Anzeige
|

Goldpreis vollzieht spektakuläre Kehrtwende

Der Goldchart hat innerhalb der vergangenen Handelstage einen beeindruckenden Rebound hingelegt. 50 Dollar wurden im Verlauf einer Woche gutgemacht.

Viele Investoren hatten sich in der vergangenen Woche bereits auf einen weiter deutlich fallenden Goldpreis eingestellt. Am vergangenen Freitag trat der Goldchart nach unten aus dem fallenden Trendkanal aus, dessen Ausgangspunkt das Zwischenhoch von Mitte Oktober 2012 markiert.

Goldchart 27.02.13

Goldpreis in US-Dollar, 1 Jahr, Tagesschlusskurse (Deutsche-Bank-Indikation)

 

Daraufhin folgte eine beschleunigte Abwärtsbewegung, die auf der Höhe von 1.563,66 Dollar endete. Ebenso dynamisch fiel dann aber der Kurs-Rebound aus. Der Goldpreis erholte sich seit diesem Zwischentief per gestrigem Handelsschluss (1.614,15 Dollar) um gut 50 Dollar oder 3,2 Prozent (Deutsche-Bank-Indikation) und kehrte damit in den zuvor beschriebenen Trendkanal zurück.

Ausblick: Die kommenden Tage müssen nun zeigen, ob das Comeback des Goldpreises von Dauer ist. Im Bereich zwischen 1.618 Dollar und 1.629 Dollar verläuft eine bedeutende Widerstandszone, deren erfolgreiche Überquerung aus Tagesschlussbasis neues Aufwärtspotenzial verspräche. Nach wie vor befindet sich der Goldchart aber weiter im Abwärtstrend. Erst ab Kursen oberhalb von etwa 1.680 Dollar könnte sich das Chartbild deutlich aufhellen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=30534

Eingetragen von am 27. Feb. 2013. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: https://www.manager-magazin.de /unternehmen/autoindustrie/dai mler-streicht-fuer-2019-all...
  • f.s.: es ist ganz einfach „hodln“ „hodln“ „hodln“ und danach an die nächste...
  • Wolfgang Schneider: @Roter Ketchup Laß mich raten – das FDJ-Hemd ist beim Anziehen geplatzt.
  • Heinz: Taubblind, aber nicht stumm.
  • Wolfgang Schneider: @Ketchup In Nordkorea hatten sie letzten Herbst wieder eine desaströse Mißernte, die Ernährung...
  • Heinz: Die Thunberg soll den Kommunismus fordern oder schweigen. Die taubblinden Rechten leugnen gleich ganz den...
  • Silberfisch: @Anke ,da kriechst Du aber tief………̷ 0;………… ! Finde deine...
  • rolandb: Ich muß jetzt auch raus Obstbäume und Reben gießen. Liebe Grüße
  • Wolfgang Schneider: rolandb Ich hab die Ereignisse von vor 30 Jahren noch im Gedächtnis. Es kam ein Märchen-Onkel aus...
  • Wolfgang Schneider: @rolandb Daß danach eine bessere Zeit kommt, kann man uns allen nur wünschen. Im Westen sind die...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren