Freitag,03.Dezember 2021
Anzeige

Griechenlands Großbanken brauchen mehr Geld

Laut einem aktuellen Bericht der Europäischen Zentralbank benötigen vier griechische Großbanken zusätzliche Finanzspritzen in Höhe von 14,4 Milliarden Euro. Das Geld sei im Fall einer weiteren Verschärfung der wirtschaftlichen Lage erforderlich, heißt es. Selbst bei „stabiler“ Lage seien zusätzlich 4,4  Milliarden Euro zur Stabilisierung der Institute erforderlich. Was mit den fast 90 Milliarden Euro passiert, die die griechische Zentralbank im Rahmen von ELA-Krediten zur heimischen Bankenrettung erhalten hat (Rückzahlung?), wird freilich nicht thematisiert. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

31 KOMMENTARE

  1. Wollten sie nicht schon die Banken der anderen Euro-Staaten in den deutschen Einlagen-Sicherungs-Fonds mit hereinholen? 4,5 Mia. Euro sollen in diesem Topf sein.
    EU – Schulden-, Transfer- und Haftungs-Union.
    Der Lissabon-Vertrag ist nichts als Klopapier.
    Sind wir Deutschen Indianer, oder was?
    Vom Stamm der Goldesel-Apachen?

    • Transe, wir sind vom Stamm der Volldeppen, eng verwandt mit unseren nordischen Brüdern, dem Stamm der Trottel.
      In den Geschichten der orientalischen Erzähler wird man schreiben, was für Arschgeigen, diese Germanen. Die gaben uns sogar ihre Frauen und keiner hat sich dagegen gewehrt.
      Man sagt, das Fluorid im Trinkwasser hat sie dumm und wehrlos gemacht und andere Zusätze haben ihnen die Manneskraft genommen die wir mit unseren starken Männern ersetzt haben. So sind die Kuffar leider ausgestorben. Allah hat es so gewollt. Ihr falscher Prophet konnte sie nicht schützen. Das kommt davon, wenn man 2000 Jahre den Falschen nachläuft.

    • Das ist die neue Versklavung! Es fällt ihnen immer wieder was anderes ein, um die Germanen abzupumpen.
      Immer schön klein halten, damit auch andere was von dem haben was sie leisten.

      kommunismus pur!

      Hört einfach auf zu arbeiten!! Dann verteilt sich auch nixmehr, und das Schmarotzertum erledigt sich von selbst.

      • Löwenzahn @ alle @
        Projekt “ Bank für Gemeinwohl “ – Wir begründen eine neue Bank -info@mitbegruenden.at
        Ich werde mir Anleihen kaufen , eine Chance, für eine gute Sache.
        In kleinen Schritten kann man auch etwas verändern.

  2. Anzeige
  3. translator:

    – ich dachte das gibt es nur bei gold.
    – ich kauf etwas, was (noch) garnicht nicht gibt.

    Hinweis zur Lieferzeit
    Das Veröffentlichungsdatum (2015-11-20) des Artikels liegt in der Zukunft. Die Lieferungg erfolgt daher erst am Veröffenlichungsdatum.
    http://www.ebay.de/itm/The-Forecaster-DVD-/381445527004?hash=item58cfecd5dc:g:s14AAOSwT5tWKNL1

    WAR DANN ABER DOCH INTERESSANT??
    -hat jemand diesen film gesehen???

    MARTIN ARMSTRON
    https://www.youtube.com/watch?v=3O-qrTom_60
    THE FORECASTER – Filmpremiere in Stuttgart (Deutsch/Englisch)

  4. Vielleicht redet uns massen-west-media bald ein, dass der mond auf die erde stürzt. Und bietet uns eine „wirtschaftsbelebende“ Lösung an.
    Das nennt sich fear-message-marketing …
    Es gibt auch euphoric-message-marketing …
    Allen gemein ist, dass menschliche Emotionen (angst und Euphorie. ….etc.) dazu Missbraucht werden,,geld zu machen. Mit anderen worten iat es B E T R U G !!!!! Und das ist eigentlich strafbar …. rattenfängerei ist das

  5. Stichwort Krimkrieg: Vor ca. 160 Jahren hatten sich alles verfaulte Gesindel, das Europa zu bieten hatte, zusammengetan, um Rußland daran zu hindern, dem Halbmond das Genick umzudrehen. Die Herrschaften hatten die christlichen Menschen Ost- und Südost-Europas lange genug drangsaliert, und man wollte dem für immer ein Ende setzen.
    „Moskau ist das dritte Rom, und ein viertes wird es nicht geben“ lautet eine alte Prophezeihung des russischen Mönches Filaret.
    Die moralisch und finanziell bankrotten Mickymaus-Christen incl. Katholen haben verkackt. Andere übernehmen.

  6. „Ihr Kommentar muss noch freigegeben werden.“
    Na, da bin ich ja mal gespannt, ob ein Querverweis auf den Honigmann politisch korrekt ist.

    Übrigens Gugu.. – Du machst es einem echt nicht leicht, Dir zu folgen.
    Wieder ein neues Alias?

    Wie geht es den Elchen?

  7. Die Saudis kurbeln die Wirtschaft an: Onkel Zerohedge berichtet… Die Saudis unterstützen christliche Institutionen im Westen, in Saudi-Arabien Kirchen für die christlichen Minderheiten zu bauen.
    Also frisch an’s Werk, ihr Architekten von Moscheen und gothischen Gotteshäusern!

    (ob dieser Html-Salat richtig ankommt?)

  8. Anzeige
    • @Schussel
      wie sonst sollen denn die verunreinigten Staaten überleben ?!? Nur mit Volkszertretern wie unserer TTIP-Hure, der lebenden Bio-Tonne an ihrer Seite und Rollstuhl-Gollum geht das … und natürlich einer Kultur verschwult-verlinkter Gutmenschen und Genderspinner !!! Wir brauchen endlich einen neuen Stauffenberg und ein souveränes Land, man müßte mal was machen sonst treibt uns die UZA in den dritten Krieg ;))

          • nugget, das schaue ich mirr heute abend an.

            – habe gerade einen völlig unaufgeregten und guten vortrag an geschaut:

            Aktuelles Marktbild: Gold & Silber (20.10.2015) mit Markus Blaschzok

            – MANIPULATION AM SILBERMARKT
            – SILBER MIT ENORMEN POTENZIAL
            – DAS VERSCHWUNDENE BUNDESBANKGOLD
            – DIE TERMINMARKTDATEN UND WAS SIE BEDEUTEN
            – CHARTANALYSE DER EDELMETALLE

            https://www.youtube.com/watch?v=DX7KKEUVxRM

            ——————————————–
            – ach ja,
            der dicke siggi (dieser süße kleine floh) hat festgestellt:
            – der dachstuhl brennt, WAS MACH ICH JETZT…!!
            – natürlich NIX.

            FOCUS,
            SPD-Chef Sigmar Gabriel hat auf einer Pressekonferenz zu Flüchtlingskrise mitgeteilt, dass derzeit 40 bis 50 Prozent der Flüchtlinge in Deutschland überhaupt nicht registriert würden.

            http://www.focus.de/politik/deutschland/spd-chef-gabriel-40-bis-50-prozent-der-fluechtlinge-werden-derzeit-gar-nicht-registriert_id_5056930.html

          • @alter schussel
            Die 40-50 %, die sich NICHT registrieren lassen, entlasten doch damit unsere Sozialkassen!
            Das ist also „ Einspar-Potenzial!
            Da sollte man nicht meckern.
            So lasset sie unregistriert von dannen ziehen,…aber bitte in Frieden.“

          • @Schussel
            Gott da bezahlt man Schleuser, startet eine Mitleidskampagne, kippt den ganzen Rechtsstaat übern Haufen um endlich Europa zu entflammen … und dann alles kaputtmachen durch Registrierung ?!? Alfons Pröbstl hatte ja in Folge 88 hochgerechnet dass statt einer Million (Lügenpresse) tatsächlich 7 Millionen kommen … wurde von Grenzbeamten bestätigt die heimlich gezählt haben !
            Es geht ums Überfremden, es ist wieder Krieg und wer was anderes glaubt bitte schon mal Arabisch lernen und sich mit dem Koran vertraut machen ;))
            „Großer Frierdrich steig hernieder – und regier Dein Preussen wieder …“

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige