Mittwoch,20.Oktober 2021
Anzeige

Indien: Goldpreis erreicht neues Allzeithoch

Indische Braut: In den kommenden Monaten wird in Indien viel geheiratet und jede Menge Gold verschenkt.

Mit 32.950 Rupien pro 10 Gramm war Gold in Indien noch nie so teuer wie am gestrigen Montag.

Umgerechnet 32.950 Indische Rupien kosteten 10 Gramm Gold am gestrigen Montag. Der Goldpreis in Indien ist damit auf ein neues Allzeithoch gestiegen. Zuletzt war am 14. September ein Rekordpreis gemeldet worden.

Trotz des Preisanstiegs hat die indische Goldinvestment-Nachfrage zuletzt zugenommen. „Die Goldnachfrage zum Zwecke der Vermögenssicherung ist gestiegen, da Investoren dies in Zeiten schwankender Währungen und Aktienmärkte als verlässliches Investment ansehen“, zitiert die indische Mail Today Ketan Shroff, den Chef von einem der führenden indischen Goldhändler, Pushpak Bullions. Die Schmuckverkäufe litten dagegen unter dem höheren Preisaufschlag.

Zum Vergleich: Mit 1.349,54 Euro (1.747,25 Dollar) im Londoner Vormittags-Fixing lag der Euro-Goldpreis am Dienstag 2,4 Prozent unter seinem bisherigen Hoch vom 1. Oktober 2012 (1.382,27 Euro).

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige