014 vermittelte die Bank eigenen Angaben zufolge 110 Tonnen Gold und 550 Tonnen Silber. 10 Prozent der gesamten indischen Gold- und Silberimporte laufen laut Marktschätzungen über die VTB.

„Die Vollmitgliedschaft bei der LMBA erlaubt der VTB ihre Geschäfte auf die Wachstumsmärkte auszudehnen, insbesondere in Asien, hilft der Bank ihr Geschäft weiterzuentwickeln und die strategische Diversifikation ihrer Märkte und Kunden voranzutreiben“, sagt Yuri Soloview, First Deputy President und Chairman des VTB Bank Management Boards, im Rahmen eines Statements auf der VTB-Website.

Die LBMA unterscheidet zwischen „Associates“ und „Ordinary Member“, „Market Making Members“. Letztgenannte Gruppe besitzt die größte Marktmarkt, weil diese als Market Maker Preise stellen und so unmittelbaren Einfluss auf den Goldkurs haben.

Die russischen Banken CJSC „Sberbank“ CIB, MDM Bank und PJSC sind als „Associates“ bei der LBMA registriert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=49681

Eingetragen von am 1. Apr. 2015. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Goldhandel: Russische Bank wird erstmals Vollmitglied der LBMA”

  1. 0177translator

    Ja, das waren noch Zeiten vor 25 Jahren. Da hat man sich noch darüber amüsiert.
    Also – Anfrage an den Sender Jerewan: „Wie machen Russen Geschäfte?“ Antwort: Sie klauen Wodka, verkaufen den Wodka und versaufen das Geld.“
    Hat sich einiges geändert, seit ich damals ein Jahr lang im Sowjetland lebte.

  2. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren