Anzeige
|

Goldreserven Venezuelas schmelzen weiter ab

Gold, Goldreserven

Gemäß den Zahlen des World Gold Council beliefen sich die weltweiten Goldreserven zuletzt auf 33.673,3 Tonnen (Foto: Claudia Perez-Leal Fotolia.com)

Die neuen Zahlen zu den weltweiten offiziellen Goldreserven zeigen bei zahlreichen Nationen Veränderungen gegenüber Vormonat. Russland, Türkei und Argentinien gehören zu den größten Aufstockern.

Der World Gold Council hat seine Liste der weltweiten Goldreserven aktualisiert. Enthalten sind die offiziellen Zahlen der jeweiligen Staaten per Januar 2018, teilweise Dezember 2017.

Erstmals wird in der Tabelle Russland für China geführt. Die Goldreserven der Russischen Föderation werden nun mit 1.857,7 Tonnen beziffert. Gegenüber Vormonat sind 18,9 Tonnen Gold hinzugekommen.

Chinas offizielle Goldreserven verharren auf dem Stand von Oktober 2016 mit 1.842,6 Tonnen. Mehr dazu lesen Sie hier: Chinas offizielle Goldreserven seit 16 Monaten unverändert

Die Türkei besitzt laut den WGC-Zahlen nun Goldreserven von 582,2 Tonnen und damit 17,4 Tonnen mehr als vor einem Monat.

Argentinien stockte seine Bestände um 6,9 Tonnen auf auf 61,7 Tonnen. Venezuela hat weitere 6,4 Tonnen Gold abgegeben und verfügt jetzt offiziell noch über 184,9 Tonnen.

Katar verkaufte 3,1 Tonnen Gold bei verbleibenden Beständen von 26,6 Tonnen.

Weitere Veränderungen gegenüber der Liste vom Vormonat:

  • Kasachstan: +2 Tonnen
  • Kolumbien: +1,3 Tonnen
  • Kirgisien: +0,8 Tonnen
  • Serbien: +0,1 Tonnen
  • Vereinigte Arabische Emirate: +0,1 Tonnen

Die gesamten weltweiten Goldreserven belaufen sich laut World Gold Council auf 33.673,3 Tonnen. Das sind 117,5 Tonnen weniger als vor einem Monat.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass die die Angaben zu den Goldreserven aus unterschiedlichen Quellen und Erhebungszeiträumen stammen. Länder wie Iran, Israel oder Nordkorea machen in der Regel gar keine Angaben zu ihren Goldreserven. Und auch in Sachen China kann man von Differenzen zu den offiziell veröffentlichten Daten ausgehen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=72886

Eingetragen von am 13. Mrz. 2018. gespeichert unter Banken, China, Gold, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

5 Kommentare für “Goldreserven Venezuelas schmelzen weiter ab”

  1. 0177translator

    Dafür an dieser Stelle eine gute Nachricht:
    http://www.manager-magazin.de/koepfe/rex-tillerson-donald-trump-entlaesst-us-aussenminister-a-1197878.html
    Ich mochte den verlogenen Schleimbeutel noch nie.

  2. ich finde diese Bilder von den goldbarren auf de Paletten immer so geil. selbst wenn die gezeichneten Goldbarren auf dem Bild industriegoldbarren von 12.5kg wären, wären die paletten je über 6 Tonnen schwer… das braucht nen spezialstapler um das zu transportieren. handhubwagen…no way

    wenn die paletten EU Pal Format hätten und das gold darauf den proportionen entsprechend ca 70cm hoch aufgestapelt ist, wäre so eine Palette sogar über 12 Tonnen schwer….

    ist das propaganda oder lesermanipulation…? :-)

    • @brunix
      Aus der Werbeindustrie…

      Pro Erdenbürger gibt es eine Goldreserve (Währung) von 4,81 g. Da hat man ein grobes Maß für das Normal einer Goldwährung.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • taipan: @force majeure genau.Auf den Punkt gebracht. Es ist ein Wertaufbewahrungsmittel und kein Handelsgut wie...
  • Force Majeure: @taipan Schon klar. Nimmt man mit Jastram die „Goldene Konstante“ so ist Gold eben einfach...
  • taipan: @force majeure Eine Notenbank ist ein Konsortium. Die muss nicht unbedingt zum Wohle des Volkes handeln.Eine...
  • Force Majeure: Es wäre doch nur einfältig zu nennen wenn er das Gold nun gegen (kurzfristige) Devisen verkaufen...
  • Force Majeure: @taipan Die Notenbank England hat verkauft, Die FED hält das Gold, China und Russland kaufen hinzu....
  • taipan: @force majeure Diese Frage stellt sich, wenn man Handel betreibt. Immobilienmakler etwa. Haus kaufen, Haus 3...
  • Force Majeure: @taipan Hält man, kauft man hinzu oder verkauft. Wir dürfen uns auch wie eine Notenbank empfinden....
  • taipan: @force majeure Gold und Silber ist eben etwas für Eliten. Papiere und Schuldverschreibungen etwas fürs Volk...
  • taipan: @Autoverkäufer Also, da gibt es noch die berufsständigen Versorgungswerke. Und die Lebensversicherer müssen...
  • materialist: @Krösus Danke für den Tip.Da werde ich seit geschätzt 10 Jahren mal wieder ins Kino gehen.Den Ami-oder...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren