Anzeige
|

Goldpreis: Warum JP Morgan neue Rekordhochs erwartet

Gold, Goldpreis, US-Dollar (Foto: Goldreporter)

Wird der US-Dollar verwässert, dann glänzt Gold (Foto: Goldreporter).

Analysten von JP Morgan bringen die Sache in einem aktuellen Marktreport auf den Punkt. Im Währungsverfall geht der Goldpreis als Gewinner hervor.

Goldpreis stabil

Der Goldpreis ist weiter im Aufwind. Am Freitagnachmittag um 16:45 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.733 US-Dollar (+0,4 %). Das entsprach 1.590 Euro (+1 %). Silber war für 17,16 Dollar (15,75 Euro) zu haben. Auch viele Bank-Analysten sind der Auffassung, dass die Edelmetalle nach wie vor großes Kurspotenzial haben – einfach, weil physisches Gold und Silber nicht beliebig vermehrbar sind und das gültige Kreditgeld Schritt für Schritt verwässert wird.

Gold als Gewinner

So sprechen die Analysten von JP Morgan (JPM) in einem aktuellen Marktreport von wachsenden Risiken einer Geldentwertung in den kommenden Jahren – ausgelöst durch die beispiellosen geldpolitischen und fiskalischen Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID19-Krise. Gold werde als Gewinner daraus hervorgehen, so die Einschätzung der JPM-Autoren John Normand and Federico Manicardi.

Währungsverfall

In ihrem Bericht heißt es laut invezz.com: „Wer in den Leitwährungen nur verschiedene Schattierungen der gleichen langfristigen Zahlungsversprechen sieht, sollte einfach bei der althergebrachten Reservewährung der Welt auf der Käuferseite bleiben – Gold“. Man sieht  Gold auf dem Weg zu neuen Rekordhochs oberhalb von 1.900 US-Dollar pro Unze. In den meisten anderen Währungen wurden zuletzt bereits neue Höchststände erreicht.

Und genau genommen ist es wie folgt: Nicht der Goldpreis steigt, sondern die Währungen werten gegenüber dem Edelmetall ab. Eine Unze Gold bleibt eben eine Unze Gold. Mehr zum Thema in unserem Ratgeber „Altersvorsorge mit Gold“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=94563

Eingetragen von am 22. Mai. 2020. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

38 Kommentare für “Goldpreis: Warum JP Morgan neue Rekordhochs erwartet”

  1. Die Frage ist nicht ob Gold 2000 USD / Unze und mehr erreicht sondern WANN?!? ich reche mit Herbst 2020 damit und Anfang 2021 sehen wir Gold bei 2400 USD Unze. Silber wird Richtung 30-50 USD /Unze maschieren !

    • @fs
      Das wäre für grandmaster und ex eine Katastrophe und auch für radi, welcher jetzt schon 7 Jahre auf “ günstiger“ wartet.Nämlich 980 Dollar.
      Da hat er nich gekauft, sondern auf das ukunda Tief, 688,22 Dollar, nach Fibronacci gewartet. Und so wartet der arme Kerl noch immer.
      Und auch unser Goldzitterer über 70, welcher sll sein 2011 teuer gekauftes Gold 2015 verhöckert hat. Die Nerven, Sie wissen schon.
      Ich will nicht unbescheiden sein, für mich auch, möchte ich doch noch so 3-5 KG
      super duper günstig einsacken.
      PS: Wo ist ukunda mit den Wochenendwünschen an die Goldbullen ?

      • @renegade

        Deine Aufzählung stimmt. Lese hier auch seit ein paar Jahren, der eine oder andere ist nicht mehr dabei, Ukunda schon, mit seinen Grüßen aus Wien. Da gabs dann noch die Resi und ein paar sehr interessante Schreiber.

        Grüße

        Pinocchio

    • @ f.s.

      Servus grüß Dich….na das ist aber schon recht heftig und ambitioniert dein Goldziel …..!!!

  2. Anzeige
  3. Es ist schon eigentümlich. Da reagiert der finanzkapitalistische Komplex aus Couponschneidern, selbsternannten Analysten und triebhaften Spekulanten höchst sensibel auf die Fieberkurve der Konflikte zwischen den USA und China

    https://www.godmode-trader.de/artikel/gold-neue-spannungen-zwischen-den-usa-und-china,8409746

    während auf der anderen Seite nichts, aber auch rein gar nichts das Vertrauen, nein, nicht in die Selbstheilungskräfte des Marktes [das wäre auch wirklich zu naiv], sondern in das Füllhorn künstlicher Stimuli aus dem Hause derer zur Rettungs-Billion erschüttern kann.

    Doch, oh weh, gemäß der inhärenten Funktionslogik der Branche bedeutet das, dass sich der Zwang zum Wachstum nur noch weiter verschärfen wird. All die Multi-Milliarden gehören schließlich profitabel angelegt. Denn die Finanzmärkte, ebenso wie die sog. Realwirtschaft, sind von Wachstumserwartungen schwerst abhängig.

    Oder stellt man sich etwa schon auf die ewige Substitution durch das Methadon-Geld ein? Ein Cold Turkey sieht jedenfalls anders aus.

  4. Die Wenigsten der Goldbugs können sich vorstellen, dass Gold enteignet werden könnte. Nein, nicht durch konviszieren desselben, sondern durch Besteuerung.

    Das sozialistische Regieme wird alle Hebel in Bewegung setzen, die Ersparnisse vom Produktiven zum Faulen zu transferieren.

    Corona ist der Trigger für weltweite Volksaufstände aufgrund künstlich ausgelöster Witrschaftskrise, Finanzcrash und Hungersnot, finanziert von kommunistischen Kräften, mit dem Ziel der dezimierung und versklafung der Weltbevölkerung.

    • @Hillbilly

      Kennst Du das Buch Hillbilly-Elegie von J. D. Vance? Nach dessen Lektüre hab ich mich ähnlich elegisch gefühlt, wie nach Deinem, hust [ist das Corona?], Kommentar zur Zeitgeschichte.

      Du musst Dich einfach konzentrieren! Wenn schon, dann sind es kommunistische Freimaurer der botanischen Gattung NWO, die nächtens Kinderblut trinken, und tagsüber zusammen mit den Rothschilds den Mobilfunkstandard 5G vorantreiben – die wahre tödliche Pandemie?
      Sei präzise! Die Berge des Wahnsinns [frei nach H. P. Lovecraft] sind bevölkert von satanistischen Reichsbürgern, die zunächst die ignorante Bevölkerung reduzieren wollen, um sie dann gechipt kontrollieren zu können – wie bei unserem neuen Familienhund?
      Verabschiede Dich von Deiner Gefallsucht! Die Kanzlerin begeht immerzu Hochverrat, daher ist das Vaterland zur sozialistischen Diktatur verkommen. Einzig das Trumpeltier vermag unsere Kinder aus den Fängen der Händlerringe befreien – eine Allegorie für den Befreiungskampf der Sklaven?

      Disclaimer: Die Gates-Stiftung finanziert auch journalistische Arbeiten. Thanatos wird im Rahmen der Projektwoche „Flottierender Bullshit und die Grenzen der akzeptierenden Sozialarbeit“ unterstützt. Redaktionelle Inhalte entstehen ohne jeden Einfluss der Stiftung.

    • Das will ich sehen wie man Gold besteuern könnte WENN man es schon hat. Ich fände das grossartig, könnte ich dann mein anonymes Gold zu sagen wir 60% des Steuerbetrags plus Tageswert locker verkaufen(falls ich müsste) . Abnehmer gibt’s dann jede Menge.

      • @andreas
        Nun, wenn im Steuerbogen Anlage N steht
        Edelmetallbesitz in Gramm
        Wertgegenstände
        Antiquitäten
        usw
        was wollen Sie dann hineinschreiben ?
        a.) keine
        b.) 5 Gramm
        c.) die wahre Menge
        Dazu müssen Sie wissen, dass Steuererklärungen eine dendoble Sache sind und Weglassen von Angaben oder falsche Angaben den Tatbestand des Steuerbetrugs erfüllen und durchaus mit Freiheitsstrafen von 6 Jahren bis 10 Jahren geahndet werden können.
        Da lässt sich der Staat nicht lumpen.
        Also, was schreiben Sie in die Erklärung ?

        • Wolfgang Schneider

          @renegade
          Die Fiskal-Partisanen
          https://www.youtube.com/watch?v=L6MuBslefto

          Durch die Konten, durch die Banken zog der trojanische Spion
          /: hin zur Kohle dieser deutschen, technikfreundlichen Nation. :/
          /: hin zur Kohle dieser deutschen, hinterziehenden Nation. :/

          Rot vor Scham die Kontohalter, als vom Fiskus man erfuhr,
          /: daß man hat sein Geld gewaschen, von Bereuen keine Spur. :/
          /: daß man hat sein Geld gewaschen, von Bereuen keine Spur. :/

          Kampf um Steuern, bittere Wahrheit! Ewig bleibt im Ohr der Klang,
          /: das Hurra der Zollbeamten, als die Razzia gelang. :/
          /: das Hurra der Zollbeamten, als die Razzia gelang. :/

          Klingt es auch wie eine Sage, kann es doch kein Märchen sein:
          /: zig Millionen eingenommen! In den Knast zieh’n manche ein. :/
          /: zig Millionen eingenommen! In den Knast zieh’n manche ein. :/

          Und so jagten wir zum Teufel alter Preußen Sparsamkeit.
          /: Unser Airport wird vollendet. Schönen Gruß, Herr Wowereit.:/
          /: Unser Airport wird vollendet. Vielen Dank, Herr Wowereit.:/

  5. Goldbesitzverbot hin oder her und? was hat es über die Geschichte hinweg gebracht? NIX aber auch rein gar nichts! Das Gold wird verbuddelt etc und geht an die Erben die sich dann daran erfreuen können oder geht gar noch eine Generation an diese weiter. Im Gegensatz zu Fiatgeld wird es auch die nächsten Hunderte / Tausende Jahre überstehen u. immer einen gewissen Wert an Kaufkraft erhalten. Daher scheisse ich mir was um das Thema Goldverbot oder Besteuerung etc. Ich denke das selbst einige Politiker (auch vorallem vorne weg Trump ein Goldbug ist) und daher Steuern ehr nicht auf die Agenda passenn denn dann würden sich diese Herren selbst schaden. Die Masse allerdings wird mit ihrer Kapitalertragssteuer, Grundsteuer, Gewerbesteue aber auch weiteren neuen und ggf perfiden Steuererfindungen noch die Zeche zahlen dürfen. Letztlich nicht für Corona sondern für diese Regierungskatastrophe der letzten Jahrzehnte! Es regnet bereits jetzt Geld vom Himmel sei es in den USA und auch schon in Deutschland – nur die Masse der Menschen lässt sich damit täuschen u. glaubt das es sich hierbei um Geschenke handelt welche vom Staat ausgegeben werden. NEIN denn woher kommt das Geld was hier verschenkt wird und wer darf diese Geschenke auch zukünftig wieder zurückzahlen durch versteckte Steuern oder sonstige tolle Erfindungen? Lasst Euch nicht blenden und sagt Euren Freunden, Familienen etc. die Wahrheit über das was wirklich passiert! Fragt sie woher kommt das Geld was hier ala Helikoptergeld „verschenkt“ wird?! Bin auf die Antworten sehr gespannt ! ;) schönes Wochenende!

    • Antworten gib es im Videolink oben.

    • Als Nächstes , und das dauert nicht mehr lange, kommt die Zwangshypothek auf bezahlte Immobilien. Da gibt’s kein Entkommen. Ein cleverer Freund hat bereits seine geerbte Hütte binnen 2 Wochen bis zum Anschlag mit Billighypotheken(um 1 % ) belastet und in Luxemburg ein paar nette Barren erstanden. Nun gut eingelagert. Der hat gar nix zu befürchten. So macht man das richtig gerade.

      • Wie kommst Du darauf, das es nur bezahlte Immobilien beträfe ? Ich denke, wenn, dann auch die bis Oberkante, Unterlippe verschuldeten Immobilienbesitzer. Für die wird es lustig…

        • @T.Raven Stimmt nur Sonderabgaben auf bezahlte Immobilien wuerde in Deutschland nicht so sehr viel bringen….

    • Wolfgang Schneider

      f.s.
      https://www.cnbc.com/2020/05/22/french-children-find-gold-bars-worth-100000-during-lockdown.html
      Du sagst es. Ich hätte nur anstelle der Eltern der Kinder die gefundenen Barren nicht versteigert, sondern in Erwartung des Goldpreisanstiegs behalten.

      • Wie kann man nur die Goldbarren der Oma verkaufen? Noch dazu, wo sich derzeit jeder in Gold flüchtet, verramschen die das Gold zu Fiat money. Unglaublich, welche Leute es gibt!

        • Wolfgang Schneider

          @Löwin
          Marching to Bullion
          https://www.youtube.com/watch?v=vSzJd6OwzU4

          Come we that love the gold, and let our joys be known,
          Join in a song with sweet accord, join in a song with sweet accord,
          And thus collect the gold, and thus collect the gold.

          Let those refuse to sing, who never knew the gold;
          But children of the FIAT thing, but children of the FIAT thing
          May speak their joys abroad, may speak their joys abroad.

          We’re marching to bullion, beautiful, beautiful bullion;
          We’re marching upward to bullion, the beautiful stuff in our hoard.

          Then let our coins abound, and every share be dry;
          We’re marching through low-interest ground,
          we’re marching through low-interest ground
          To fairer worlds on high, to fairer worlds on high.

          We’re marching to bullion, beautiful, beautiful bullion;
          We’re marching upward to bullion, the beautiful stuff in our hoard.
          Beautiful stuff in our hoard.

        • Fleischesser

          @ Pusteblume
          Das ist ganz leicht und hängt auch ganz stark von der Lebensart des einzelnen ab. Sobald manche Menschen (meine Mutter) etwas in die Finger bekommen was sich in Geldscheine verwandeln lässt passiert das ganz schnell und ist dann auch schnell alle.
          In manchen Familien ist es so das dich die lieben Verwandten schon zu Lebenszeiten versuchen auszusaugen !

          • @Fleischesser
            Omg. Wir sind eher von der umgekehrten Sorte. Ich sehe mir gerne „Bares für Rares“ an, und wundere mich immer, was die Leute alles verramschen. Ich wuerde nie ein geschenktes Gemaelde, zb ein Gemälde eines bekannten bayerischen Malers (Hochzeitsgeschenk an meine Eltern) NIE NIE NIE NIEMALS verklopfen, nur um an Kohle zu kommen. Es haengt mein Herzblut daran. Haette meine Oma wo einen Goldbarren versteckt, würde der niemals das Haus verlassen. Allein schon weil er von meiner Oma wäre…..die Leute kennen heute keinen ideellen Wert mehr. Es zählt nur noch Kohle. Irgendwie erschreckend.

            • @Löwenzahn
              Viele brauchen vielleicht die Kohle gerade jetzt. In Zeiten von Geldnot ist ein altes Bild nix wert:-)

              • @saure
                Ja und ein Bild kann man nicht essen genau wie einen Goldbarren auch nicht :)

                • Alles läuft nun mal „noch“ über Fiat. Erst müssen wertvolle Sachen in FIAT umgetauscht werden.
                  Ich gehe so gut es geht raus aus Fiat. Da muss man sich zwar in diesen Zeiten informieren wenn’s nicht Immos, Aktien oder Anleihen sein sollen aber es geht.

          • Sebastian der Erste

            @Fleischesser solche Verwandte können aber auch ein Glück für Freunde der Erblasser( bei mir eine Erblasserin sein). Ein Neffe Anwalt (eine linke Gesässgrube), der andere Alkoholiker(OK,aber bald tot) wären die Herren Erben im Normfall. So habe ich das Glück sehr günstige 250g. Barren zu erwerben. Kosmische Gerechtigkeit nennt man so etwas!

    • Die Zinsen (Italy) sind damals innerhalb von ein paar Wochen von 1% auf 7% bei italienischen Staatsanleihen hochgeschossen..

      DIE ultimative Loesung war damals:
      Die EZB soll alles kaufen, was sich kein Chinese und kein Amerikaner mehr mit der Kneifzange anfassen traut, aber natuerlich nicht direkt von Italien sondern am Sekundaermarkt, soll heissn:

      Die Banken… Deutsche Bank, Santander und BNP kaufen Italien die Anleihen ab und verkaufen sie dann um 0,1% teurer an die EZB … Supiiii, so haben alle was vom Kuchen… bis auf dem Steuerzahler, der ist wieder mal, wie immer, der Geprellte.

  6. Die Russlandhetzer vor dem Herrn haben nun auch spitzgekriegt dass es unter dem Coronamantel was zu kassieren gibt und melden Ansprueche an.Fuer 10 Mrd.Ami-Jagdbommber kaufen aber in Bruessel um jeden Cent feilschen,wer in einer solchen Gemeinschaft ist braucht keine Feinde mehr.Das Wort Gemeinschaft bekommt da einen ganz anderen Sinn.

  7. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Klapperschlange: @InGoldwetrust Den „Goldswitzerland“-Artikel gibt es demnächst auch in Deutsch – dann wird man...
  • Joe Angry: @Krösus Vielleicht sind Sie ja so nett und klären uns ein wenig auf. :-) Ich habe diesbezüglich nämlich...
  • InGoldwetrust: Arme Klapperschlange, Du bleibst oft unverstanden!
  • Krösus: @Toto Bester Toto, Marlon Brando hat völlig Recht, Ihre Kenntnisse sind dann doch eher bescheidener Natur....
  • Wolfgang Schneider: https://www.manager-magazin.de /unternehmen/banken/wirecard-p hilippinische-beamte-faelsc...
  • Wolfgang Schneider: @materialist https://www.youtube.com/watch? v=Km9fd-r0L28 „Die Rache ist mein; ich will...
  • renegade: @marlon brando Offenbar war aber Nikita Chruschtschow, der damalige Sovjet Präsident nicht der Ansicht und...
  • Falco: @Fußnote Du glaubst, das sind FakeNews :-(( ?? Unglaubliches/Märchen aus tausend und einer Nacht (©Joe Silly)...
  • Wolfgang Schneider: @Randnotiz Erste Allgemeine Verunsicherung, die haben’s nach außen getragen! Guckst Du....
  • Wolfgang Schneider: @Sebastian Unter George Bush jr. war ihnen Mittel- und Südamerika entglitten. Man hatte sich zu...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren