Freitag,17.September 2021
Anzeige

Goldpreis: Terminkäufer aus Gold-Positionen getrieben

Goldpreis, Gold, Futures, COMEX (Foto: Goldreporter)
Goldpreis wieder schwächer, aber das Vertragsvolumen im US-Gold-Futures-Handel insgesamt nahm vergangenen Woche nur geringfügig ab (Foto: Goldreporter).

Der jüngste Rücksetzer beim Goldpreis war begleitet von einem Rückgang der Netto-Long-Position des „Managed Money“ im Gold-Futures-Handel.

Goldpreis wieder unter $ 1.800

Der Goldpreis ist weiterhin deutlichen Schwankungen ausgesetzt. Die Marke von 1.800 US-Dollar pro Unze bleibt weiter umkämpft, konnte in dieser Woche aber nicht zurückerobert werden. Wie ist die Stimmung unter den Akteuren im Handel mit Gold-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX? Wir werfen einen Blick auf die wöchentlichen CoT-Daten per 7. September 2021.

CoT-Daten

Hier fiel die Netto-Short-Position der „Commercials“ um knapp 2 Prozent auf 235.808 Kontrakte. Auf der Gegenseite nahm die Netto-Short-Position der „Großen Spekulanten“ um 4,8 Prozent ab auf 206.039 Kontrakte. Dabei sanken die Netto-Käufe der Untergruppe des „Managed Money“ (Hedgefonds, Investmentgesellschaften) um 17 Prozent auf 67.595 Kontrakte.

Open Interest

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte an der COMEX, sind gegenüber mit 506.772 Kontrakten nur leicht verändert (-0,07 %). Bis zum Handelsschluss am gestrigen Freitag ging es dann um weitere 0,6 Prozent nach unten auf 503.644 Kontrakte.

Gold, Futures, CoT

Gold, CoT-Daten

Goldpreis-Entwicklung

Der Goldpreis auf Basis der US-Futures beendete die Handelswoche mit 1.788,20 US-Dollar pro Unze (meistgehandelter Kontrakt = Dezember). Damit kam der Goldkurs innerhalb der vergangenen fünf Handelstage um 2,2 Prozent zurück.

COMEX-Lager

Währenddessen summierten sich die Gold-Bestände in den COMEX-Vaults per 9. September 2021 auf insgesamt 34,14 Millionen Unzen. Damit nahm das Inventar gegenüber Vorwoche um weitere 30.000 Unzen ab. Dabei blieben die zur sofortigen Auslieferung an Kunden verfügbaren Bestände („eligible“) mit rund 15,79 Millionen Unzen praktisch unverändert.

Auslieferungsanträge

Im neuen Kontraktmonat September liegen bislang 1.053 Anträge auf physische Auslieferung vor. Damit kamen in der vergangenen Woche nur 27 hinzu. Dagegen waren es im Vormonat insgesamt 26.199 „Delivery Notices“. Zum Vergleich: Im bisherigen Rekordmonat Juni 2020 waren insgesamt 55.102 Lieferanträge eingereicht worden. Das heißt, diese Terminhändler holen sich das echte Gold, als Alternative zum reinen Barausgleich am Vertragsende.

Goldreporter

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

3 KOMMENTARE

  1. Da fragt sich, wer zuerst da war. Das Ei oder die Henne.
    Ist das managed Money aus dem Gold gegangen, weil Gold fiel oder fiel Gold, weil das m. Money raus ging.?
    Die Frage ist hier recht einfach zu beantworten.
    Das managed Money, also die Fonds der Banken, gingen aus dem Gold, weil die vorgesetzte Mutter Bank es so wollte.Und damit fiel Gold und die Mama war zufrieden.
    Brave Jungs.

  2. Anzeige
  3. @Maruti
    „Wehe aber denen, die da sitzen auf der Bank der Spötter.“
    Welche Bank war das noch mal gewesen?
    Einen schönen Sonntag allen. Praise the Hoard
    https://www.youtube.com/watch?v=5WmQmL77WkE

    To gold be the glory, great things it has done.
    So loved in this world that the race now is on,
    Of banks´ and of hedge funds´ atonement for sin,
    And opened the life-gate that all may go in.
    Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
    Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
    Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
    and give it the glory, great things it has done.

    Oh, perfect redemption, the purchase of gold,
    To every believer the promise is told;
    The vilest stockbroker who truly believes,
    That moment from bullion a pardon receives.
    Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
    Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
    Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
    and give it the glory, great things it has done.

    Great things it has taught us, great things it has done,
    And great our rejoicing through Maple Leaves´ fun;
    But purer, and higher, and greater will be
    Our wonder when bars from Valcambi we see.
    Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
    Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
    Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
    and give it the glory, great things it has done;
    oh give it the glory, great things it has done.

  4. Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige