Anzeige
|

Goldman Sachs erwartet Gold-Rally

Gold, Prognose (Foto: Goldreporter)

Gold 2019: Das Würfeln um die höchsten Goldpreis-Prognosen ist eröffnet. Aber vielleicht wissen US-Banken schon mehr  (Foto: Goldreporter)

Die Aussichten auf eine defensivere US-Zinspolitik und eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums in den USA wertet die US-Investmentbank im Hinblick auf 2019 positiv für Gold.

Gold kann im kommenden Jahr die Marke von 1.350 US-Dollar pro Unze erreichen. Dieser Auffassung ist Jeffrey Currie, Rohstoffanalyst von Goldman Sachs. Er empfiehlt jetzt, „long“ zu gehen. Den Goldpreis-Forecast für die kommenden 12 Monate hat man entsprechend nach oben gesetzt.

„Wenn das US-Wachstum sich im kommenden Jahr wie erwartet verlangsamt, dann dürfte Gold von einer höheren Nachfrage profitieren“, erklärt er laut Bloomberg in einer Mitteilung an Investoren. Und auch die Andeutungen der Fed, es mit den Zinsanhebungen künftig womöglich langsamer anzugehen, sprechen laut Currie für Gold: „Der Markt hat bereits zehn von zwölf von uns erwarteten Zinsanhebungen eingepreist.“ Gold sei für 2019 eine seiner zehn Top-Trading-Ideen im Bereich Rohstoffe.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=79545

Eingetragen von am 4. Dez. 2018. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

18 Kommentare für “Goldman Sachs erwartet Gold-Rally”

  1. es wird eine Rally Ende 2018 (also jetzt) bis a. Frühjahr 2019 geben! Ehemalige BTC Anhänger werden zu Gold umsiedeln u. erkennen das Cryptos doch nur heiße Luft von gestern sind. Zudem gibt es genügend Verlirer im Cryptomarkt und nur sehr wenige Gewinner. Ein Umdenken wird einsetzen da bin ich mir sicher. Und die jetzt denken wieder in BTC einsteigen zu müssen werden eines besseren belehrt.

    • Viele Kryptohalter warten noch ab, ob die Kryptos nicht noch weiter fallen, um weiter einzusteigen. Den Absacker Mitte November haben einige genutzt, um nachzucoinen. Ist wie mit den Goldbugs. Die warten auch auf fallende Kurse, um günstig nachzukaufen. Da wird nicht sehr viel Geld vom Kryptomarkt in den Edelmetallmarkt fließen. Und wenn doch einige aus den Kryptos rausgehen, dann gehen sie vorzugsweise in den Aktienmarkt, um Rendite zu generieren.

      • @grandmaster
        na klar. Sieht man heute. Alle Indizes dick grün, die Kryptos auf Höhenflug und Gold fallend wie immer.
        sogar der ex sieht das. Wie grün alle Aktien sind.
        Dann kaufen Sie mal schön die Kryptos und die Papiere. Deutsche Bank, Lufthansa usw.
        Viel Erfolg.

      • grandmaster

        seh ich auch so… ganz besonders an Tagen wie heute lohnt es sich in den Aktienmarkt einzusteigen…. sieht alles sehr vielversprechend aus…. und die Renditen sind der Hammer…

      • @Masterchen

        Wenn ich in Aktien investiere, kann ich also meine Rendite selbst generieren.
        Aha..das ist ja nun wirklich genial, ich votiere für 100% Rendite am Tag.
        Welche Aktien muss ich kaufen ???

  2. Gold ist derzeit nicht zu bremsen Steht schon wieder an der Widerstandsmarke bei 1.240 USD. Sobald dieser Widerstand fällt, am besten als Tagesschlusskurs, dann sollte die Rallye beginnen.

    Goldpreis: Jetzt kann es schnell gehen
    https://www.start-trading.de/2018/12/04/goldpreis-jetzt-kann-es-schnell-gehen/

  3. Wolfgang Schneider

    Was glaubt Ihr? Werden die Fonds-Manager und privaten Goldkäufer kapieren, daß sie endlich physisches EM erwerben müssen, oder wird das wieder so eine Papiergold-Rallye, die man leicht manipulieren und wieder abwürgen kann? Und falls letzteres zutrifft, wie lange werden die Asiaten (Shanghai Gold Exchange) da noch zusehen, bis sie sich davon lossagen und sich ein realer Marktpreis für ausschließlich physisch vorhandenes Gold durchsetzt?

  4. @ Wolfgang Schneider

    Zum Thema Asiaten wann die genug haben,das wird sehr sehr lange dauern da die auch noch tausende Tonnen kaufen müßen und froh sind das es noch so billig ist !!!

    Und zum Artikel Goldman Sachs ist bullisch zu Gold,na ja hab da eigentlich sooo meine Zweifel. meistens ist es genau dann leider umgekehrt,also Vorsicht
    Grüße an alle Goldbullen und einen entspannten Abend

  5. heute kein Gefasel über die Jahresenralley in den Mefien.
    Positive Nachrichten, gefaked um jeden Preis.
    Wie der Brexit ist fraglich, Italien lenkt ein, Trum einigt sich mit China.
    Das Volk wird für komplett blöd gehalten.
    Liest man heute Nachrichten, egal wi, ist Märchenstunde angesagt.
    Da sind die Sputniknews noch um Jahre ehrlicher und journalistisch unbeeinflusst dahegen.

  6. Soso, Goldman empfiehlt long zu gehen.Den Teufel werde ich tun.Ich kaufe physisch und zwar Unzenweise schwer und nicht long.Denn Unzen mißt man in Gramm und nicht in Metern.Die Länge misst man in Metern.Goldman muss nicht alle Tassen im Schrank haben.

  7. Heute manipuliert das Medium N-TV den Dax um glatte 200 Punkte höher,als er in Wirklichkeit ist.
    Da bekommt Lügenpresse schon eine ganz neue Bedeutung.
    Zahlen und Berichte fälschen, Nachrichten manipulieren,die DDR wäre stolz darauf.
    Wann gibts endlich einen Propagandaminister in diesem Lande ?
    Der macht dann die Nachrichten so wie es ihm genehm ist.

    • Wolfgang Schneider

      @renegade
      Auf n-tv? Das muß besungen werden.
      Die Warschawjanka war gestern. Heute gibt es ::: Die Brüsseljanka
      https://www.youtube.com/watch?v=8-C-tjQK0TY
      Feindliche Stürme durchtoben die Lüfte,
      falsche Statistiken verdunkeln das Licht.
      Mag uns auch Preissturz und Drückung erwarten,
      gegen das Falschgeld ruft auf uns die Pflicht.
      Wir haben des Aurums leuchtende Flamme
      hoch über unseren Häuptern entfacht,
      die Fahne des Goldes, der Sparerbefreiung,
      die sicher uns führt in die letzte Schlacht.

      Auf, auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
      Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
      Laßt sie doch lügen und manipulieren,
      die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

      Tod und Verderben all diesen Drückern,
      leidendem Sparer gilt unsere Tat,
      Weg mit den Bonds und den Mickymaus-Aktien,
      Auf daß sie ernten die eigene Saat!
      Mit Anlegerblut getränkt ist die Erde,
      deshalb jetzt Gold für den letzten Krieg,
      daß den Zockern Erleuchtung bald werde!
      Feierlich naht der heilige Sieg.

      Auf, auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
      Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
      Laßt sie doch lügen und manipulieren,
      die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

      Elend und Hunger erwarten uns alle,
      traut man Regierung und Behörden in der Not,
      Freiheit und Glück für die Sparer erstreiten!
      Kryptos und Blasen erwartet der Tod.
      Vermögen, die mit dem Nullzins gestorben,
      werden Millionen Warnung sein.
      Auf n-tv schwadroniert der Tenhagen,
      er und der Maschmeyer seiften euch ein.

      Auf, auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
      Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
      Laßt sie doch lügen und manipulieren,
      die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

  8. Schweiz & Franken ein sicherer Hafen für unser Geld? Leider auch nicht mehr.
    Von Marc Friedrich und Matthias Weik

    https://finanzmarktwelt.de/schweiz-franken-ein-sicherer-hafen-fuer-ihr-geld-mitnichten-110088/

  9. Deutsche Bank so billig wie nie. Unter 8 Euro.
    Man will, dass wir den Ramsch kaufen.
    Vorsicht, da ist noch viel Luft nach unten.

  10. Das ist schon mal Unsinn, G&S.
    Da es in den USA kein Wirtschaftswachstum gibt und auch keines gegeben hat
    ( sonst würde Trump nicht Amok laufen), kann es sich auch nicht verlangsamen.
    G&S meinte, die stärkere Rezession in den kommenden Jahren, ausgehend von der etwas weniger starken Rezession heute.
    Die gigantische Blasenbildung an den sog. Papier und Derivatemärkten wie auch Immobilien, wird dem Dollar den Rest geben und der Wirtschaft gleich mit.
    Oder warum verkaufen seit 1 Jahr alle CEOs ihre Aktienpapiere ?

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • renegade: @rolandb Münzen und Barren sind noch von der Mwst befreit. Goldgranulat, Golddrähte etc nicht. Ansonsten...
  • renegade: Sowohl die USA als auch Russland und wahrscheinlich auch China haben ein hohes Interesse daran, dass die EU...
  • renegade: @gm ich auch, selbst wenn Sie es nicht glauben. Weiterhin viel Spass mit dem Handel von Schuldpapieren.
  • renegade: Gold dockt eben nur an das Böse an. An Zellen und Schurkenstaaten. https://www.t-online.de/ges...
  • Grandmaster: @renegade/taipan/… wie alt ich bin? Wahrscheinlich jünger als Sie. Denn Sie sind bestimmt sehr...
  • DerKosmonaut: @rolandb Du kennst die Antwort.
  • DerKosmonaut: @Dummkopf Hinterfrage alles. Gerade diejenigen, die auf alles schnelle und vorgefertigte Antworten...
  • Wolfgang Schneider: @Weiß-nicht-wie-das-auf-Franzö sisch-heißt https://www.youtube.com/watch? v=HWHC09xcYeM Hier die...
  • Wolfgang Schneider: @No fool at all https://www.youtube.com/watch? v=3GLMra-yS44 Prof. Bocker sagt das hier....
  • Wolfgang Schneider: @Sowsjem nje durak https://www.youtube.com/watch? v=jafL5DiEFN8 Schau Dir mal die beiden Links...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren