Anzeige
|

Goldreserven der USA: Prüfergebnis bekanntgegeben

Währungsgold: In New York wurde eine Stichprobe von 367 Goldbarren vermessen und aufgebohrt.

Die US-Regierung hat im vergangenen Jahr eine Prüfung der US-Goldreserven in Auftrag gegeben. Das nun veröffentlichte Ergebnis dürfte niemanden überraschen.

Mit den amerikanischen Goldreserven ist alles in bester Ordnung. Sie sind sicher und der Feingehalt der Goldbarren ist sogar ein wenig höher als erwartet. Dies ist in kurzen Worten das Ergebnis einer  Prüfung der US-Goldbestände in den Tresoren der Federal Reserve Bank of New York.

„Unsere Prüfung hat keine Materialschwächen und keine meldepflichtigen Verstöße gegen Gesetze oder Regularien offenbart“, heißt es im Bericht aus dem unter anderem die Los Angeles Times zitiert.

Als Folge der Untersuchung sollen die US-Goldreserven nun sogar um 27(!) Feinunzen Gold  aufgewertet werden.

10 Unzen seien bei der Prüfung „verbraucht“ worden und 69 Unzen habe man zur Prüfung entnommen. Diese seien an das US-Finanzministerium zurückgegeben worden. Auch die Sicherheitsvorrichtungen vor Ort habe man verifiziert.

Aus den Informationen geht jedoch nicht hervor, ob das Gold möglicherweise verleast oder in Rahmen anderer Vereinbarungen (z.B. Swap-Geschäften) derzeit einen anderen Besitzer hat. Lautet Aussage des Generalinspekteurs hat man auch nicht die Absicht, diese Prüfung nun jährlich durchzuführen.

Im vergangenen August war bekannt geworden, dass die US-Regierung eine Stichprobe der heimischen Goldbestände prüfen lässt. Die Rede ist  nun von 367 getesteten Barren. Das Gold werde gewogen und aufgebohrt, um deren Echtheit und Qualität zu verifizieren, hieß es seinerzeit (Goldreporter berichtete). Allerdings befinden sich im New Yorker Goldbunker unter den Straßen Manhattans offiziell 34.021 Goldbarren.

Die Untersuchung der US-Goldreserven war insbesondere vom Republikaner und US-Kongressabgeordneten Ron Paul in den Jahren zuvor immer wieder gefordert worden. Kritiker bemängeln nun, dass von einer unabhängigen Prüfung keine Rede sein könne, da das Prüfkomitee ausschließlich aus regierungsnahen Gremien oder Unternehmen stamme. Auf Initiative des Gold Anti-Trust Action Committee (GATA) wurde schließlich zuletzt eine Online-Petition gestartet, die eine wirklich unabhängige Prüfung der US-Goldreserven fordert (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=30301

Eingetragen von am 19. Feb. 2013. gespeichert unter Fed, Gold, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Goldreserven der USA: Prüfergebnis bekanntgegeben”

  1. Im überwiegenden Teil der US-Medien wird dieses Prüfergebnis in Frage gestellt. Auch wenn Ami-Bashing in Europa derzeit sehr beliebt ist, in punkto Bürgerinitiativen, Verteidigung der Meinungsfreiheit und kritischer Presse könnten wir von der US-Bevölkerung noch einiges lernen.

  2. I don’t believe a word!

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @DerKomsomolze Welche Fächer hast Du beim Abi an der Rütli-Schule denn so alles abgewählt?
  • DerKosmonaut: @Krönchen Hauptsache, unsere Kinder werden niemals dem Zugriff der AfD ausgesetzt....
  • Wolfgang Schneider: @Kronos Die Rechnung sieht anders aus, wenn der Goldpreis erheblich steigt. Dann ist das Wissen...
  • Kronos: @renegade Nicht so hart, das ist keine Verblödung. Schüler lernen (noch) ohne Ökonomie, Chemie ist...
  • Wolfgang Schneider: @renegade https://www.youtube.com/watch? v=q-cx0_y3xt4 Der Thorium-Flüssigsalzreaktor wäre so...
  • Anke Bauer: Habe nur den Tschad-Löwen. Wollte ihn eigentlich bald als Gastgeschenk weggeben. Ich glaube, ich werde es...
  • DerKosmonaut: @rolandb Exzellenter Kommentar. Unser Renegade sammelt reaktionäre Meinungen wie andere Silberunzen....
  • rolandb: @renegade Ich bin für die Kernenergie. An Sonntagen gerne Macadamia, ansonsten Walnuss und Haselnuss....
  • Neuling: @renegade: Bitcoin hat signifikante Unterschiede zu unserem heutigen Fiat-Money System, die ich oben schon...
  • renegade: @neuling Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, möglich. Aber der Bitcoin ist und bleibt ein Fiat Money, aus...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren