Menu
Goldpreis-Katapult: Wenn Pensionsfonds Gold kaufen
29. Mai 2012 Asien
Gold Welt Währung Globus Yen Dollar Euro

Pensionsfonds weltweit verwalteten 2008 laut Analystenschätzung rund 20 Billionen US-Dollar.

Erstmals in seiner Geschichte hat der japanische Pensionsfonds Okayama Metal & Machinery Geld in Gold investiert. Das ergibt noch keinen Trend, lässt aber aufhorchen.

1,5 Prozent des umgerechnet 500 Millionen US-Dollar schweren Pensionsfonds von Okayama Metal & Machinery wurden laut Presseberichten kürzlich in Gold investiert. Für sich gesehen sind die 5 Millionen Dollar keine gewaltige Summe. Aus mehreren Gründen ist das Gold-Investment dennoch bemerkenswert.

Zum einen legt der Fonds erstmals in seiner Geschichte Geld in Gold an. Die Manager kauften Anteile an einem Gold-ETF. Dabei besitzt Gold in Japan als Altersvorsorge eigentlich keine große Bedeutung. Die Japaner kaufen vor allem Staatsanleihen des eigenen Landes, um ihren Ruhestand zu sichern. Mit Gold wird hauptsächlich spekuliert. Die zunehmende Unsicherheit über die Welthaltigkeit von Papiergeld macht sich aber nun auch im weitgehend staatsgläubigen Japan breit

Der Bereich der Pensionsfonds birgt generell großes Potenzial für die künftige Goldnachfrage. Die Wirtschaftszeitschrift The Economist schätzte im Jahr 2008, dass Pensionsfonds weltweit mehr als 20 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten besitzen. Würden nur 1 Prozent dieses Kapitals in Gold fließen, dann entspräche dies einer zusätzlichen Goldnachfrage von 200 Milliarden Dollar. Bei einem Goldpreis von 1.580 Dollar käme man umgemünzt auf eine Menge von 3.936 Tonnen Gold. Das ist etwa so viel Gold, wie die Welt derzeit in einem Jahr nachfragt.

Hierzulande gilt Gold immer noch als spekulatives Investment. Die Goldanlagemöglichkeiten für Rentenkassen und Versicherungen sind deshalb begrenzt. Anders sieht die Sache in den USA aus. Hier haben in den vergangenen Jahren einige große Pensionsfonds in Gold investiert. Dazu gehörte auch das Teacher Retirement System in Texas.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Finanzielle Freiheit im Ruhestand: Altersvorsorge mit Gold

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Kommentare deaktivert
Anzeige
*